IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Benutzeravatar
  • straylight
  • Beiträge: 283
  • Registriert: Mi 5. Dez 2018, 15:40
  • Wohnort: Mönchengladbach
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Ferfi hat geschrieben: Ich bin froh dass es diese beiden Routenplaner gibt. Wenn ich mir etwas wünschen dürfte dann wäre es eine Kombination aus beiden und eine schnellere Weiterentwicklung. Aber ich will damit nicht gemeckert haben!
Gucke Dir doch auch nochmal https://evpaths.app an. Dadurch, dass man Ladeplätze mit mehr als einer Ladesäule priorisieren kann bei der Routenberechnung, kann man oft mit weniger "Backup" planen. Ich nutze den fast nur noch...

Deine Route sähe dort so aus:

https://evpaths.app#5d03824640302
Hyundai IONIQ Style
Anzeige

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Benutzeravatar
read
straylight hat geschrieben: Gucke Dir doch auch nochmal https://evpaths.app an. Dadurch, dass man Ladeplätze mit mehr als einer Ladesäule priorisieren kann bei der Routenberechnung, kann man oft mit weniger "Backup" planen. Ich nutze den fast nur noch..
Danke für den Tipp! Diese Funktion hatte ich bei den anderen beiden vermisst.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Benutzeravatar
read
Infos zum neuen Hyundai IONIQ Elektro Facelift.

Es gibt nun 4 Ausstattungsvarianten (Deutschland)

Allen gemein ist:

- Batterie 38,3 kWh (ausschließlich)
- Reichweite bis 378 km
- On Board Charger 7,2 kW
- Systemleistung 136 PS

Grundvariante für EUR 34.900,- plus dann Trend-, Style- oder Premium-Paket

Ja richtig gelesen!

In der Grundvariante gibt's kein Navi und Display ist kleiner.
Leder in 3 Farben erhältlich.
Blue Link und eCall
Dateianhänge
62583978_1588243661310292_2480139392040042496_n.jpg
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, PV-Thermie: - https://www.nic-e.shop
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

drilling
read
Das soll ja wohl ein Witz sein, für EUR 34.900 bekommt man also nicht einmal die Trend Ausstattung, dann wird der Style wohl mindestens 38.000 kosten... :shock:

Offensichtlich möchte Hyundai den neuen Ioniq gar nicht verkaufen.
Zuletzt geändert von drilling am Fr 14. Jun 2019, 13:55, insgesamt 1-mal geändert.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 866 Mal
read
Kein 12V-Anschluss/Zigarettenanzünder in das Basisversion? Also nicht wirklich mit "externem Navi" nutzbar? Ansonsten finde ich die Ausstattungen durchaus gelungen. Allenfalls Sitz- und Lenkradheizung würden für mich die "Trend" rechtfertigen. Den Rest bräuchte ich nicht. Aber insgesamt ist das Ding im Marktumfeld der nächsten 2 Jahre einfach zu teuer.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

drilling
read
ubit hat geschrieben: Den Rest bräuchte ich nicht.
Du vergißt die Wärmepumpe, die es erst im Style gibt, ohne die ist die legendäre Effizienz des Ioniq im Eimer!

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 866 Mal
read
Stimmt - übersehen. Einzeln konfigurierbare Optionen wie bei den Verbrennern der Premiumhersteller haben doch Vorteile *g* Wobei ich persönlich aber auf die Wärmepumpe verzichten könnte. Bei meiner Lebensgefährtin bin ich da nicht so sicher ;-)

Aber wie gesagt: Im Vergleich zu anderen Fahrzeugen die in den nächsten 2-3 Jahren erscheinen ist das deutlich zu teuer.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Helfried
read
Wie jetzt, für den Zigarettenanzünder muss man 38000 Euro zahlen, anders ist er nicht erhältlich?

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Benutzeravatar
read
Helfried hat geschrieben: Wie jetzt, für den Zigarettenanzünder muss man 38000 Euro zahlen, anders ist er nicht erhältlich?
Doch, ich denke schon. Dies ist eine gekürzte Vorabliste. Vermutlich ist damit der zusätzliche 12V Anschluss unter der Armlehne gemeint.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Benutzeravatar
read
Ich denke eher, dass damit der 12V Anschluss im Kofferraum gemeint ist, wie ihn andere Autos haben?
Aber möglich, dass auch der in der Mittelarmlehne gemeint wäre.
Ich meine der eNiro hat sogar eine 230V Steckdose im Fond (je nach Ausstattung). Das kriegt Hyundai also problemlos hin.

Ich sehe es optimistisch und bin schon auf die Preise des Elektropapstes gespannt.
Das Auto wird sicher sehr gut werden, auch das Detail mit dem Lader... wird doch im Alltag den wenigsten richtig sauer aufstoßen.
Es sind sinnvolle Verbesserungen gemacht.

Aber was sich alle momentan fragen:

Da steht "Projektionslampen" bei der Grundvariante und dann "LED Abblendlicht" bei Style.
Ob da das Fernlicht entgegen dem internen Dokument vom Dezember 2018 doch wieder Halogenbirnchen sind?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, PV-Thermie: - https://www.nic-e.shop
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag