Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

Christian Ioniq
  • Beiträge: 312
  • Registriert: Di 1. Okt 2019, 22:58
  • Hat sich bedankt: 182 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
focki hat geschrieben:
Christian Ioniq hat geschrieben:
Na, Hyundai und Händler vermuten etwas völlig anderes. Soweit gesicherte Informationen vorliegen melde ich das.
Gibt es da schon neue Infos zu?

Leider nicht. In dieser Woche wird vermutlich das Navi kommen und dann getauscht. Dann hoffen wir, dass das Bluelink wieder funktioniert.

Ich werde bei der Einlieferung aber nachfragen.

Christian
Ioniq 6: 77 kWh, AWD, Uniq, digitale Außenspiegel, 18" (07/2023 bis 07/2027)
Ioniq: 38,3 kWh, Premium (10/2019 bis 07/2023)
Anzeige

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

ello
  • Beiträge: 944
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 118 Mal
read
chrixzy hat geschrieben: 1. Gibt es eine Möglichkeit im Ioniq eine laufende Ladung per Typ2 abzubrechen (Knopf etc.)? Laut Handbuch soll man einfach Türen/Ladeport entriegeln und Kabel abziehen. Die Ladeleistung geht nach dem Entriegeln ja auch kurz runter auf 0. In Bluelink gibt es aber einen Knopf "Ladevorgang stoppen".
du kannst das Chargelimit verstellen oder die Nebenzeiten (da weiß ich nicht wie das bei facelift aussieht) entsprechend einstellen, dass die aktuelle Zeit nicht in einer Nebenzeit liegt.

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

USER_AVATAR
read
ello hat geschrieben: du kannst das Chargelimit verstellen oder die Nebenzeiten (da weiß ich nicht wie das bei facelift aussieht) entsprechend einstellen, dass die aktuelle Zeit nicht in einer Nebenzeit liegt.
Ich lade derzeit zuhause immer nur für ein paar Stunden. Und ziehe dann ab wenn ichs brauche. Ladelimit steht bei 90 %. Klar könnte man das immer anpassen. Dann kann man aber besser in der App auf Ladung stoppen gehen.

Ich nutze jetzt den Weg über Auto aufschließen und sofort abziehen. Ist für mich komfortabler und ja anscheinend auch so gedacht.

Beim eUp gibt es einen Knopf (Tankdeckelentriegelung glaub ich) mit der man die Ladung beenden kann. Hatte das bei meinem ersten öffentlichen Ladetest festgestellt. Konnte da sonst die Ladung nicht beenden und das Kabel abziehen. Habe erstmal 5 Minuten suchen müssen. 😂

Sollte man das an der 50 kW DC Säule auch so machen oder gibt es dort immer einen Knopf zum beenden? Ich bin noch unerfahren. 😁
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

USER_AVATAR
read
Am DC Lader mußt du an der Säule stoppen, oft ist dafür dann auch die Karte mit der das Laden gestartet wurde nötig.
Tibber Stromvertrag mit 50 € Bonus jeweils für Dich und mich: https://invite.tibber.com/a5lgej6s

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

stromer4711
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Sa 31. Dez 2016, 15:56
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Alternativ kann man auch für DC ein Ladelimit setzen (z.B. 70% SOC), dann wird ja auch die Ladung beendet.
Ich weiß jetzt nur gerade nicht ob er dann auch den CCS Stecker freigeben würde. Für AC kann man das ja im Menü konfigurieren.
09/2018 - 10/2019 NextMove Nissan Leaf 40 kWh
seit 10/2019 Hyundai Ioniq FL

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

USER_AVATAR
read
focki hat geschrieben: Am DC Lader mußt du an der Säule stoppen, oft ist dafür dann auch die Karte mit der das Laden gestartet wurde nötig.
Ok, also Karte nur nochmal vorhalten bzw. über die entsprechende Ladeapp stoppen (je nachdem womit gestartet wurde). Ich werde das diese Woche mal ausprobieren.

Ladelimits ständig ändern finde ich unpraktisch. Die Ladedauer ist ja immer situationsabhängig. Z.B. beim Essengehen egal, beim Warten so kurz wie nötig.

Mir ist noch etwas aufgefallen. Kann man mit den Tasten am Lenkrad keine Musikordner vom USB-Stick wechseln? Beim Civic konnte man die Weiter-Taste dafür gedrückt halten. Beim Ioniq spult er dann nur im Lied weiter. Bisher habe ich nur im Infotainment selbst in tiefen Menüs die Möglickkeit Ordner zu wechseln gefunden.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

USER_AVATAR
read
chrixzy hat geschrieben:
focki hat geschrieben: Am DC Lader mußt du an der Säule stoppen, oft ist dafür dann auch die Karte mit der das Laden gestartet wurde nötig.
Ok, also Karte nur nochmal vorhalten bzw. über die entsprechende Ladeapp stoppen (je nachdem womit gestartet wurde). Ich werde das diese Woche mal ausprobieren.

Ladelimits ständig ändern finde ich unpraktisch. Die Ladedauer ist ja immer situationsabhängig. Z.B. beim Essengehen egal, beim Warten so kurz wie nötig.
Immerhin hast Du beim FL die Möglichkeit mit dem Ladelimit. Hier gibt es eine Säule, an der ich nur per Notaus wieder los komme, siehe
viewtopic.php?f=103&t=55235 - die Säule wird über App oder Web gestartet, kann da aber nicht mehr beendet werden; die Software der Säule erwartet aber genau das.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

USER_AVATAR
read
DA ist dann sicher die "Stopptaste" in der App des FL sicher sehr nützlich. Das ständige Umstellen des Ladelimits finde ich dafür zu umständlich.
Tibber Stromvertrag mit 50 € Bonus jeweils für Dich und mich: https://invite.tibber.com/a5lgej6s

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

USER_AVATAR
read
Habe wieder eine Sache entdeckt. Wenn ich im Fahrmodus bin und das Ablendlicht ausschalte, werden der Tacho und die Knöpfe sehr hell beleuchtet. Das Infotainment behält seine übliche Helligkeit. Mit dem Helligkeitsregler für den Innenraum kann ich dann aber nur noch das Infotainment dimmen. Alles andere bleibt bei voller Helligkeit. Finde das etwas schade.

Bei den anderen Stellungen des Ablendlichts kann ich Infotainment und alles andere gemeinsam dimmen.

Bug oder Feature?
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: Erfahrungsberichte Ioniq Facelift

USER_AVATAR
read
Ist auch beim VFL so. So erkennt man nachts, dass man vergessen hat, das Licht anzuschalten...
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag