Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

elekart
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:08
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Wolpertinger94 hat geschrieben:
elekart hat geschrieben: BTW, es sind gerade erste Daten fürs MY 2021 Kia e-Niro „geleaked“, und ratet mal, was er nächstes Jahr bekommen soll? Eine Batterie-Heizung, damit die Ladegeschwindigkeit angehoben werden kann.
......................
Wir sprechen doch hier unter konkreten Leuten, bitte ggf. auf konkrete Fehler oder Misinterpretationen hinweisen — wenn man erwachsen genug ist, kann man eine begründete Kritik verkraften. Kein Grund ausfallend zu werden.

Danke!
Hallo,

1) der eNiro hatte immer schon ein TMS. (64er)
Es müsste somit nur die Software abgeändert werden.
Denke hier soll nur die Winterladeleistung angehoben werden.
Genau, um die Heizung ging es. Hier kann ich nicht vernünftig mitreden, da ich keinen e-Niro habe und (noch) nicht mal gefahren bin. Meine Info kommt von hier: https://youtu.be/aRqDEDJgymw?t=365 – hab es gerade gesehen und dachte, es passt irgendwie.
Wolpertinger94 hat geschrieben:
2) Genau um das Einstecken von Kritik hier im Video geht es ja!
Wer Poltert den die ganze Zeit mit: Stimmt nicht, Unfair usw. ?
Frage: Wer kann jetzt nicht mit Kritik umgehen ?
Und wer ist nicht Bereit nach mehrmaligen Aufforderungen selbst ein Video zu drehen?
Es ging um begründete Kritik. Ließ doch bitte meinen Beitrag. Ich habe ziemlich viel negatives über Tesla gesagt. Ich habe nicht "Tesla-Fahrer" auf der Stirn tätowiert – heute fahre ich Tesla, weil es in mein Nutzungsprofil passt, morgen fahre ich vielleicht einen e-tron mit Anhänger, wenn meine Bedürfnisse sich ändern. Ich habe auch noch andere Fahrzeuge, für andere Aufgaben.

Darum, und nur darum ging es mir – die Eigenschaften des Fahrzeugs für einen potentiellen Interessenten klar zu stellen. Mir selbst muss ich nichts beweisen, ich hab das Ding gekauft und bin damit zufrieden. Hier bitte noch mein Bericht über den i3, den ich ein Jahr lang über 15Tkm gefahren bin: viewtopic.php?f=69&t=55164&p=1203475#p1203475

Ließt es sich wie Tesla fan-boy? Nah also... Verallgemeinerungen sind nie gut :(
Wolpertinger94 hat geschrieben: Und wer Unterstreicht gerade die Aussage:
 „Typen wie ihr belegen mir die CCS Lader bei Lidl“

Der Post von Lizzard: ...freies laden bei Tesla (SuC & Hotels) und kostenlose Ladesäulen nutzen.
Ich wusste nicht das die Suc für M3 frei sind.
Aber ich denke es geht hier mehr darum, immer wieder seinen Tesla Link ins Spiel zu bringen, oder?
Erstens, die Ansprache "Typen wie ihr" ist weder freundlich, noch konstruktiv, noch auf De-Eskalation gerichtet. Wenn wir hier Lager-Kämpfe anfangen, dann bringt es wirklich nichts, müllt nur das Forum zu, und am Ende ließt keiner mit.

Können wir jetzt bitte über die Technik reden, ohne das Verhalten der anderen in Frage zu stellen, ob sie nun schnell oder langsam fahren, bei Aldi oder bei Allego laden, Jeans oder Shorts tragen – das alles hat doch absolut nichts mit der Sache zu tun?

Meine Argumentation war: Andreas Haehnel hat im ersten Video diese Messung gemacht, und sich und die Gemeinde danach gefragt, wie sowas denn kommen könnte. Man hat ihm das alles erklärt: kein Puffer bei 100% bei Tesla, intensive Batterieheizung (über 7kW in Spitze!), möglicherweise laufendes AC im Auto. Dann macht ein zweites Video, in dem er das Thema AC angeht – die anderen zwei aber nicht mal anspricht, dabei hätte er beim zweiten Run sogar alle Tools dabei, um es sehr genau messen zu können. Auf mein Kommentar hat er nicht reagiert – daher gehe ich von einer bewussten Desinformation.

Und zum Test-Setup: hier mal die Ladekurven von Ioniq-vFL, Ioniq-FL, und Tesla-SR. Alle von Fastned genommen:

https://support.fastned.nl/hc/en-gb/art ... ndai-Ioniq
https://support.fastned.nl/hc/en-gb/art ... la-Model-3

(bin mir nicht sicher, ob ich fremde Grafiken einfach so posten darf, daher nur die Links)

Daraus habe ich so eine Grafik im gleichen Maßstab erstellt, weil die 100% ja bei unterschiedlichen Fahrzeugen unterschiedliche Leistung darstellen. Hier wird klar, wie viel höher die Ladeleistung vom Model 3 liegt (übrigens, man sieht auch schön, dass kein Mensch seinen Tesla auf 100% lädt, die Ladekurve bei Fastned geht nur bis 90% – darüber fehlen ihnen schlicht die Daten)

Bild

Hier die Datengrundlage für die Grafik:
https://www.dropbox.com/s/dmtemxy56stos ... .xlsx?dl=0

Wie gesagt, bitte nicht schon wieder als Beleidigung aufnehmen, der Ioniq ist ein super Auto: Kombi, sparsamer als Model 3 (ja, ist er – das ist auch Fakt), usw. Aber Fakten sind nun mal Fakten, und genau um diese geht es hier im Forum, oder? Ein Neukunde möchte sich vielleicht informieren, und dann wäre er enttäuscht, wenn er beim Ioniq die gleichen oder ähnliche Ladeleistungen erwartet, wie beim Model 3 – oder beim Model 3 die Variabilität des Kofferraums eines Ioniqs.

Und nun zum Testsetup von Andreas Haehnel: seht ihr die gelbe SR+* Kurve? So hat man das Model 3 in diesem Test betrieben, 26% nach links geschoben – soviel ist nämlich nach dem Test in der Batterie noch übrig geblieben. Also, im möglichst schlechten Ladefenster für Tesla. Plus dadurch, dass man kein Supercharger als Ziel genommen hat, wurde auch keine Heizung während der Fahrt zugeschaltet, daher konnten die anfangs möglichen hohen Werte auch nicht erreicht werden – dafür muss der Akku erst vorkonditioniert werden, und es braucht Zeit...

Dass ich für die Kritik offen bin, habe ich mehrfach wiederholt: ja, 200W im Standby für den Rechner finde ich nicht OK. Die Klimaanlage im Model 3 ist ineffizient, wahrscheinlich diesem komischen Airflow geschuldet... Da hätte ich lieber ganz normale Luftdüsen – die Lösung im Model 3 ist eine Lösung für ein Problem, was keines ist. Zumindest aus meiner Perspektive. Ich will jetzt nicht alles aufzählen, aber ich bin weit davon entfernt, Model 3 als eine Spitze des Automobilen Engineering zu feiern. Es ist gut, sehr gut sogar. Passt perfekt auf meine Bedürfnisse. Aber es gibt Luft nach oben.

Bloß in diesem Test hat man falsche Tatsachen vorgespielt. Darum ging es mir hier.

Und nun bin ich weg. Habe nächste Woche ein paar längere Fahrten vor, und werde Heizungsverluste am fremden DC (Heizung erst beim Laden) und am Supercharger (Heizung bereits während der Anfahrt) notieren und vielleicht mit AC Ladung (keine Heizung) vergleichen. Mal schauen, wie es sich so ergibt. Ein Video wird daraus wahrscheinlich nicht, ist zu aufwendig – aber zuverlässige Daten für Interessierte schon. Kommen dann im Model 3 Thread.

Ich denke auch, dass hier langsam zu kann...
Anzeige

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

elChris
  • Beiträge: 946
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 367 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
Der Vollständigkeit halber, ich will die Diskussion nicht weiter anheizen, ich finde beide Autos cool habe mich knapp für den IONIQ entschieden.

Die Fastned Ladekurve vom IONIQ FaceLift ist allerdings doppelt falsch:

1. das ist die Ladekurve an einer 50kW Ladesäule. Da würde die Ladekurve vom vFaceLift oder Model3 auch nicht viel anders aussehen.

2. die 50kW Fastned Ladekurve hat außerdem um 10% falsche SOH % Skalierung und ist damit schlechter als die Realität selbst an 50kW.

Der FaceLift ist jetzt an einer 150kW Säule sicher kein Ladewunder aber der Vollständigkeit halber die Werte die mein Auto regelmäßig zeigt:

ab SOC 10% 42kW
bis SOC 55% 48kW
bis SOC 60% 43kW
bis SOC 75% 36kW

Christof

P.S.: untenstehende Kurve für die Ladeleistung ist die reine Batterie-Leistung, Verluste für Elektronik und Kabel bereits abgezogen.
Aufladen 10Grad.png
Zuletzt geändert von elChris am Do 11. Jun 2020, 22:50, insgesamt 1-mal geändert.
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

elChris
  • Beiträge: 946
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 367 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
Also vergleichbar mit den anderen Kurven inklusive Verluste ab Säule so wie ich das in rot in obige informative Grafik eingezeichnet habe:
2020-06-11 22_37_10-Ladekurve-Ioniq-vs-Tesla.jpg
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

elekart
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Fr 2. Feb 2018, 22:08
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 224 Mal
read
Vielen Dank @elChris, genau solche Diskussion würde ich mir wünschen!

Fastned hat tatsächlich für den Ioniq FL nur Werte am 50kW Lader, danke für die Richtigstellung!

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
read
Hallo @elekart ,

leider hast Du Dir anscheinend nicht den ganzen Thread durchgelesen.
Bist ja erst bei der Diskusion mit dem Mod. BM3 eingestiegen.

Im Kern geht es eben um das Laden bis 100% mit beiden Fahrzeugen.

Die einen sagen eben:
" Ja, ist richtig und reproduzierbar"
und die anderen (Teslafahrer) sagen eben, genau so wie Du:
" Kein Tesla Fahrer lädt bis 100% weil......."

Und hier gehen eben die Meinungen Auseinder.

Wenn Du hier sachlich bleibst, super.
Aber schau dir eben den ganzen Thread an, ob sich auch die anderen immer daran halten.

Und das einem nach den Endlosen und nicht Zielführenden Diskusionen irgendwann mal
die Hutschnur reist, ist doch Menschlich.

Leider setzt sich eben dieses "Bashing" von gewissen Leuten, eben auch in anderen Threads fort.

Wenn ich lesen muss, das gewisse Forumsmitglieder, die Goldene Bashing Nadel im TFF Forum
bekommen haben, na dann gute Nacht.

Es geht doch hier im Forum schon mittlerweile um, Tesla gegen all die anderen.
Schaue Dir doch die provokanten Threadtiteln mal an.
"Tesla der Industrie um Jahre voraus" "Tesla Autopilot ist allen anderen überlegen"
"Audi der Schluckspecht unter den E Autos" ..............

Und nun, was glaubst Du werden welche Diskusionen daraus entstehen.
Sachlich?

Gruss
Niro EV + 38er Ioniq

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
read
Hallo,

noch eine kleine Anektode.

Wie wir im Kia Forum fast alle noch auf unseren eNiro warteten,
kam mal ein Tesla "Kollege" vorbei, und hat uns indirekt als "Deppen" bezeichnet,
weil wir ja so blöd sind auf den eNiro zu warten, und uns nicht ein M3 kaufen.

Dies geschah leider Direkt, oder auch Indirekt immer wieder.
Warum wird dies gemacht?

Gruss
Zuletzt geändert von Wolpertinger94 am Fr 12. Jun 2020, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
Niro EV + 38er Ioniq

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

kirovchanin
read
Warum das gemacht wird, da musst du schon ihn fragen. Es ist jedenfalls unreif und unangebracht.

Es bringt aber auch nix, zu sagen: ich habe diese und jene Erfahrung mit Tesla-Fahrern, die sind alle so überheblich und unfreundlich.

Ich z. B. habe nur sehr positive Erfahrungen mit Tesla-Fahrern (wenn man sie an der Ladesäule trifft, zum Beispiel, da gab es immer nur nette Gespräche und Interesse an unserer Zoe, nie was Überhebliches à la "mickrige Zoe, warum fahrt ihr kein richtiges E-Auto?!"), aber das kann man doch auch nicht verallgemeinern. In jedem Fahrzeug kann ein A-Loch oder der freundlichste Mensch der Welt sitzen. Das ist jetzt aber schon wieder off-topic hier ;-)

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

Michel-2014
  • Beiträge: 599
  • Registriert: Mi 14. Okt 2015, 22:45
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
also w
ie überall im Leben gibt es nette Und ander ;-)

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

gekfsns
read
Kenne viele nette Ioniq Fahrer, die zu Tesla gewechselt sind und die sind immer noch genauso nett wie vorher :)
Solche Markenrivalitäten, die hier so manche ausleben, kenne ich nur aus den 90er Jahren mit VW vs. Opel, wo man mit dem falschen Emblem verstoßen wurde.

Re: Vergleichsfahrt Ioniq(FL) / Tesla Model 3 SR+ Andreas Haehnel YT Kanal 3.5.2020

USER_AVATAR
read
Cupra Born 58/150 Bild vs. Hyundai IONIQ FL Bild

Quasar Grey, Dinamica Grey, WP, HUD AR, PG, Tech M, Pilot M+, SR: Hurricane B/S, WR: Typhoon B/S
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag