Wohin mit dem EVNotiPi

Wohin mit dem EVNotiPi

USER_AVATAR
  • Elektro-Erft
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Fr 18. Dez 2015, 05:19
  • Wohnort: Erftstadt (bei Köln)
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hallo zusammen,
hat von euch schon einer den EVNotiPi?
Ich überlege die ganze Zeit wo ich den hin tue, weil da wo er beim Kona passt funktioniert es ja nicht. Habt Ihr schon ein Plätzchen gefunden, wenn ja könnt Ihr es miteilen? Bitte mit Bild.
Danke im voraus.
Anzeige

Re: Wohin mit dem EVNotiPi

USER_AVATAR
  • Sawok
  • Beiträge: 305
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
  • Wohnort: Zentral
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Fahrersitz ganz zurück und dann Kopf neben das Bremspedal legen, unter dem Armaturenbrett ist genug Platz dort mit Kabelbindern fixieren

Re: Wohin mit dem EVNotiPi

NatroN
  • Beiträge: 152
  • Registriert: So 3. Jun 2018, 23:39
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
kann ich bestätigen. Da ist massiv Platz. Entweder mit kabelbindern irgnedwo festmachen (so hab ichs gemacht) oder mit Klett oder doppelklebeband an den silbernen kasten der da über der bemse hängt. Das könnte aber je nach Schuhgröße problematisch sein? Nicht getestet, nur vermutet.

lg

Re: Wohin mit dem EVNotiPi

kaip-rinha
  • Beiträge: 158
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 22:33
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Bevor ich überhaupt an die Montage der Box denken konnte, tauchte ein anderes Problem auf: den OBD-Anschluss auszuklipsen war möglich, aber der Kabelstrang direkt hinter dem OBD verhindert, dass ich den Stecker aus seiner Position herausziehen kann. Wie habt ihr das denn gemacht?

Edit: geschafft. Sanfte Gewalt plus einigermaßen sensible Finger. :)
Dateianhänge
IMG_20190809_161600-800x600.jpg

Re: Wohin mit dem EVNotiPi

hachi
  • Beiträge: 942
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
  • Wohnort: 5452 Laubichl
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Hat jetzt eigentlich schon jemand die EVnotipi-Version selber mit einem Raspberry gebaut? Und gibt es dafür eine Anleitung sowie Stückliste? Bin mit der Handy-Version einfach nicht glücklich, täglich muss die App neu gestartet werden, oder der Dongle geht nicht von alleine an... nervt ziemlich.

Re: Wohin mit dem EVNotiPi

USER_AVATAR
  • noradtux
  • Beiträge: 568
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
  • Wohnort: Rellingen
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Ist in Arbeit. Ich überarbeite das System gerade. Wenn das alles so geht wie ich mir das vorstelle mach ich 'ne Teileliste mit Bezugsquellen für Platinen und 3D-Druck-Teilen. Es werden ein paar einfache Lötarbeiten notwendig sein.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten mit dem Ioniq Electric unterwegs :)

Re: Wohin mit dem EVNotiPi

hachi
  • Beiträge: 942
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
  • Wohnort: 5452 Laubichl
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
noradtux hat geschrieben: Es werden ein paar einfache Lötarbeiten notwendig sein.
Daran soll es nicht scheitern, danke :)

Re: Wohin mit dem EVNotiPi

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 629
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
noradtux hat geschrieben:Ist in Arbeit. Ich überarbeite das System gerade. Wenn das alles so geht wie ich mir das vorstelle mach ich 'ne Teileliste mit Bezugsquellen für Platinen und 3D-Druck-Teilen. Es werden ein paar einfache Lötarbeiten notwendig sein.
Betrifft das auch die Software auf dem Pi? Gibt es da bald eine neue Version?
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: Wohin mit dem EVNotiPi

USER_AVATAR
  • noradtux
  • Beiträge: 568
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
  • Wohnort: Rellingen
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Gibt's doch eigentlich ständig(?). https://github.com/EVNotify/EVNotiPi/tree/master ist das offizielle Repo für Selbstbauer. NICHT für PnP!
Das PlugAndPlay-Repo ist gut abgehangen. Weniger Features, aber funktioniert im Grunde garantiert; in dem Rahmen der unterstützt wird.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten mit dem Ioniq Electric unterwegs :)

Re: Wohin mit dem EVNotiPi

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 629
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
noradtux hat geschrieben:Gibt's doch eigentlich ständig(?). https://github.com/EVNotify/EVNotiPi/tree/master ist das offizielle Repo für Selbstbauer. NICHT für PnP!
Das PlugAndPlay-Repo ist gut abgehangen. Weniger Features, aber funktioniert im Grunde garantiert; in dem Rahmen der unterstützt wird.
Genau das PnP meinte ich. Hatte jetzt (ich weiß, etwas naiv ;-) ), gedacht, dass manche der Änderungen / neuen Features automatisch auch für PnP zur Verfügung stehen. Die PnP-Version tut ja bei mir was sie soll. ;-)
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile