IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

Re: IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

menu
Benutzeravatar
    kuni
    Beiträge: 14
    Registriert: Do 27. Apr 2017, 19:28
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 5. Dez 2019, 20:31
Ich hatte genau das gleiche Problem mit meinem IONIQ-28 - erst wird geheizt und warme Luft kommt, dann wird nach einiger Zeit kalte Luft eingeblasen. Das Antibeschlagsystem abzuschalten hat nichts bis wenig gebracht.
Dann habe ich das aktuelle Firmware-Update aufspielen lassen.... und siehe da, Temperatur wählen, einfach auf <AUTO> drücken und es wird muckelig warm - und bleibt auch warm. Also schau doch mal, welche Firmware-Version du hast. Hoffentlich löst sich so dein Problem.
Anzeige

Re: IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

menu
Electroeli
    Beiträge: 111
    Registriert: Sa 3. Jun 2017, 00:03
    Wohnort: Leipzig
    Hat sich bedankt: 14 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Do 5. Dez 2019, 20:32
KristofDN hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 19:53
Ich habe einen IONIQ 28KWh. Die Heizung regelt sich praktisch von alleine. Anfangs beginnt sie nach betätigen der "HEAT" taste zu hizen,
nach 2-3 Minuten leuchtet die Taste und die Funktion noch immer, jedoch kommt kalte Luft von aussen nach innen. Dann nach X Minuten heizt es wieder, und bläst dann wieder richtig kalte Luft rein. Ist dieses Problem schon bei jemandem aufgetaucht? Die Werkstatt ist bisweilen überfragt, woran es liegen könnte... :/
wie in den vorherigen Kommentaren schon geschrieben, wären die Umgebungsbedingungen interessant.
Ansonsten gehe ich bei Wintertemperaturen von der Beschlagsregelung als Ursache aus. Einfach lang die "Front"-Taste gedrückt halten und warten bis diese sich abschaltet.

Bei Übergangstemperaturen und Sonnenschein oder wenn das Auto mal etwas in der Sonne stand, könnte es auch die Regelung sein, ja.
Ich stell dann meist die gewünschte Temperatur ein Grad rauf und hab Ruhe. :)
IONIQ seit 07/2017 via NextMove bzw. Strominator. Zwischendurch mal Ampera-e, Leaf2, ZOE ZE40 und öfter mal i3 94Ah
IONIQ 38,3 kWh bestellt 10/2019, Lieferung 12/2019, Übergabe am 07.01.2020
--> Familie infiziert: KONA Elektro seit 06/2019

Re: IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

menu
Benutzeravatar
    noradtux
    Beiträge: 534
    Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
    Wohnort: Rellingen
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Fr 6. Dez 2019, 09:36
kuni hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 20:31
Ich hatte genau das gleiche Problem mit meinem IONIQ-28 - erst wird geheizt und warme Luft kommt, dann wird nach einiger Zeit kalte Luft eingeblasen. Das Antibeschlagsystem abzuschalten hat nichts bis wenig gebracht.
Dann habe ich das aktuelle Firmware-Update aufspielen lassen.... und siehe da, Temperatur wählen, einfach auf <AUTO> drücken und es wird muckelig warm - und bleibt auch warm. Also schau doch mal, welche Firmware-Version du hast. Hoffentlich löst sich so dein Problem.
Aktuelle Software ist natürlich Pflicht. Zwischendurch gab es eine Version wo sich die Lüftungssteuerung etwas seltsam verhalten hat.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten mit dem Ioniq Electric unterwegs :)

Re: IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

menu
TorstenW
    Beiträge: 1106
    Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 295 Mal
folder Fr 6. Dez 2019, 10:12
Moin,

yo, die Frage wäre, wie alt der Stromi des TE ist.
Bei meinem (EZ 02/19) ist mir dieses Problem bisher nicht aufgefallen.

Grüße
Torsten
PS: *dummfrag* Wo liest man die Softwarestände aus? Torque habe ich da.

Re: IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

menu
Benutzeravatar
    Zlogan
    Beiträge: 599
    Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
    Wohnort: 53127 Bonn
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Fr 6. Dez 2019, 13:03
TorstenW hat geschrieben:Wo liest man die Softwarestände aus? Torque habe ich da.
Ohne jetzt zum Auto zu laufen: auf die Taste mit dem Zahnrad (unterm Display) drücken. Dann kommst Du in die Einstellungen und dort gibt es einen entsprechenden Menüpunkt.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

menu
Benutzeravatar
    Wicked
    Beiträge: 46
    Registriert: Mo 7. Aug 2017, 09:21
    Wohnort: Dresden
    Hat sich bedankt: 46 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Di 10. Dez 2019, 13:39
kuni hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 20:31
Ich hatte genau das gleiche Problem mit meinem IONIQ-28 - erst wird geheizt und warme Luft kommt, dann wird nach einiger Zeit kalte Luft eingeblasen. Das Antibeschlagsystem abzuschalten hat nichts bis wenig gebracht.
Dann habe ich das aktuelle Firmware-Update aufspielen lassen.... und siehe da, Temperatur wählen, einfach auf <AUTO> drücken und es wird muckelig warm - und bleibt auch warm. Also schau doch mal, welche Firmware-Version du hast. Hoffentlich löst sich so dein Problem.
Welche FW-Version hast du jetzt bzw. war vor dem Update drauf?
## Hyundai IONIQ Elektro - Premium - Polar White ##
BJ: 01/2018 - 24000km - Michelin CC+
FW: AE_EV.EUR.SOP.006.5.181002

Re: IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

menu
gekfsns
    Beiträge: 2646
    Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
    Hat sich bedankt: 310 Mal
    Danke erhalten: 224 Mal
folder Di 10. Dez 2019, 21:40
Würde mich auch interessieren. Hab das Gefühl, meiner heizt nicht mehr so schnell wie vor einem Jahr. Hab damals eine Logfahrt gemacht, wenn es wieder so kalt ist, werde ich eine Vergleichsmessung machen.
viewtopic.php?f=116&t=38424&p=937208&hi ... es#p937208

Damals hatte ich noch diese Version
Bild
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

menu
nr.21
    Beiträge: 1092
    Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danke erhalten: 152 Mal
folder Di 10. Dez 2019, 22:02
mit der Firmware vom 15.3.2019 hatte ich noch keine Probleme mit der Heizung, allerdings vergisst er jetzt wieder ab und zu die Nebenzeiteinstellungen.
ADS oder wie das heißt habe ich nicht deaktiviert

Re: IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

menu
Benutzeravatar
    kuni
    Beiträge: 14
    Registriert: Do 27. Apr 2017, 19:28
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Di 10. Dez 2019, 22:16
Wicked hat geschrieben:
Di 10. Dez 2019, 13:39
kuni hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 20:31
...
Dann habe ich das aktuelle Firmware-Update aufspielen lassen....
Welche FW-Version hast du jetzt bzw. war vor dem Update drauf?
Ich hatte (glaube ich) vorher 170927 drauf und jetzt 190314
In der Systeminfo steht aktuell:
Software: AE_EV.EUR.SOP.007.3.190314
Firmware: AE_EV.EUR.0.5.332.190222.MICOM

Ich hoffe, das hilft weiter
LG Kuni

Re: IONIQ Electric - 28KWh - Heizungsproblem

menu
Benutzeravatar
    LtSpock
    Beiträge: 1348
    Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
    Wohnort: Ortenau
    Hat sich bedankt: 98 Mal
    Danke erhalten: 79 Mal
folder Mi 11. Dez 2019, 09:09
Ich kann mich an diese Heizungspobleme mit 1709 erinnern, war bei mir nämlich auch so. Mit der Firmware 1809 funktionierte dann wieder alles und die WP läuft auch ohne zwangszugeschaltetes PTC. Aktuell bleibe ich deshalb auch bei er 1809, weil bisher alles funktioniert und auch der Zugriff auf Android.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag