IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Haifisch
  • Beiträge: 523
  • Registriert: Sa 2. Sep 2017, 22:45
  • Wohnort: Hessen
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben:
Schön wäre es- mit 43kW/h...
Wovon träumst du nachts?
Anscheinend von falschen physikalischen Einheiten; immer noch, obwohl schon oft verbessert...
Altes Auto: von 07.09.2018 - 15.12.2020: Ioniq Style in Silber. 52000 km gefahren.
Aktuell sei 15.12.2020: Tesla Model 3 AWD Long range
Bild
Anzeige

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
  • Axxel
  • Beiträge: 214
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 16:57
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Was noch vergessen wurde: Bestellbar 2019 mit zwei Jahren Lieferzeit.
Mit besten Grüßen vom Axel aus Berlin

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

drilling
read
Axxel hat geschrieben: Was noch vergessen wurde: Bestellbar 2019 mit zwei Jahren Lieferzeit.
Ich glaube nicht das die Nachfrage so hoch sein wird wie beim Vorgänger, denn es gibt inzwischen genug andere attraktive Modelle und 38.4 kWh sind eigentlich schon nicht mehr zeitgemäß. Der neue Ioniq müßte entweder eine sehr gute Ladekurve haben oder für einen sehr attraktiven Preis angeboten werden um den Erfolg des Vorgängers zu wiederholen.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
  • Axxel
  • Beiträge: 214
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 16:57
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Das war von mir auch eher als Anspielung auf die aktuelle BEV Politik von Hyundai / Kia gemünzt, wo alles Mögliche hingestellt wird, aber nichts geliefert werden kann.
Mit besten Grüßen vom Axel aus Berlin

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Raijin
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 10:21
read
Guten Morgen allerseits,

schon seit einiger Zeit lese und informiere ich mich hier. Daher schonmal vielen Dank für die informativen und zivilisierten Diskussionen und den Austausch.
Seit diesem Monat bin ich ebenfalls stolzer Besitzer eines Ioniq und sehr zufrieden.

Ich hatte auch einen gut informierten Verkäufer, der sich auch viel Zeit genommen hat. Dabei hat er mir auch veraten, dass die ebenfalls kaum informationen bekommen. Das meiste ist ja schon an anderer Stelle an die Öffentlichkeit geleaked.
Was ich so erfahren habe mäöchte ich mit euch teilen:
- Vorstellung wird im Herbst (Sep/Okt) erfolgen und i.d.R. gib Hyundai auch erst um den Zeitraum rum die Detail-Infos raus
- Bestellbar ab Vorstellung, Lieferzeit min. 12 Monate
- Batterie wird vergrößert und voraussichtlich auch die Kona-Architektur umgestellt. Sie erwarten sogar die Wahlmöglichkeit bei der Batterie wie beim Kona (durch weiterentwicklugn der Batterietechnologie, wird die Kapazitätsvergrößerung bei vergleichbarem Platzbedarf möglich)
-> d.h. aber auch, dass die Mopf mit den bekannten Vor- und Nachteilen des Kona kommen würde
- Konnektivität wird es dann Serienmäßig geben
- Preis wird entsprechend der Batteriegrößen steigen (es wird also viel teurer als bisher)

Gab noch ein paar andere Sachen, aber das sind glaub ich die wichtigsten.

Viele Grüße
Ioniq Phantom Black - seit 03/2019

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

drilling
read
Sorry, aber das klingt völlig unrealistisch, 64kWh passen mit der aktuellen Batterietechnologie niemals in einen Ioniq außer sie bauen das Fahrzeug auf eine komplett neue Plattform, was aber nicht geplant ist.
Da traue ich den Infos vom Sangl viel mehr und der sagt was ganz anderes.

Ich denke eher dein Händler wollte dich nur beruhigen das du keinen Fehlkauf gemacht hast jetzt noch einen alten Ioniq zu kaufen.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Executer255
  • Beiträge: 124
  • Registriert: So 10. Feb 2019, 08:27
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Pauschal 12 Monate Lieferzeit anzugeben halte ich auch für unrealistisch. Wie sich die Nachfrage gestaltet und wohin welche Mengen gehen wird man vermutlich erst sehen müssen.
Hyundai Ioniq FL Typhoon Silver
Kia EV6 77kWh RWD Air Interstellar Grau bestellt

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
  • Teddybär1964
  • Beiträge: 774
  • Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
  • Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
drilling hat geschrieben: Sorry, aber das klingt völlig unrealistisch, 64kWh passen mit der aktuellen Batterietechnologie niemals in einen Ioniq außer sie bauen das Fahrzeug auf eine komplett neue Plattform, was aber nicht geplant ist.
Da traue ich den Infos vom Sangl viel mehr und der sagt was ganz anderes.....
Sehe ich genauso. 64KWh im IONIQ - und dann noch mit einer guten Ladeleistung - wären ja der Burner. Das wird bestenfalls in der nächsten Generation verwirklicht werden. Ich hätte mir auch ein wenig mehr als die 38,xx KWh Kapazität im Facelift gewünscht. Ist irgendwie weder Fisch noch Fleisch. So ab 45 KWh wäre es, bei unverminderter Ladeleistung, für mich ein echtes Argument über ein Upgrade nachzudenken. Bei gerade mal 10 KWh plus fühle ich mich noch nicht so recht angesprochen über einen Wechsel nachzudenken.

Besonders blöd finde ich, dass es nun wirklich ewig dauert, bis Hyundai mal selbst mit den vollständigen Fakten rüber kommt und für ein recht triviales Facelift 1 Jahr brauchen will. Immerhin haben sie Anfang Oktober 2018 die Bestellbarkeit des Vorfacelift gekippt und derzeit werden ja nur noch Lagerbestände und Vorbestellungen abgearbeitet.
TWIZY 06/2016 bis 04/2020
02/2018 - 03/2020 IONIQ electric Premium Blazing Yellow
03/2020 KONA Elektro Ceramic Blue - großer Akku + Trend + Navi

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Raijin
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 10:21
read
Hallo Drilling,

was die Lieferzeit angeht, wäre ich mir nicht so sicher. Bei der aktuellen Generation BEV (Hyundai/Kia) war die starke Nachfrage unerwartet und Lieferverträge mit den Batterieherstellern zu klein ausgelegt. Sollte das nicht für die derzeitige/kommende Produktionsgeneration angehoben werden, bleiben solche Lieferzeiten bei gleichbleibender/steigender Nachfrage realistisch (s. auch Kona/eNiro u.ä.). Also hängt es eher an LG Chem & co. wie es dann laufen wird.
Händlermodelle, Vorführer und ähnliches wird es vermutlich auch schneller geben, aber individuelle Konfiguration und Sonderwünsche nur auf Bestellung. Wer früher bestellt wird auch früher geliefert. Abhängig von den jeweilig verfügbaren Länderkontingenten. Leider rangiert Europa hinter Asien und den USA.
Allerdings hast du natürlich recht, dass es auch sehr von der Nachfrage abhängen wird. Das Verhältnis von Nachfrage zu Angebot wurde hierbei als gleich zum jetzigen Modell angenommen. Wenn mehr Modelle auf dem Markt angeboten werden, es aber auch mehr Nachfrage(r) gibt, bleibt diese ja gleich.

Beruhigen wollte er mich sicher nicht mit seinen Aussagen, da er mir tatsächlich dazu geraten hat lieber auf den neuen zu warten, statt den jetzigen zu nehmen. Für mich passt das aber auch so schon.

Unrealistisch? Finde ich nicht. Die Batterietechnologie des derzeitigen Ioniq ist schon über 3 Jahre alt und die Leistugnsdichten werden kontinuierlich angehoben, bei vergleichbarem oder gleichem Volumen. Wahrscheinlich, dass es zu einer baugruppenbedingten Anpassung führen würde. Ich kann mir schon vorstellen, dass die 64kw-Batterie eines Kona oder Soul schon auch zusätzlichen Bauraum beanspruchen würde. Ob und wieviel, wird sich dann zeigen. Leider sind es, wie bislang fast alles, unbestätigte Informationen.
Unrealistisch finde ich es also nicht, wenn sie wettbewerbsfähig bleiben wollen. Reichweite, gefolgt vom Preis, sind und bleiben die Hauptthemen beim Verkauf von Elektroautos in Deutschland.

Ich bin gespannt, wie es tatsächlich kommen wird.

VG :)
Ioniq Phantom Black - seit 03/2019

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
der ioniq wird zu gunsten des konas eingestampft :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
gib einem dummen ein pferd und der wissende holt ihn nicht mehr ein...vw e-up united gold 03/21,mg5 red luxus lfp akku 09/22,PV23,5kWp 12,8 byd hvs+13,8 byd hvm...produzierte kWh=27erdumrundungen bei 86t co2 einsparung
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag