Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

menu
Benutzeravatar
    Elektro-Erft
    Beiträge: 123
    Registriert: Fr 18. Dez 2015, 05:19
    Wohnort: Erftstadt (bei Köln)
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mi 8. Mai 2019, 18:58
Wenn ich mir die heute bekannt gewordenen Daten des ID.3 so anschaue.
1st Edition
- 420 KM
- Schnellladung 100-120 KW
- unter 40000€
etc.
Angeblich soll das Grundmodel ja auch noch 2020 kommen.
Der Ioniq FL soll ja bis zu 3000 € Liste teurer werden, da muss ich echt sagen ich glaube er kommt zu Spät.
Ich habe mir gerade erst einen 28er gekauft daher stellt sich mir die Frage nicht. Aber wenn ich würde auf den ID.3 warten VW hin oder her.
Meiner Meinung nach sollte Hyundai seine Preise nochmal überdenken.

Wie ist eure Meinung?
Anzeige

Re: Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

menu
ar12
    Beiträge: 1128
    Registriert: Do 5. Jul 2018, 16:56
    Hat sich bedankt: 125 Mal
    Danke erhalten: 33 Mal
folder Mi 8. Mai 2019, 19:12
Elektro-Erft hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 18:58
Meiner Meinung nach sollte Hyundai seine Preise nochmal überdenken.
Wie ist eure Meinung?
sag ich schon lange,wenn reis vergoldet wird und der bauer ihn sich nicht mehr leisten kann :roll: :lol:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp=Stromproduktion bisher ca. 14,5x Erdumrundung :mrgreen:

Re: Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9384
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 23 Mal
    Danke erhalten: 264 Mal
folder Mi 8. Mai 2019, 19:12
Warten wir doch erstmal ab was der VW dann genau kostet und da wird nichts geliefert werden vor dem Sommer 2020, das ist ja noch eine ganze Zeit lang hin.Außerdem gibts auch noch keine Aussagen dazu was der ID3 in der Grundausstattung überhaupt ohne Aufpreise hat aber schon dass er weniger Akkukapazität haben wird.Da hat VW noch erheblichen Gestaltungsspielraum bei der Aufpreispolitik. Wenn dann in 2020 wirklich ein paar tausend Euro Preisvorteil da sein sollten, ich glaube noch nicht daran, werden auch die Mitbewerber reagieren (müssen). Wettbewerb ist ja was Schönes an sich. Außerdem kaufen sich auch nur wenige Leute ein E-Auto nur weil VW drauf steht, obwohl es da bestimmt auch welche gibt.

Re: Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

menu
Benutzeravatar
    Kelomat
    Beiträge: 1742
    Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
    Wohnort: Kärnten - Rosental
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mi 8. Mai 2019, 19:14
Was VW betrifft: die müssen erst mal was liefern. Erst wenn ich das Auto wirklich um 40.000€ kaufen kann, kann ich vergleiche anstellen. VW hat bis jetzt nur den E-Golf und den E-Up auf der Straße. Alles andere sind noch immer nur ankündigungen und das machen sie schon viele Jahre. Klar glaub ich auch das was kommen wird aber glauben tu ich den Verein nichts im vorraus.
Hauptauto: Hyundai Ioniq Österreichischer Style
Zweitauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 25kWp mit Speicher

Re: Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

menu
Helfried
folder Mi 8. Mai 2019, 19:15

Elektro-Erft hat geschrieben:
100-120 KW
Könnte hinkommen. 120 Kalenderwochen, also die Lieferung in gut 2 Jahren.
Aber der Ioniq ist schon dramatisch günstiger im Preis, denke ich.
Zuletzt geändert von Helfried am Mi 8. Mai 2019, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

menu
harlem24
    Beiträge: 5633
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 91 Mal
folder Mi 8. Mai 2019, 19:16
Weniger Kapazität? Der kleinste ID wird 45kWh netto haben, das sind 7kWh mehr als das FL des Ioniq.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 7368
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 70 Mal
    Danke erhalten: 96 Mal
folder Mi 8. Mai 2019, 19:16
Ich sag mal so...wenn die Form des golfs gefällt...ist der id.3 ein würdiger Nachfolger.
Der i.d. verdoppelt zum egolf etwa die Ladegeschwindigkeit an schnellen DC ladern. Zum ioniq gibt es kaum 10 kW im Schnitt. Beim Verbrauch sehe ich kaum potential den ioniq zu schlagen.

Mir ist ergonomie wichtig...ohne sitzprobe in der ersten und zweiten Reihe kein kauf.

Ich sehe den ioniq eher als M3 mitspieler.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 50000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived...Konzertsaal auf Rädern

Re: Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

menu
harlem24
    Beiträge: 5633
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 91 Mal
folder Mi 8. Mai 2019, 19:20
Kelomat hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 19:14
Was VW betrifft: die müssen erst mal was liefern. Erst wenn ich das Auto wirklich um 40.000€ kaufen kann, kann ich vergleiche anstellen. VW hat bis jetzt nur den E-Golf und den E-Up auf der Straße. Alles andere sind noch immer nur ankündigungen und das machen sie schon viele Jahre. Klar glaub ich auch das was kommen wird aber glauben tu ich den Verein nichts im vorraus.
Ich finde es süß, dass man meint, dass VW zwei komplette Werke in Deutschland auf Elektro umbaut, Millionen investiert, nur um dann keine Elektroautos zu bauen...
Die haben riesige Probleme wenn sie sich nicht ändern.
Im Gegensatz zur restlichen deutschen Konkurrenz scheint VW es aber mittlerweile realisiert zu haben.
Ich sag nur Technologieoffenheit...*LOL*
Es sollte klar sein, dass man so ein Konzept nicht aus dem Boden stampfen kann, von daher gebt den Leuten doch einfach die Zeit, die ambitionierten Ziele umzusetzen.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

menu
Benutzeravatar
    Elektro-Erft
    Beiträge: 123
    Registriert: Fr 18. Dez 2015, 05:19
    Wohnort: Erftstadt (bei Köln)
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mi 8. Mai 2019, 19:26
bm3 hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 19:12
da wird nichts geliefert werden vor dem Sommer 2020
Der Ioniq FL wird aber auch erst gegen Ende des Jahres kommen.

Re: Hat der ID.3 heute das Ioniq FL beerdigt?

menu
ar12
    Beiträge: 1128
    Registriert: Do 5. Jul 2018, 16:56
    Hat sich bedankt: 125 Mal
    Danke erhalten: 33 Mal
folder Mi 8. Mai 2019, 19:52
Elektro-Erft hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 19:26
bm3 hat geschrieben:
Mi 8. Mai 2019, 19:12
da wird nichts geliefert werden vor dem Sommer 2020
Der Ioniq FL wird aber auch erst gegen Ende des Jahres kommen.
bestellstopp
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp=Stromproduktion bisher ca. 14,5x Erdumrundung :mrgreen:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag