Hände weg vom Steuer!

Hände weg vom Steuer!

menu
ClarkKent
    Beiträge: 548
    Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 20. Feb 2019, 18:29
Da es ja in Österreich seit 1.1.2019 erlaubt ist, in Fahrzeugen mit Autopilot ohne Hände am Steuer zu fahren, frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt oder zumindest geben wird, das nervige Piepsen abzuschalten, wenn man das Lenkrad des Ioniq eine Zeit lang nicht bewegt?
Anzeige

Re: Hände weg vom Steuer!

menu
Impact
    Beiträge: 279
    Registriert: Do 9. Mär 2017, 14:17
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mi 20. Feb 2019, 19:29
Nein, diese Möglichkeit wird es nicht geben da die im IONIQ verbauten Assistenzsysteme nicht die Anforderungen der "Verordnung des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie über Rahmenbedingungen für automatisiertes Fahren" (AutomatFahrV) erfüllen.

Re: Hände weg vom Steuer!

menu
Benutzeravatar
folder Mi 20. Feb 2019, 19:31
Ich würde echt was dafür bezahlen, wenn mir jemand diese nervige Pieperei rausprogrammieren könnte.
Smart forfour EQ 02/2019
Smart forfour ED 03/2018
Hyundai Ioniq Elektric 06/2018

E3/DC 22KW Wallbox an E3/DC Hauskraftwerk
Webasto 22KW Wallbox

Re: Hände weg vom Steuer!

menu
Benutzeravatar
    Fossilbär
    Beiträge: 316
    Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
    Wohnort: Bad Nenndorf
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 25 Mal
folder Mi 20. Feb 2019, 20:43
Es gibt doch so Dosenhalter fürs Lenkrad....

Hände weg vom Steuer!

menu
Benutzeravatar
    k4m4
    Beiträge: 205
    Registriert: Fr 24. Jun 2016, 20:05
folder Do 21. Feb 2019, 10:47
Es wäre schon gut wenn man es so lösen könnte wie beim Kona. Erst ein einzelner Warnton und nach einer Zeit das nervige Piepsen.

Re: Hände weg vom Steuer!

menu
RedBleck
    Beiträge: 69
    Registriert: Sa 2. Feb 2019, 14:16
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Sa 23. Feb 2019, 16:04
Den Alarm könnte vielleicht abstellen aber nicht die Verantwortung als Fahrer!
Im Handbuch steht ausdrücklich das der Spurhalteassistent nur ein Komfortfunktion darstellt und kein Ersatz ist für sicheres Fahren!
Das Lenkrad wird nicht durchgehen überwacht!
Und den Satz: lassen Sie ihre Hände stets am Lenkrad.
Der Spurhalteassistent hat nichts mit Autonomen Fahren zu tun wie es in vielen YT Videos fälschlicher weise gezeigt wird.
Ioniq Style Fire Red seit 01.02.2019

Re: Hände weg vom Steuer!

menu
gekfsns
    Beiträge: 2352
    Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
    Hat sich bedankt: 130 Mal
    Danke erhalten: 109 Mal
folder Sa 23. Feb 2019, 18:00
Darum geht's ja gar nicht, es nervt einfach tierisch, wenn man beide Hände am Lenkrad hat und er trotzdem unvermittelt einfach mit voller Lautstärke losbrüllt. Er könnte ja vorher dezent räuspern, damit man dann das Lenkrad kurz bewusst bewegt. Dann könnte die Familie weiterschlafen und der Ioniq-Wachhund wäre auch zufrieden.
Ich brülle meine Mitmenschen ja auch nicht unnötig an, nur wenn es wirklich Ernst ist und zu einem dezenten Hinweis keine Zeit bleibt :)
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Hände weg vom Steuer!

menu
Benutzeravatar
folder Sa 23. Feb 2019, 18:27
Genau so. Der Ioniq ist mir auch definitiv zu "aggressiv". Und es passiert halt schon mal, dass der Alarm ausgelöst wird, OBWOHL man ddas Lednkrad anfasst - nur eben etwas zu locker oder es war keinerlei Eingriff notwendig. Und wenn dann alle, die eben noch vor sich hin gedöst haben, aus dem Schlaf hochschrecken und sich gegen einen sich anbahnenden Impact stemmen, dann ist das ein bisschen des Guten zu viel.
Ich sehe ja den Sinn dieser Sicherung durchaus ein, aber das, was der Ioniq da abliefert, ist deutlich zu heftig.

Re: Hände weg vom Steuer!

menu
Benutzeravatar
    Fossilbär
    Beiträge: 316
    Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
    Wohnort: Bad Nenndorf
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 25 Mal
folder Sa 23. Feb 2019, 18:37
Bin ganz Deiner Meinung.

Re: Hände weg vom Steuer!

menu
Helfried
folder Sa 23. Feb 2019, 19:20
GAF5006 hat geschrieben:
Sa 23. Feb 2019, 18:27
Ich sehe ja den Sinn dieser Sicherung durchaus ein, aber das, was der Ioniq da abliefert, ist deutlich zu heftig.
Wie ist denn das bei anderen Autos gelöst? Muss man da auch das Lenkrad regelmäßig drehen oder haben die richtige Sensoren für die Hände?

Als Kind habe ich mal so einen Sensor gebaut, der Menschen aus etwa 1 cm Entfernung "spürt". Der hat 2,50 Schilling an Bauteilen gekostet, heute wären das keine 5 Cent.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag