BAFA Förderung für Ioniq FL

Re: BAFA Förderung für Ioniq FL

USER_AVATAR
read
@sloth : Ich muss auch meine Brötchen verdienen und kann nicht dir alles vorlegen. Ich kenne aber die Quellen und wollte anderen helfen und zum Ziel führen. Nur habe ich den Link auch gerade nicht griffbereit. Wenn du sie im Netz nicht findest und mir nicht glaubst ist es jetzt dein Pech. Die Lust dir den Link zu geben habe ich nun aber nicht mehr. Schönen Abend noch.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild
Anzeige

Re: BAFA Förderung für Ioniq FL

sloth
  • Beiträge: 690
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Dann halten wir fest, dass Deine hier getroffenen Aussagen schlicht falsch sind: Die vermutliche Nicht-Förderung des Ioniq hat nichts, aber auch gar nichts mit der Abschaltbarkeit des VESS zu tun, sondern lediglich damit, dass Hyundai das VESS nicht in die Typgenehmigung eingebaut hat.

Jetzt einen auf beleidigt zu machen, sagt auch was aus.
Ioniq 28 Style 2019

Re: BAFA Förderung für Ioniq FL

USER_AVATAR
read
Achso, nur weil du die Lösung nicht findest ist meine Aussage falsch? Du glaubst den Quellen ja anscheinend eh nicht. Egal was ich bringe reicht dir nicht, obwohl du selbst es schon bestätigt hast. AVAS ist nunmal nicht beim Ioniq förderfähig.

Das Verbot der Abschaltbarkeit für neue Fahrzeuge steht in der Neufassung der Verordnung, die du bereits selbst gefunden hast.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: BAFA Förderung für Ioniq FL

sloth
  • Beiträge: 690
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Nur dass die wahrscheinliche Nichtförderfähigkeit des Ioniq (die ich ja durchaus zu glauben geneigt bin) halt überhaupt nichts mit der Abschaltbarkeit zu tun hat. Genau das hattest Du jedoch behauptet:
chrixzy hat geschrieben: Aber genau wegen der Abschaltbarkeit wird VESS beim Ioniq nicht anerkannt von der BAFA. ...
Für den Ioniq darf AVAS nicht angekreuzt werden. Wäre sogar genau genommen Förderbetrug.
Deine beiden Aussagen sind meines Erachtens völlig falsch: Der Ioniq ist weder wegen der Abschaltbarkeit nicht förderfähig (sondern wegen der fehlenden Eintragung in der Typgenehmigung, wie Hyundai ja selbst geschrieben hat - vermutlich von Hyundai unterlassen, nicht bedacht, vergessen etc.) noch läge ein "Förderbetrug" vor. Für einen Betrug braucht es ganz andere Zusammenhänge und Tatbestände, aber das wäre hier arg OT.

Auf weitere Aussagen von Dir, die wohlwollend ausgedrückt, ungenau sind, gehe ich hier nicht noch zusätzlich ein. Mir geht's auch nicht um Streit, sondern um größtmögliche Genauigkeit bei der Bearbeitung solcher Themen. Wenn es um rechtliche Behauptungen geht, steht man ohne Beweise immer schlecht da. Und Deine oben zitierten Behauptungen hast Du weder plausibel erklärt noch auch nur annähernd belegt.
Ioniq 28 Style 2019

Re: BAFA Förderung für Ioniq FL

USER_AVATAR
read
Entschuldige bitte, dass ich in meiner Freizeit keine juristischen Gutachten zu solchen Themen schreibe, sondern nur kurz auf die Quellen hinweise. Ich komme zwar selbst aus der Verwaltung, aber in einem Forum sollte man nicht so spitzfindig sein. Da mir Rechtsanwendung aber auch Spaß macht, hier die genauen Quellen (aber ohne gründliche Rechtsanwendung ;) ):

Aussage 1 von mir die angezweifelt wird: "Ein Unterbrechungsschalter für AVAS ist nicht mehr zulässig". Beweis:
siehe Fassung von 2019 von der EU VO 540/2014
http://stromjaeger.de/technik/e-mobilit ... index.html
Absatz 2.7 erhält folgende Fassung:
„2.7. ‚Pausenfunktion‘ eine Funktion, mit der der Fahrer den Betrieb eines akustischen Fahrzeug-Warnsystems aussetzen kann,„
Absatz 6.2.6 erhält folgende Fassung:
„6.2.6. Pausenfunktion Jegliche Pausenfunktion gemäß der Begriffsbestimmung in Absatz 2.7 ist unzulässig.„

Aussgae 2 von mir die angezweifelt wird: "VESS beim Ioniq ist kein förderfähiges AVAS". Beweis:
"Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen"
https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/am ... 05.11.2020
3.4 Voraussetzungen an die Förderung des AVAS
– Eine Allgemeine Betriebserlaubnis für das AVAS muss erteilt worden oder es muss Teil der Typgenehmigung sein.
– Es muss den Anforderungen der UN-Regelung Nummer 138, Änderungsserie 01, über einheitliche Bestimmungen für die Genehmigung geräuscharmer Straßenfahrzeuge hinsichtlich ihrer verringerten Hörbarkeit bzw. der Ver­ordnung (EU) Nr. 2017/1576 der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 540/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf die Anforderungen an das Akustische Fahrzeug-Warnsystem (AVAS) für die EU-Typgenehmigung von Fahrzeugen entsprechen.

Subsumsion/Fazit:
Da im Ioniq FL weiterhin eine Pausefunktion verbaut ist, entspricht dies nicht den aktuellen Anforderungen an ein AVAS nach der EU Verordnung. Somit hätte erstens Hyundai dieses gar nicht eintragen können und zweitens ist es damit einfach nicht förderfähig.

Dem Grunde der Förderung nach, ist die AVAS-Förderung ohnehin nur für das Nachrüsten von AVAS gedacht. Bei Neufahrzeugen, die dieses bereits verpflichtet haben müssen (neue Modelle ab 2019), ist die Förderung sogar ausgeschlossen.

So, und nun möchte ich mich auch nicht mehr streiten und hoffe wir können sachlich wieder beim Thema bleiben.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: BAFA Förderung für Ioniq FL

Fu Kin Fast
read
Ich glaube, ihr habt beide Recht.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: BAFA Förderung für Ioniq FL

Bernhard2
  • Beiträge: 4
  • Registriert: So 8. Nov 2020, 16:44
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@chrixzy
so, gestern habe ich nach meine Widerspruch auch einen positiven Bescheid bekommen :-)
Tatsächlich hätte ich "IONIQ ELEKTRO DAB+", so wie es auf der Rechnung steht auch in den BAFA-Unterlagen ankreuzen müssen. Irgendwie auch logisch im nach hinein.

Also an alle FL-Käufer: passt darauf auf, dass das "DAB+" als Modell angekreuzt ist.

Re: BAFA Förderung für Ioniq FL

USER_AVATAR
read
Ich habe für meinen FL nicht DAB+ sondern nur den Ioniq EV angekreuzt und die Förderung bekommen.
Hyundai Ioniq FL Premium electric shadow
Seat Mii electric plus

Re: BAFA Förderung für Ioniq FL

Fu Kin Fast
read
Bei aktuell ausgelieferten Modellen kann man das VESS nicht mehr abschalten. :(
ohne-vess-button.jpg
Kein VESS-Button mehr zu sehen.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: BAFA Förderung für Ioniq FL

sloth
  • Beiträge: 690
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Da würde ich glatt mal die Abdeckung entfernen und schaun, ob da nicht noch die Anschlüsse dahinter vorhanden sind. In diesem Fall wäre so ein Schalter schnell nachgerüstet.
Ioniq 28 Style 2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag