Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

Odanez
read
ich würde gerne wissen, was TorSta mit "Nachbarforum" meint. Gefunden habe ich hier nichts dazu.
#2307
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige

Re: Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

TorSta
read
Forum Tesla 3, Unterforum Model 3 SR+ oder LR RWD? Diskussion über LTE lief von Montag bis Dienstag.

Re: Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

Odanez
read
TorSta hat geschrieben: Forum Tesla 3, Unterforum Model 3 SR+ oder LR RWD? Diskussion über LTE lief von Montag bis Dienstag.
jetzt hab ichs gefunden - der Nutzer "Der-Kieler" hat das wohl so behauptet. Habe nicht rausgefunden woher er diese Info her hat.
#2307
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

USER_AVATAR
read
Ok aber seid bitte versichert:

LTE, 11 kW 3ph Laden usw auch beim SR+
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 3033
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 460 Mal
  • Danke erhalten: 394 Mal
read
Laut EPA ist der Ioniq im kombinierten Verbrauch immer noch effizienter als das M3 SR+. Konkret ist der Verbrauch beim Ioniq im City Cycle ein gutes Stück niedriger. Im Highway Cycle - also bei höheren Geschwindigkeiten - ist das M3 marginal effizienter. Dazu kommen dann noch die rund 185 km zusätzliche EPA Reichweite.

Der Ioniq FL ist leider noch nicht gerated.
Bei der Reichweite wird der Unterschied wohl auf etwas mehr als 100 km schrumpfen. Bei der Ladeleistung könnte es sein, dass er sich sogar vergrößert (M3 SR+ bis 70 % mit ~100 kW).
Dateianhänge
ioniq-m3.PNG
ioniq-m3.PNG (72.93 KiB) 1261 mal betrachtet
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 3033
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 460 Mal
  • Danke erhalten: 394 Mal
read
chilobo hat geschrieben: Hauptgründe, das M3 jetzt doch nicht zu nehmen sind:
- keine Anhängerkupplung für einen Fahrradträger, den wir beim Ioniq haben;
- für einen Umstieg vom Ioniq müssten wir 25 - 30 k€ einplanen, das ist uns zu viel. 50 k€ sind etwas anderes als die angekündigten 35 k€.
In D liegt das SR+ in weiß jetzt bei 44.370 € inkl. Standard Autopilot inkl. MWSt und abzüglich 2.000 € Umweltbonus .

Für AHK kämen nochmal 1.060 € dazu.
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

USER_AVATAR
read
Pfff, nach der jüngsten Preissenkung ist das Tesla Model 3 SR+ sogar günstiger als der IONIQ electric, wenn man die ähnlich gut ausgestattete Vertex-Version vergleicht.
Bildschirmfoto 2019-07-16 um 21.53.14.png
... und mit dem Tesla kommt man über 400 km weit gemäss WLTP, konkret 409 km.
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Re: Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

USER_AVATAR
read
beemercroft hat geschrieben: Pfff, nach der jüngsten Preissenkung ist das Tesla Model 3 SR+ sogar günstiger als der IONIQ electric, wenn man die ähnlich gut ausgestattete Vertex-Version vergleicht.
unglaublich wer hier wohl auf der tesla preiswelle reitet... :roll: goldener reis :mrgreen:
gib einem dummen ein pferd und der wissende holt ihn nicht mehr ein...vw e-up united gold 03/21,mg5 red luxus lfp akku 09/22,PV23,5kWp 12,8 byd hvs+13,8 byd hvm...produzierte kWh=27erdumrundungen bei 86t co2 einsparung

Re: Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

TorSta
read
@beemercroft: musst Du eigentlich hier das ganze GE Forum mit Deinen vollkommen überflüssigen Preistabellen zuspammen? Nur, weil Du anscheinend Deine Quote an Teslawerbung erfüllen musst, bleibt dieser Vergleich vollkommener Blödsinn, weil niemand einen Ioniq zum Listenpreis kauft. Auch das ist schon mehrfach lang und breit erklärt worden. Und beim Ioniq gibt es im Forum auch keine Anleitungen, wie man Softwareprobleme löst, Radhausverkleidungen mit Amazon Plastikclips befestigt, Unterbodenverkleidungen mit Schrauben aus dem Baumarkt befestigt, mit den Ladeleistungsreduzierungen und Akkukapazitätsreduzierungen nach dem dem letzten Update klar kommt. Über Auslieferungsmängel spricht man nicht, weil es keine gibt, und wenn man mal einen Werkstatttermin brauchen sollte, dann ruft man an und bekommt einen Termin in den nächsten 10 bis 14 Tagen. Aber wahrscheinlich ist Dir das zu hoch, dass es Leute gibt, die ein Auto nicht kaufen, um mit Spitzenleistungen im Autoquartett andere Defizite zu kompensieren versuchen, sondern einfach nur ein Top Auto wollen, was mit der Kombination aus relativ kleinem Akku und hoher Ladeleistung immer noch ein hochmodernes Konzept darstellt.

Re: Hyundai IONIQ vs. Tesla Model 3 "Standard Range +"

USER_AVATAR
read
Der IONIQ muss sich nicht verstecken.

-> Ausstattung
-> Garantie
-> Qualität
-> Händlernetz

Sind alles Vorteile. Einseitige...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag