Vorrätigen Ioniq kaufen?

Re: Vorrätigen Ioniq kaufen?

USER_AVATAR
read
Der Kona mit dem kleinen Akku lädt eben sehr langsam. Bei 250 km (die Du erwähnt hast) macht das nicht so viel, da man nur einmal ein bisschen nachladen muss. Aber bei 500 km (die Du auch erwähnt hattest) muss man wahrscheinlich dreimal nachladen, und das sind dann eben drei längere Pausen. Andererseits ist es nur ein Jahr (geleast oder Langzeitmiete, nehme ich an?). Den e-Niro hat Du dann hoffentlich mit großem Akku bestellt?
Zuletzt geändert von Langsam aber stetig am Sa 23. Feb 2019, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Vorrätigen Ioniq kaufen?

USER_AVATAR
  • harwin
  • Beiträge: 445
  • Registriert: Mi 2. Jan 2019, 16:16
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
nun, ich denke der Kona lädt sicher nicht so schnell wie ein aktueller IONIQ. Ob der neue genauso schnell laden wird wissen wir sowieso noch nicht. Aber er hat eine etwas größere Reichweite wie der IONIQ. Und auch wenn man im Notfall (Winter, Schnee, starker Regen oder Gegenwind, etc.) mal Zwischenladen muss dauert das nicht so lange um ans Ziel zu kommen. Voraus gesetzt Du kannst dort wieder voll laden.
Und der IONIQ 38 dürfte vor Anfang 2020 auch nicht lieferbar sein.
Wenn der kleine Kona vom Platz her reicht finde ich den keine schlechte Alternative.
--
Gruß
Harald
(Hyundai IONIQ premium platinum silver)

Re: Vorrätigen Ioniq kaufen?

USER_AVATAR
  • Teddybär1964
  • Beiträge: 584
  • Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
  • Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
goomer hat geschrieben: Es hat sich nun doch etwas ergeben, wenn auch anders als zuerst gedacht.
Wir haben uns den e Niro angeguckt und waren von dem doch sehr angetan. Die Wartezeit von ca. 12 Monaten hat uns allerdings zuerst abgeschreckt, da wir nicht noch 12 Monate auf das erneute elektrische fahren warten wollten.
Im Endeffekt bestellen wir ihn nun doch und nehmen für 12 Monate einen vorrätigen Kona Style mit 39 kWh. So haben wir die Wartezeit überbrückt und können schon elektrisch unterwegs sein 👍
Ich hoffe Du hast noch nicht unterschrieben ! Ich sehe das auch so, dass der IONIQ - auch zur Überbrückung - eindeutig die bessere Wahl gewesen wäre. Es sei denn, Du hast einen guten und garantierten Rückkaufpreis für den "kleinen" Kona vereinbart. Inzwischen ist ein Markt mit guten und fast neuwertigen gebrauchten IONIQ vorhanden. Da finden sich 6 Monate alte Fahrzeuge mit teilweise wenig Kilometern für um die 26.000 Teuronen.
TWIZY 06/2016 bis 04/2020
02/2018 - 03/2020 IONIQ electric Premium Blazing Yellow
03/2020 KONA Elektro Ceramic Blue - großer Akku + Trend + Navi
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag