IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

menu
El-lectric
    Beiträge: 7
    Registriert: So 3. Feb 2019, 09:15
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 13:07
Dieses Thema wurde zwar bereits in anderen Foren behandelt aber dort geht es ein wenig unter.

Ich habe für meine 15tsd Inspektion ca 160Euro bezahlt... Die Preise für die Inspektion variieren zu meinem Verwundern doch stark. Ich gehöre anscheinend zu den wenigen die deutlich zu viel für ihre Inspektion gezahlt haben.
Ein Grund für den Preis ist, der Tausch des Innenraumfilters. Dieser ist normalerweise erst bei der 30tsder fällig. Dadurch das ich jedoch nur Autobahn fahre, war der tausch berechtigt (der alte Filter war schwarz). Ich habe den Filter nur zufällig gesehen, ich wurde weder gefragt ob ich ihn tauschen möchte, noch wurde mir dieser unaufgefordert gezeigt.
Für den Filtertausch wurde mir deutlich über 50 Euro berechnet (leider habe ich die Rechnung nicht mehr…). Auf Nachfrage ob es wenigstens ein Aktivkohle Filter sei, wurde mir gesagt, dass es nur den „Normalen“ gibt. Im Nachhinein ärgere ich mich mehr über mich, das ich nicht darauf bestanden habe meinen alten Filter weiter zu nutzen.
Ich habe nun 10tsd km gefahren, mir den Filter angesehen und erst schon wieder schwarz.
Nach einer kurzen Internet Recherche, habe ich gleich zwei verschiedene Aktivkohle Filter gefunden:
MANN CUK 24 004
PRIOPA 1864832
Ich habe mich für den MANN Filter entschieden. Bei eBay habe ich gleich zwei Filter für insgesamt 26,50 inklusive Versand bestellt.
Der Einbau ist auch für einen Laien ohne Werkzeug unter zwei Minuten zu schaffen (dafür Geld zu berechnen ist eine Frechheit).
Er befindet sich hinter dem Handschuhfach. Es gibt bereits eine YouTube Anleitung. Die Pfeile des Filters sollten jedoch von unten nach oben und nicht, wie in dem Video beschrieben, von oben nach unten zeigen (das hat die Werkstatt bei mir auch falsch gemacht…).
Die Wirkung des Filters ist natürlich schwierig zu beurteilen, da man ja nur selten den direkten vergleich hat aber ich habe bisher noch keine Dieselabgase riechen können…
Achja… Falls jemand überlegt seinen IONIQ zum Autohaus Kuhl in Overath zu bringen, kennt er schon die ungefähren Preise… ;-)
Tags: Aktivkohle Innenraumfilter Ioniq Pollenfilter
Anzeige

Re: IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

menu
Benutzeravatar
folder Sa 18. Mai 2019, 13:12
Und wer sich nicht in Richtung YouTube begeben will findet hier ne Anleitung mit Bildern: https://1.21-gigawatt.net/2018/08/aktiv ... -im-ioniq/
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

menu
Helfried
folder Sa 18. Mai 2019, 13:18
El-lectric hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 13:07
Ich habe nun 10tsd km gefahren, mir den Filter angesehen und erst schon wieder schwarz.
Kommt das eventuell vom Windschattenfahren (LKW-Surfen)? (ernst gemeinte Frage)
Oder kann man da nix dagegen machen? Mir ist der Filter ja eher egal, aber es ist mir(!) neu, dass man daran Schmutzspuren sieht. Ich dachte, der ist nur fürs Geld *grübel*.

Re: IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

menu
Benutzeravatar
    Zlogan
    Beiträge: 561
    Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
    Wohnort: 53127 Bonn
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 13:20
Also falls Dir Bonn nicht zu weit weg ist... M&M Autoservice bei Bad Godesberg (direkt neben dem Hyundai-Händler LÖKO)... ;-)

Hatte eine ähnliche Situation bei der 15.000er Inspektion. Ich wurde aber (nachweislich) VOR dem Tausch vom Meister angerufen und er meinte selber dass das ungewöhnlich sei, dass der schon so dreckig (schwarz) sei. Bin aber auch sehr viel Autobahn gefahren und viel im Berufsverkehr und Baustellen. Danach haben sie ihn erst getauscht und ohne Nachfrage mir bei Abholung gezeigt. Gekostet hat das alles zusammen 117€ (davon nur der Filter ca. 45€... - Einbau hat nix gekostet). Bei der 30.000er Inspektion hat man mir auf meinen Wunsch einen Aktivkohlefilter eingebaut - das musste ich aber vorher sagen weil die den passenden nicht da haben. Alles zusammen hat dann 105€ gekostet (anstatt die Bremsflüssigkeit bei einem ein Jahr alten Fahrzeug zu tauschen wurde die nur getestet und war in Ordnung).
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

menu
Benutzeravatar
folder Sa 18. Mai 2019, 13:22
In dem Filter, den ich nach 4 Monaten gegen den mit Aktivkohle getauscht habe, war auch schon einiges an Dreck.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

menu
Benutzeravatar
    Teddybär1964
    Beiträge: 499
    Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
    Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
    Hat sich bedankt: 47 Mal
    Danke erhalten: 51 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 15:49
El-lectric hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 13:07
.....Es gibt bereits eine YouTube Anleitung. Die Pfeile des Filters sollten jedoch von unten nach oben und nicht, wie in dem Video beschrieben, von oben nach unten zeigen (das hat die Werkstatt bei mir auch falsch gemacht…).....
Ganz sicher ? Die Anleitung von acurus zeigt´s aber auch von oben nach unten (Foto).
TWIZY 10/2012 seit 06/2016
IONIQ electric Style phoenixorange 07/2017 bestellt - unverb. Lieferdatum 01/2018 - 02/2018 storniert. Seit 23.02.2018 IONIQ electric Premium blazingyellow

Re: IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

menu
Benutzeravatar
folder Sa 18. Mai 2019, 16:09
Ich habe die Airflow Richtung so übernommen wie die beim Filter ab Werk war. Wenn ist der Fehler dort passiert :-)
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

menu
ello
    Beiträge: 516
    Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 16:48
Ich habe für 10 Stück vom Priopa 45€ bezahlt, ingesamt....

Vor der 15000er hab ich ihn selbst getauscht. Das war nach dem Frühling 2018 mit dem vielen Pollen. Bei der 30000er hat die Werkstatt den von mir beigestellten eingebaut ohne zu Murren. Kosten waren die normalen Inspektionskosten.

Re: IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

menu
Roland81
    Beiträge: 958
    Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
    Wohnort: Freiburg i.B.
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 17:29
Danke für die Erinnerung...nach 18 Monaten könnte der CUK mal neu.
Meine Werkstatt hat bei der 30er den FIlter nicht gewechselt, weil wäre noch gut.Das war Herbst letztes Jahr glaub ich.
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

Re: IONIQ Innenraumfilter *Aktivkohle*

menu
El-lectric
    Beiträge: 7
    Registriert: So 3. Feb 2019, 09:15
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 17:53
Helfried hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 13:18
El-lectric hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 13:07
Ich habe nun 10tsd km gefahren, mir den Filter angesehen und erst schon wieder schwarz.
Kommt das eventuell vom Windschattenfahren (LKW-Surfen)? (ernst gemeinte Frage)
Oder kann man da nix dagegen machen? Mir ist der Filter ja eher egal, aber es ist mir(!) neu, dass man daran Schmutzspuren sieht. Ich dachte, der ist nur fürs Geld *grübel*.
Ne definitiv nicht. Ich muss zu meiner Schande gestehen das ich immer so schnell fahre wie der Verkehr es zulässt. Da segel ich höchstens hinter den Dieseln her. Ich vermute auch das die meisten LKW weniger Ruß und Abgase erzeugen als so manch ein PKW.

Hier ein ganz interessanter Artikel:

https://daserste.ndr.de/panorama/archiv ... se128.html
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag