Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 931
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 365 Mal
read
Wenn man bei Hyundai/Kia Fahrzeugen LED Kennzeichenleuchten nachrüstet, sollte man darauf achten das der Stecker Bereich gut isoliert wird. Etwas Kontaktfett an den Kontakten selber sorgt auch noch für langes Leben. In diesem Fall hat Wasser und Zeit gewütet.

BildBild
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger
Anzeige

Re: Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

USER_AVATAR
  • focki
  • Beiträge: 608
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 10:43
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Und genau aus dem Grund, weil mir eben diese fliegende Verdrahtung der zugelassenen LED Kennzeichenbeleuchtung nicht gefällt und jegliches Vertrauen darin fehlt, habe ich da eine andere Lösung für die LED Nachrüstung gewählt.
Wie man so eine fliegende Verkabelung seitens der StVO für gut und zulassungswürdig betrachten, aber das simple Austauschen des Leuchtmittels als ungeeignete Nachrüstung ansehen kann ist mir komplett schleierhaft. Das Schlimme an den legalen Umrüstdingern ist ja, die haben alle diese Flatterlösung mit den Kabeln und Steckern. Keine einzige stellt ein abgeschlossenes System mit vernünftiger Aufnahme der original Fassung wie es eben beim Original der Fall ist da.

Re: Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1914
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 337 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Ich habe von Osram Led-Retrofits warmweiß mittelhell eingesetzt. Übermorgen ist KD mit TÜV, mal sehen ob es bemerkt wird.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 931
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 365 Mal
read
Nun hätte man es von Herstellerseite ordentlich gemacht, oder derjenige der es montiert hat, mit etwas Sorgfalt gearbeitet, wäre die auch nicht ausgefallen. Das ist keine Kunst. Jetzt ist es auch so das kein Wasser mehr hin kommt.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

kaip-rinha
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 22:33
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
LtSpock hat geschrieben: Ich habe von Osram Led-Retrofits warmweiß mittelhell eingesetzt. Übermorgen ist KD mit TÜV, mal sehen ob es bemerkt wird.
Und, hat irgendjemand was dazu angemerkt?

Re: Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1914
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 337 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Kann ich noch nicht sagen da ich den KD auf den 04.02. verschoben habe, da am gleichen Tag der Elektriker sich angemeldet hat. Ich werde aber berichten....
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

USER_AVATAR
  • DeepblueXL
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 06:37
  • Wohnort: Korschenbroich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Also ich hatte zuerst überlegt die Zugelassenen Kennzeichenbeleuchter zu nehmen, aber nachdem ich den Anschluss gesehen habe, gingen diese wieder Retoure.

Ich habe dann die Osram LEDs eingebaut, wohlwissend das diese nur für den Innenraum sind. :)

Da ich noch keinen Tüv Termin hatte, gab es natürlich noch keine Beanstandung.
IONIQ 28 Premium - All Inclusive 03/2019 - Date of birth 18.12.2018

Re: Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

USER_AVATAR
  • focki
  • Beiträge: 608
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 10:43
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Ich hatte die China LEDs schon im Avensis drin. Hier waren sie beim Öffnen der Kofferklappe durch die Klarsichtabdeckung sehr gut zu erkennen. Dem TÜV Onkel sind sie aber nie aufgefallen oder es hat ihn nicht interessiert.
Jetzt im IONIQ musste ich sie zwar etwas umbauen damit die LED genau nach unten leuchtet, aber hinter der matten Streuscheibe dürfte es einem TÜVer deutlich schwerer fallen diese zu erkennen als im Avensis. Zumal er auf den Brustwarzen auf dem Boden kriechen muss um das zu sehen. Auf der Bühne wird er das Licht dann auch wieder aus haben. Ich bin da zuversichtlich.
Zumal, von der Lichtfarbe unterscheiden sich meine nicht mal sehr vom klassischen Glühobst.

Re: Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

Zaungast2019
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 11:44
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Ich würde mir da keinen Kopf machen, wir reden ja nicht von einem Golf III wo LED-Kennzeichenbeleuchtung auffällt.

Re: Achtung bei nachgerüsteten LED Kennzeichenleuchten (Hyundai UND Kia)

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1914
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 337 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Also die Osram- Retrofit LED in der Kennzeichenbeleuchtung hat den TÜV nicht interessiert. Es wurden keine Mängel festgstellt.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag