Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
read
Bevor hier noch X-Mal geschrieben wird, dass das M3 16% mehr verbraucht, was ich - unter vergleichbaren Bedingungen, also ähnliche Ladeleistung - für falsch halte, hier nochmal meine Messung:
M3SR+, MJ2020, 3000 km, Start bei 13 % SoC, Ladeende nach 55 Min bei 90%, Ladeleistung gut 40kW beim Start, fällt zum Ladeende hin ab.
Nettokapazität des Akkus mit 50 kWh angenommen, 77% geladen entsprechend 38.5 kWh im Akku angekommen, Anzeige Ladesäule 41,766 kWh. Das ergibt 8.5% Ladeverluste und damit weniger als die 11,5% des Ioniq, der allerdings wohl auch mit mehr kW geladen hat !
Selbst wenn das M3 nur 48 statt 50 kWh netto hätte, liegt es immer noch im Bereich des Ioniq.
Keine Ahnung, was die Jungs da im Video gemacht haben.

Gruß
Ebi
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2
Anzeige

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

Naheris
read
Die Jungs im Video haben schlicht wieder auf Voll geladen. Das ist einfach zu verstehen. Deine Messung nur mit einem Tesla belegt da erst einmal nichts, denn Deine Messung wurde unter anderen Umständen gemacht.

Der Tesla verbraucht ab Quelle mehr als der Ioniq. Das ist der Punkt. Dabei ist egal, warum das so ist. Wenn Tesla die weltbesten Motoren hätte, aber den weltschlechtesten Stand-By-Verbrauch, dann ist das auch egal. Der Verbrauch steigt insgesamt. Und er verschwindet nicht, weil man beim SuC günstig laden kann.
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
read
almrausch hat geschrieben: Denn es geht nicht darum, wie viel Energie während der Fahrt abgegeben wird, sondern wie viel Energie für die Fahrt entweder vorher geladen oder später nachgeladen werden musste.
Ladet ihr zu 90% DC? So kommt das mir hier vor.
Ich lade täglich AC und da gibt es diesen Mehrverbrauch nicht und das wird wohl auf die meisten Nutzer zutreffen.

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Die Geschichte erinnert ein wenig an den ECE R101 Schwindel seitens Teslas (O.k. andere schwindelten da auch)!

Als zum ersten mal ein unabhängiges Prüfinstitut ein Model S exakt nach ECE R101 prüfte, kam ein Verbrauch von über 400Wh/km statt der angegeben 181 heraus. Der Aufschrei unter den fanboys war riesig, wurde als Schummelei abgetan!

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
read
Hast du einen link zu diesem exakten Ergebnis?
Dann müsste ja Tesla mind. Doppelt soviel Akku eingebaut haben wie angegeben.🤣

Mir hat steven geschrieben das er nicht ausschließen kann, das die Klima beim Laden im Auto noch an war. Andreas hatte zwar gegenteiliges geschrieben, aber wenn Auto nicht abgeschlossen bzw. Handy in Bluetooth Reichweite kann man das nicht ausschließen.
E Auto Erfahrungen mit Fluence, Model S, Model 3, Zoe Ze40, e-Golf, 500E, EV6 storniert, Model Y.

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
read
Bisschen stört mich auch, wie unverhohlen in dem Video für den Ioniq Werbung gemacht wird, von wg. da ist die Ladeleistung begrenzt wg Effizienz.
@Naheris Ein Test ist nur dann aussagefähig, wenn dieselben Randbedingungen für die Testobjekte gelten, das sehe ich hier im Video nicht (andere Ladeleistung, Säule, Balancing ? , Klima, Aufwachmode ?) und ich bekomme mit 40+ kW Ladeleistung ein anderes Ergebnis für meinen SR+, deshalb zweifle ich den Test an.
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

elChris
  • Beiträge: 946
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 367 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
Randbedingungen hin oder her. Wenn der Tesla an manchen Ladesäulen seine Batterie auf 50 Grad vorheizt, dann kostet das in diesem Fall deutlich Effizienz.

Mich nervt schon dass mein IONIQ Facelift die Batterie auf 20 Grad aufheizt wenn ich bei richtiger Kälte fahre.
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Fluencemobil hat geschrieben: Hast du einen link zu diesem exakten Ergebnis?
https://www.nzz.ch/wirtschaft/unternehm ... 1.18716591

Schau Dir das ECE R101 Prüfverfahren an, dann wird Dir klar, daß ein Model S mit hohen Balancier- und Standby- Verlusten beim 1phasigen Laden nur verlieren kann.

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
read
Wenn der Tesla an manchen Ladesäulen seine Batterie auf 50 Grad vorheizt, dann kostet das in diesem Fall deutlich Effizienz.
Das ist so, um eine hohe Ladeleistung zu erreichen.
Hier steht Ladezeit gegen Effizienz. Nur relevant auf der Langstrecke und da ist mir persönlich die geringe Wartezeit wichtiger, muss aber natürlich jeder für sich entscheiden.

Gruß
Ebi
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

elChris
  • Beiträge: 946
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 367 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
Ja schön und gut. Obengenannter Test war auf einer .....

... Langstrecke.

bewertet wurde die ...

.... Effizienz.

Und was ist rausgekommen? Siehste!
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag