Seite 1 von 158

IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 12:28
von Schatten27
Hallo alle zusammen,

der IONIQ Facelift wird ja wohl sicher mit dem 100 kW (136 PS) Motor und mir einer Batteriekapazität von [kWh] 39,2 kommen.

Dann wäre noch die Frage ob die übliche zweite Konzernvariante auch kommt:

Motor mit 150 kW (204 PS) und Batteriekapazität [kWh] 64,0 :?: :mrgreen:
Was dann ja Tesla Ni­veau wäre :lol:

Re: IONIQ II (2019)

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 12:45
von logic
Die 64 KWh passen nicht rein.

Re: IONIQ II (2019)

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 12:50
von harlem24
Und es wird kein Ioniq 2, sondern nur ein Facelift des bekannten Models.
Deswegen paßt der große Akku da auch nicht rein.
Die nächste Generation, die wahrscheinlich irgendwann 2022 kommen wird, wird sicherlich einen deutlich größeren Akk haben.

Re: IONIQ II (2019)

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 13:02
von noradtux
Hoffen wir mal, dass Hyundai bis dahin nicht völlig dem SUV-Wahnsinn erliegt ...

Re: IONIQ II (2019)

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 13:24
von EVDELLE
noradtux hat geschrieben:Hoffen wir mal, dass Hyundai bis dahin nicht völlig dem SUV-Wahnsinn erliegt ...

:thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb: :thumb:

Re: IONIQ II (2019)

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 13:46
von fascination-E
harlem24 hat geschrieben:Und es wird kein Ioniq 2, sondern nur ein Facelift des bekannten Models.
Ja das wurde in anderen Beiträgen auch schon so geschrieben. Wäre vielleicht sinnvoll den Themen-Titel entsprechend zu ändern. Sonst gibt's hier die selbe Verwirrung wie bei MJ2018 / MJ2019.... ;)

Re: IONIQ II (2019)

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 14:43
von umrath
Die interessantere Frage wird sein: Wie schnell lädt er?

Wenn sie die Kühlung nicht anpassen, könnte es sein, dass bei den 39 kWh der Leaf-Effekt eintritt und die Kiste beim Laden überhitzt.
Oder sie spielen auf Nummer sicher und senken von vornherein die Ladegeschwindigkeit. Das würde den interessanten Effekt haben, dass der ur-IONIQ auf der Langstrecke schneller ist, als sein Nachfolger.

Ich bin gespannt ...

Re: IONIQ Facelift (2019)

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 20:27
von eNico
Interessiert sind auch mögliche neue Features wie die Lade-Füllstandsbegrenzung aus dem Kona.
Am wichtigsten wäre für mich aber ne App. Wäre mir deutlich wichtiger als ein größerer Akku.
Und ich stelle mir mehr Leistung lustig vor. Schade daß es keine Heck- oder Allrad-Version gibt.

Re: IONIQ Facelift (2019)

Verfasst: Sa 27. Okt 2018, 20:51
von fascination-E
Schatten27 hat geschrieben:.... der IONIQ Facelift ...
Danke für die Änderung des Titels! :thumb:

Zum Thema:
Mich würde interessieren, welche in welchen Stückzahlen Hyundai das Facelift Modell produzieren und exportieren wird. Steigert Hyundai die Produktion nun merklich oder tröpfelt es wieder so langsam los wie beim aktuellen IONIQ?

Re: IONIQ Facelift (2019)

Verfasst: So 28. Okt 2018, 07:18
von logic
Ich denke auch, dass der Facelift nicht schneller laden wird und auf Langstrecke der 28er weiter die Nase vorn behält.

Produktionszahlen würde ich mal vom Kona ableiten. Werden da schon 39er produziert? Erschweren hinzu kommt nämlich, dass der Ioniq Facelift mit diesem um die Batterien konkurriert (und evtl auch mit dem Niro 39?).