Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
  • d.m.
  • Beiträge: 410
  • Registriert: So 4. Feb 2018, 09:32
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Wir können doch festhalten, dass der Ioniq und M3 in der Effizienz im Sommer ziemlich gleichauf sind. Sobald es kälter wird, fallen Ioniq FL und noch mehr das M3 im Verbrauch hinter den Ur-Ioniq zurück. Der FL nur ein bisschen, da er für die Akkuheizung mehr Energie benötigt und das M3 noch etwas mehr, da er mangels Wärmepumpe deutlich mehr Energie zum Heizen verwenden muss. Der Kona braucht im Realbetrieb etwas mehr und kommt an beide nicht heran.
Allerdings ist die Flexibilität der größeren Akkus für einige sehr angenehm und hier spielen das M3 und der große Kona dann ihre Vorteile aus.
Alles andere ist doch eher Preis- und Geschmacksfrage.
Ioniq seit 24.03.2018
Anzeige

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
kirovchanin hat geschrieben: Du weißt also nicht, ob das Model 3 bei langsamerer Geschwindigkeit so weit gekommen wäre wie der Kona?
Doch, zum einen fehlen dem mit Fahrer 48km, zum 2ten macht der Luftwiderstand bei den Geschwindigkeiten kaum was aus.

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
read
Und ab jetzt sind wir alle wieder nett zueinander?

Grüazi MaXx

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

kirovchanin
read
@PV7KWp

Warum sollten durch 8 km/h weniger Geschwindigkeit nicht 48 zusätzliche Kilometer rausspringen können?

Wissen könntest du es nur, wenn es einen vollends vergleichbaren Test gäbe.

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Ich habe mit 6km/h (36/30) Differenz gerechnet.

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

Naheris
read
Also das Argument der Tesla-Fans ist, dass bei dem geplanten Reichweitenrekord-Versuch bei Tesla nicht vorher genau geplant wurde, wie man am weitesten kommen könnte, sondern einfach mal per Zufall eine Geschwindigkeit wählt? Also in etwa so: "Lass uns einfach mal für ein paar Tage mit x km/h fahren und schauen, was dann rauskommt"? Klingt logisch. So haben das die Rekordhalter ganz sicher gemacht. Gaaaaaanz sicher!

:lol:

Hier fahren doch einige selber Teslas. Warum also nicht einfach mal zusammentun und den Reichweitenrekord dann mit 30 km/h knacken? Wäre doch ganz einfach. Und ewiger Ruhm einen Hyundai Kona geschlagen zu haben würde einem auch noch winken! Win-win! ;)

Aber bis das nicht steht gehe ich einfach mal von einem ziemlich optimierten Fahrzustand für den Rekord aus. Bei allen Marken. Womit dann Hyundai erst einmal wieder vorne liegt was den Verbrauch angeht, und der Versuch diesen Sieg klein zu schreiben in den Bereich "FUD" fällt, in diesem Fall vor allem "UD". Und das absolut sinnlos. Der Kona ist doch ein merklich kleineres Auto. Seit wann dürfen die nicht weniger verbrauchen?
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

kirovchanin
read
@PV7KWp
Richtig, 6 km/h. Danke für die Richtigstellung.

Klar darf der Kona weniger verbrauchen. Er ist auch in vielen Punkten das bessere Auto, Preis-Leistung nahezu unschlagbar, auch supertolle Leasingangebote, der Aufpreis zum Tesla dürfte sich für die meisten Käufer nicht lohnen.

Was mich nur stört, ist, wenn man Ungleiches mit Ungleichem vergleicht, zumal der Kona-Test von Hyundai durchgeführt wurde und der Model-3-Test von Nextmove, nicht von Tesla. Nach wir vor würde ich gern wissen, wie sich der Tesla bei 30 km/h schlägt und der Kona bei 36 km/h.

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
read
Warum kann nicht einfach jeder fahren was er mag?

Das Tesla`s als Autobahnfahrzeuge konzipiert sind, sollte sich nach 10 Jahren rumgesprochen haben.

Welchen Erkenntnisgewinn habe ich also von einer Maximalreichweite von 1000km bei einem Schnitt von 36km/h? KEINEN!

Und Hyundai/ Kia bauen nicht erst seit gestern effiziente Autos, ihnen fehlt das "Image" in Deutschland und daher haben so wenige Leute diese Marken auf dem Schirm und die Lieferfähigkeit ist nach wie vor eingeschränkt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag