Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

gekfsns
read
Der neu bezahlte Preis ist egal, einzig was zählt ist Zustand, Ausstattung, Angebot und Nachfrage.
Hab lange gehofft, einen günstigen i3 als Gebrauchtwagen für den Einsatz als Zweitwagen zu ergattern - kann daher die Leute die hier den Preis runter diskutieren wollen, gut verstehen ;) :) Hab dann irgendwann aufgegeben, denn egal wie alt, die sind preisstabil ähnlich wie damals der Audi A2 .
Ich höre momentan von einigen die auf das Model 3 wechseln, also typische Early adopters. Ich vermute, die geben ihren Altwagen noch leichter her als der kühle Rechner, der keinen großen Drang zum Wechsel hat, wenn es sich nicht für ihn lohnt. Vermutlich dann kurz vor Ende der Garantiezeit ?
Die typischen jungen Gebrauchten bei Verbrenner waren vorher meist Firmenwägen, da würd beim Ioniq vermutlich auch nicht viel kommen.
Vielleicht paar aus Privatleasingverträgen.
Anzeige

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

Benutzeravatar
  • TobsCA!
  • Beiträge: 566
  • Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
  • Wohnort: Leonberg
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich jage ja bereits schon einige Zeit einen günstigen Ioniq...
es hieß mal.. wenn der Kona kommt, viele Rückläufer Ioniq, 20 000€ Premium sollte klappen.
Dann hieß es ende des Jahres...
Dann Ende Januar...
aber die kommen nicht.
Ich habe jetzt für einen 15 Monate alten mit 30 000km knappe 26 000 € bezahlt.
Wollte ich eigentlich nicht, aber die Gier endlich meinen Ioniq zu bekommen war höher.
Dazu wurde bereits alles geändert was ich auch vorhatte im Wert von knappen 2500€.
Ich denke der Deal war gut, ich bin glücklich.
Und die suchaufträge bei Mobile habe ich sofort gelöscht ;)

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt 03/17 bis 05/19 34826km
SXT Light Eco 05/17 bis 05/19 400km
Ioniq Premium 04/19 - 08/20 30 271km
Ninebot One E+ seit 05/19 schon 200km gefahren
Model 3 seit 1.09.20 schon 12 000km

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

Segeberger
  • Beiträge: 676
  • Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Moin ,

Da ich meinen ja gerade vor ein paar Tagen verkauft habe kann ich hier mal etwas konkretes dazu beitragen ;

Meine Eckdaten waren :
Ioniq Style
EZ 06/17 also 21 Monate jung
KM-Stand 51.000

Klar habe ich anfangs wie so ziemlich alle versucht einen hohen Preis (in meinem Fall 27tsd ) zu erzielen ;)
Reaktion null
Habe dann den Preis wöchentlich leicht gesenkt
Als ich bei 25.900 angelangt war setzten die Kontaktaufnahmen ein
Abgegeben habe ich ihn für 24.500 € ( zu dem Preis hatte ich 2 ! Abnehmer, der erste hat ihn bekommen )
Ich werde hier jetzt zwar nicht schreiben wie hoch das Inzahlungnahme-Angebot konkret war, aber glaubt es mir oder nicht -es war höher als viele hier vermeintlich bereit sind auszugeben :)

Bezogen auf meinen effektiven Kaufpreis habe ich 82% wiederbekommen :thumb:

...und jetzt kommt bitte nicht mit "jeden Tag steht ein … auf " ,dem ist nicht so der Ioniq ist auch als gebrauchter begehrt
Ioniq Style Phoenix-Orange , von 06.17 - 03.19 = 52.000 Km (verkauft)
Kona Elektro Trend 64kWh Acid Yellow , von 03/19 - 04/23 = 91.000Km (verkauft)
Ioniq 6 biophilic blue pearl seit dem 24.06.23

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

Benutzeravatar
read
der ioniq ist geil,leider spielt euch hyundai mit homöopathischen dosen :roll: in die karten...dann lieber den plastebomber zoe gebraucht........imo.....und ja bei einigen angeboten auf einschlägigen portalen wird definitiv auf den dummen des tages gewartet, manche hoffen sogar, ihn gleich noch vom bahnhof abholen zu können :roll: :mrgreen:
Zuletzt geändert von ar12 am Mo 11. Mär 2019, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
gib einem dummen ein pferd und der wissende wird verwarnt...

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

drilling
read
@Segeberger: Das freut mich für dich, aber wir sind erst am Anfang der Talfahrt, denn es warten ja noch viele auf ihren Kona, M3, eNiro, Soul 3 usw. insofern wird die Zahl der Verkäufer dieses Jahr noch deutlich wachsen und damit auch der Preis sinken.

Ich betrachte das ganze emotionslos, denn den 28er würde ich eh nur für einen Schnäppchenpreis kaufen, sonst warte ich lieber auf was besseres. Ich bin nicht unter Kaufdruck, kann auch noch ein paar Jahre warten.

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

Segeberger
  • Beiträge: 676
  • Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
ar12 hat geschrieben: ,leider spielt euch hyundai mit homöopathischen dosen :roll: in die karten...dann lieber den plastebomber zoe gebraucht......
Das klingt für mich nach einem frustrierten der für seinen Wunschpreis keinen Ioniq findet :D
...anders kann ich mir das "leider" in der Aussage nicht erklären
Ioniq Style Phoenix-Orange , von 06.17 - 03.19 = 52.000 Km (verkauft)
Kona Elektro Trend 64kWh Acid Yellow , von 03/19 - 04/23 = 91.000Km (verkauft)
Ioniq 6 biophilic blue pearl seit dem 24.06.23

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

Benutzeravatar
read
Segeberger hat geschrieben: Das klingt für mich nach einem frustrierten der für seinen Wunschpreis keinen Ioniq findet :D
...anders kann ich mir das "leider" in der Aussage nicht erklären
nich ganz sollte fahrzeug für unsere muttern werden,natürlich nicht uneigennützig 8-) aber da sind die aufgerufenen preise nicht realisierbar, vielleicht die zoe na mal sehen....eilt nicht,fährt noch corsa halbautomatic :mrgreen:
gib einem dummen ein pferd und der wissende wird verwarnt...

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

Benutzeravatar
  • benwei
  • Beiträge: 4179
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 503 Mal
  • Danke erhalten: 1473 Mal
read
ar12 hat geschrieben: also ohne original rechnung des fahrzeuges würde ich niemals einen gebrauchten kaufen, habe ich auch noch nie..imo..
Es bezog sich auf die Restwertkalkulation von DAT-Schwacke. Die haben wohl kaum die Rechnungen von allen Fahrzeugkäufen vorliegen.

Auf jeden Fall würden wir beide nicht ins Geschäft kommen - ich sehe keinen Grund, jemandem beim Verkauf meines Autos eine Originalrechnung vorlegen zu müssen. Erschließt sich mir nicht. Aber ich will den Ioniq eh nicht verkaufen.
seit 06/20 Renault ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett, EZ 06/20)
seit 07/21 Hyundai IONIQ 5 P45 (Atlas White / Full Black / VIN ..06xx, EZ 07/21)
seit 08/23 smart fortwo EQ Cabrio (Black/Black "Brabus Style", EZ 08/19)

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

Benutzeravatar
read
benwei hat geschrieben: Auf jeden Fall würden wir beide nicht ins Geschäft kommen - ich sehe keinen Grund, jemandem beim Verkauf meines Autos eine Originalrechnung vorlegen zu müssen. Erschließt sich mir nicht. Aber ich will den Ioniq eh nicht verkaufen.
naja so oft kauft man ja nicht von privat bisher 2x und mir wurde die rechnung gezeigt aber ich sammle zusätzlich alle werkstattrechnungen...kann der eventuelle käufer alles haben,ausser ich will den ultimativen gewinn machen,dann würde ich die rechnung auch keinem zeigen :mrgreen: aber je höher die differenz,desto mehr wittert der poti kunde das schnäppchen...
gib einem dummen ein pferd und der wissende wird verwarnt...

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

drilling
read
benwei hat geschrieben: Auf jeden Fall würden wir beide nicht ins Geschäft kommen - ich sehe keinen Grund, jemandem beim Verkauf meines Autos eine Originalrechnung vorlegen zu müssen. Erschließt sich mir nicht. Aber ich will den Ioniq eh nicht verkaufen.
Wie willst du sonst beweisen das die Karre dir gehört?
Der Fahrzeugbrief ist kein Beweis das man Eigentümer ist, das steht auch ausdrücklich da drauf.

Die Zulassungsstelle verlangt auch den originalen Kaufvertrag/Rechnung wenn man ein Fahrzeug aus dem Ausland nach Deutschland einführt und anmeldet, genau aus diesem Grund.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag