Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

USER_AVATAR
  • Releit
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Do 25. Feb 2016, 11:52
  • Wohnort: Österreich, Steiermark, Bezirk Leoben
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
drilling hat geschrieben:
gekfsns hat geschrieben: Dann würde ich am besten jetzt schon im e-Niro Unterforum versuchen die Preise zu drücken ;) :lol:
Das macht Kia doch schon selber indem sie die Kunden mit langen Wartezeiten verprellen, da brauche ich nix zu tun. ;)
Die Verfügbarkeit des ID3 nächstes Jahr wird dann das Interesse für den eNiro vollends vernichten.
Das ist zumindest in Österreich sehr richtig, ich hab meinen bestellten eNiro im Tausch gegen einen gebrauchten Ioniq weitergegeben weil ich von Kia die Nase voll hab. So schnell bestell ich bei denen nichts mehr, wenn überhaupt, dann importier ich mir einen
Erfinder des FunEnergy BikeChef. Smartes E-Bike laden per Handy-App
Maximaler Ladekomfort und Akku-Lebensdauer. Mehr Infos unter www.funenergy.at
Anzeige

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: Das macht Kia doch schon selber indem sie die Kunden mit langen Wartezeiten verprellen, da brauche ich nix zu tun. ;)
Die Verfügbarkeit des ID3 nächstes Jahr wird dann das Interesse für den eNiro vollends vernichten.
zumindest dürfte endlich der preistanz beginnen ob hyundai,kia oder nissan, mal sehen wie lange sie ihre säcke reis noch vergolden können, zur zeit eifert ja einer nach dem anderen tesla hinterher... :roll:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

stobbart
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Mo 4. Mär 2019, 17:11
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Ich hab mich diese Woche zum Hyundai Händler getraut, um das Objekt meiner Begierde mal in natura zu sehen.
Und dort hatten die den Ioniq Premium für 31k € abzgl(!) Bafa-Förderung. Gut möglich, dass die gerade versuchen die Modelle noch los zu werden, bevor das "facelift" kommt (wann eigentlich?)

Ist dann wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis sich das auch auf Gebrauchtwagen durchschlägt.
WeShare Stammkunde (e-Golf)

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 674
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
stobbart hat geschrieben:Ich hab mich diese Woche zum Hyundai Händler getraut, um das Objekt meiner Begierde mal in natura zu sehen.
Und dort hatten die den Ioniq Premium für 31k € abzgl(!) Bafa-Förderung. Gut möglich, dass die gerade versuchen die Modelle noch los zu werden, bevor das "facelift" kommt (wann eigentlich?)

Ist dann wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis sich das auch auf Gebrauchtwagen durchschlägt.
Jop, am Dienstag bei meinem gewesen, da stand ein neuer Premium mit Sitzpaket für knapp 33.000€ rum. Abzgl. der 2.000€ vom Staat. Das hätte ich mir vor 1 1/2 Jahren mal gewünscht. Bild
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

USER_AVATAR
  • Teddybär1964
  • Beiträge: 702
  • Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
  • Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
Zlogan hat geschrieben:
stobbart hat geschrieben:Ich hab mich diese Woche zum Hyundai Händler getraut, um das Objekt meiner Begierde mal in natura zu sehen.
Und dort hatten die den Ioniq Premium für 31k € abzgl(!) Bafa-Förderung. Gut möglich, dass die gerade versuchen die Modelle noch los zu werden, bevor das "facelift" kommt (wann eigentlich?)

Ist dann wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis sich das auch auf Gebrauchtwagen durchschlägt.
Jop, am Dienstag bei meinem gewesen, da stand ein neuer Premium mit Sitzpaket für knapp 33.000€ rum. Abzgl. der 2.000€ vom Staat. Das hätte ich mir vor 1 1/2 Jahren mal gewünscht. Bild
Naja - ich weiss ja nicht, ob ich dass schon als "Abverkauf" ansehen soll. Ich hab meinen Premium im Februar 2018 (damals noch mit serienmäßigem Sitzpaket) - sofort lieferbar - für 32.000 gekauft (nach Abzug aller Rabatte und Förderung). Insofern finde ich jetzt 31.000 eher noch als Verhandlungsbasis angesichts der Tatsache, dass man bewußt ein "altes" Modell kauft, welches demnächst einem steigenden Wertverlust unterliegen wird.
TWIZY 06/2016 bis 04/2020
02/2018 - 03/2020 IONIQ electric Premium Blazing Yellow
03/2020 KONA Elektro Ceramic Blue - großer Akku + Trend + Navi

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 674
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Natürlich. Aber immerhin sind mal ein paar wirklich "sofort verfügbar". Plus wenn ich das mit den Angeboten auf den Onlineplattformen vergleiche, dann sind die jetzigen Preise schon den ein oder anderen Tausender drunter - trotz der Preiserhöhung und Unstellung auf Sitzpaket etc.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

stobbart
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Mo 4. Mär 2019, 17:11
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Teddybär1964 hat geschrieben: Naja - ich weiss ja nicht, ob ich dass schon als "Abverkauf" ansehen soll. Ich hab meinen Premium im Februar 2018 (damals noch mit serienmäßigem Sitzpaket) - sofort lieferbar - für 32.000 gekauft (nach Abzug aller Rabatte und Förderung). Insofern finde ich jetzt 31.000 eher noch als Verhandlungsbasis angesichts der Tatsache, dass man bewußt ein "altes" Modell kauft, welches demnächst einem steigenden Wertverlust unterliegen wird.
Danke für die Info, das hab ich natürlich nicht bedacht. Der Ioniq ist tatsächlich das erste Auto, bei dem ich ernsthaft die Preisentwicklung bei Neu- und Gebrauchtwagen beobachten werde. Da muss ich wahrscheinlich noch ein bischen was lernen. :P
WeShare Stammkunde (e-Golf)

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

USER_AVATAR
  • Elektro-Erft
  • Beiträge: 177
  • Registriert: Fr 18. Dez 2015, 05:19
  • Wohnort: Erftstadt (bei Köln)
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Meinen habe ich vor ein paar Tage bekommen und im Februar gekauft weil er zufällig zu bekommen war. Jetzt hat mein Händler gesagt das er auf einmal sechs Stück kriegen könnte, er aber nicht weiß warum. Vielleicht hat man jetzt doch auf einmal eine über Produktion.

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

Rockatanski
  • Beiträge: 886
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Heißt für mich: Wer jetzt noch gebraucht kauft....

Re: Preisverfall beim gebrauchten Ioniq

USER_AVATAR
  • Teddybär1964
  • Beiträge: 702
  • Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
  • Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
Rockatanski hat geschrieben: Heißt für mich: Wer jetzt noch gebraucht kauft....
Nicht unbedingt, wenn der Preis für den Gebrauchten stimmt. Kürzlich war ein silberner Style, 6 Monate alt mit 8.000 Kilometern auf der Uhr, für 26.000 im Netz. Ich denke, für 25.000 hätte man den ohne ungutes Gefühl sofort kaufen können.
TWIZY 06/2016 bis 04/2020
02/2018 - 03/2020 IONIQ electric Premium Blazing Yellow
03/2020 KONA Elektro Ceramic Blue - großer Akku + Trend + Navi
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag