IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

zitic
  • Beiträge: 2953
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
An einer DC-Ladesäule, die mindestens 100 kW liefert, benötigt der Ladevorgang auf 80 Prozent rund 54 Minuten.
Heißt das, dass man an 50 kW deutlich länger braucht? Hängt das an der Stromstärke o.ä.?

Schade, dass der Kona-11-kW-Lader nicht im Angebot ist.
Anzeige

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

drilling
read
Im Vergleich zum e-208/Corsa-e die an einer 100kW Säule 0-80% innerhalb von 30 Minuten schaffen ist das richtig schlecht.

Schade das der Ioniq von einem der am schnellsten ladenden Autos zu einem der langsamsten (unter den Neuerscheinungen) geworden ist.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Schlecht hängt immer von der Nutzung ab. Er ist damit nicht schlechter als ein eGolf oder i3. Aber hinkt damit anderen wie dem id3, eCorsa, M3, Kona64... ordentlich hinterher.

Das wird einfach dem geschultdet sein, dass ein größerer Akku gefordert wird. Der passt aber ohne große Änderung nicht in den Ioniq. Daher geht nur ein Akku mit mehr Energiedichte und dafür weniger Kobalt. Anscheinend ist aber ein mit 38kWh großer Akku nicht in der Lage damit schnell zu laden. Die anderen haben alle 50kWh oder mehr. Das passt halt in den Ioniq nicht.

Es ist halt nur ein Facelift. Und da mussten die Ingenieure Kompromisse eingehen.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Ferfi
  • Beiträge: 303
  • Registriert: So 24. Jul 2016, 15:02
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
chrixzy hat geschrieben:Schlecht hängt immer von der Nutzung ab. Er ist damit nicht schlechter als ein eGolf oder i3. Aber hinkt damit anderen wie dem id3, eCorsa, M3, Kona64... ordentlich hinterher.......
Wenn man mal Fahrten mit dem abetterrouteplanner plant, dann sieht man dass der Ioniq selbst auf Strecken von 600km und mehr nicht viel schlechter ist als z. B. der Kona 64kwh. Selbst ein Model 3 holt demnach auf der Strecke gerade mal 30 Minuten heraus (Düsseldorf => München).

Wenn die angenommene Ladekurve des Ioniq 38kwh stimmt und es keine allzu starken Abweichungen im Winter gibt dann macht sich der Nachteil gar nicht so stark bemerkbar.

Dann überlege ich es mir nochmal. Aktuell ist der Peugeot mein Favorit. Aber die größere Karosserie würde bei mir besser passen.

Und dass der Ioniq weniger Kobalt benötigt gefällt mir auch sehr gut.

Ich habe noch Zeit bis August 2020 (Leasing Dienstwagen). Wenn es ein gutes Angebot gibt will ich aber auch schon früher wechseln.... :-)

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Das wollte ich damit ja sagen. Für mich ist es immer noch das interessanteste Auto, da ich fast nur zuhause lade und fast immer durch die Akkugröße ohne nachladen ankommen würde. Vielleicht müsste ich mal ne halbe Stunde nachladen. Hängt halt immer von der persönlichen Nutzung ab und muss jeder für sich entscheiden.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Helfried
read
drilling hat geschrieben: Schade das/dass der Ioniq von einem der am schnellsten ladenden Autos zu einem der langsamsten (unter den Neuerscheinungen) geworden ist.
Der Opel lässt sich seine hochmoderne Technik :) ja auch gut bezahlen *schwitz*.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Ferfi hat geschrieben:
chrixzy hat geschrieben:Schlecht hängt immer von der Nutzung ab. Er ist damit nicht schlechter als ein eGolf oder i3. Aber hinkt damit anderen wie dem id3, eCorsa, M3, Kona64... ordentlich hinterher.......
Wenn man mal Fahrten mit dem abetterrouteplanner plant, dann sieht man dass der Ioniq selbst auf Strecken von 600km und mehr nicht viel schlechter ist als z. B. der Kona 64kwh. Selbst ein Model 3 holt demnach auf der Strecke gerade mal 30 Minuten heraus (Düsseldorf => München).
geht abetterrouteplanner aktuell von theoretischen Werten aus oder? Weil aus der Praxis gibt es noch keine Erfahrungen.

Edit: ich hab mal schnell für eine aktuelle Routenplanung Vergleichsplanungen durchgeführt:
Dateianhänge
vergleich_vmax130.jpg
Vmax 130
vergleich_vmax110.jpg
Vmax 110
--
Gruß
Harald
(Der Hyundai IONIQ premium platinum silver ist weg, e-2008 in Fusion orange ist da)

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

ello
  • Beiträge: 944
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
der Ioniq39 kann bis 100% an CCS laden? Und selbst die 94% am Ioniq28 sind nicht praxisgerecht.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Spiekie hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben: Das ist schon bestätigt.

App
10,25 Zoll Infotainment
Voll LED Scheinwerfer
LFA
Warum werden Fakten die bestätigt sind nicht im Wiki eingetragen?
Gute Frage, du hast natürlich Recht, aber - wer mich verfolgt - weiß, dass ich ohnehin kaum mehr nachkomme mit News etc.
Es wäre schön, wenn du es auch gerne einträgst :)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

stobbart
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Mo 4. Mär 2019, 17:11
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
zitic hat geschrieben:
An einer DC-Ladesäule, die mindestens 100 kW liefert, benötigt der Ladevorgang auf 80 Prozent rund 54 Minuten.
Heißt das, dass man an 50 kW deutlich länger braucht? Hängt das an der Stromstärke o.ä.?
Laut des Datenblattes, dass zuerst hier auftauchte (S.38 in diesem Thread), braucht der Ioniq FL an 100kw Säulen ungefähr genauso lange, wie an 50kw Säulen. Also wird wohl die Ladeleistung so geregelt sein, dass >50kw keinen echten Mehrwert bringt, zumindest, wenn man bis 80% Laden will.
Zuletzt geändert von stobbart am Mi 12. Jun 2019, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
WeShare Stammkunde (e-Golf)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag