IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Futzelfupp
read
So sieht es dann im November/Dezember aus:
https://youtu.be/ElL5pMdu_Mk

.
Zuletzt geändert von Futzelfupp am Mi 8. Mai 2019, 21:41, insgesamt 5-mal geändert.
Anzeige

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Roland81
  • Beiträge: 1025
  • Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
  • Wohnort: Freiburg i.B.
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Jürgen, du bist nach 2,5 - sicherlich anstrengenden - Jahren immernoch unter Vollstrom. Daumen hoch von mir :)
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

gekfsns
read
Ioniq hat geschrieben: Das klingt nach einem Event.
Unseren ersten IONIQ 38 werden wir hoffentlich schon Ende September haben.
Natürlich haben wir auch noch einen 28er da, also brauchen wir nur noch einen Fahrer.
Ein Rundkurs mach tatsächlich am meisten Sinn. Und für den Notfall haben wir dann auch noch unseren Service-IONIQ falls einer sich verzockt und ohne Strom liegen bleibt.
Ist bestimmt interessant was herauskommt.
Interessanter wäre der Unterschied zu der restlichen Konkurrenz, die 2020 und später kommt. Denke z.B. an den ID.3 mit 100kW Ladeleistung und 58kWh netto oder den Peugeot 308. Gegen diese muss sich das FL messen und nicht gegen die bisherige Version von 2016.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
gekfsns hat geschrieben: Interessanter wäre der Unterschied zu der restlichen Konkurrenz, die 2020 und später kommt. Denke z.B. an den ID.3 mit 100kW Ladeleistung und 58kWh netto
Der kann die 100 kW aber auch nur bis 15% SOC und fällt dann auf 70 kW, und dann langsam bis 90% auf 25 kW. Wenn der Akku warm ist, etwas länger mit 100 kW. Das ist zumindest die momentane Information. Klar, deutlich schneller als der Ioniq 38 ist das immer noch, aber nicht nur die Spitzenleistung betrachten.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Sollten wir ein Spendenkonto eröffnen. Für was wird gespendet?
Bestellt 17.11.22 Ioniq 6 AWD, Unique Paket, Nocturne grey Matt

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Lauter Verzweifelte auf beiden Seiten des Grabens :lol:

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Ioniq hat geschrieben: Das klingt nach einem Event.
Unseren ersten IONIQ 38 werden wir hoffentlich schon Ende September haben.
Natürlich haben wir auch noch einen 28er da, also brauchen wir nur noch einen Fahrer.
Ein Rundkurs mach tatsächlich am meisten Sinn. Und für den Notfall haben wir dann auch noch unseren Service-IONIQ falls einer sich verzockt und ohne Strom liegen bleibt.
Beim Herbstfest

Die Sangl Challenge :)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Vielleicht gibt es dann ja auch schon die ersten Kundenfahrzeuge. Kann man gleich mit der Abholung verbinden.
Bestellt 17.11.22 Ioniq 6 AWD, Unique Paket, Nocturne grey Matt

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
  • Tom_N
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
  • Wohnort: N-
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
An einer AC-Ladestation braucht der IONIQ-38 ca. 40 min. von 96 bis 100% ... Wehe man will mit 100% einen Trip starten *autsch* Quelle
IONIQ_FL_BlueLink.jpg
Was für ein Auto zeigen sie uns denn da in der BlueLink App ?
Model 3 LR AWD + AHK seit 21.12.2019
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
"Wifey's" pre-order: Bild

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 3216
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 222 Mal
  • Danke erhalten: 565 Mal
read
Angenommen, die Ladedauer des tragbaren Ladegeräts von 80 Minuten bezieht sich auf 10A und 220V ( -ca 2,2kW) wären das ca. 2,9kWh für 4%.
Macht ca. 72kWh für 100%. Abzüglich Ladeverlusst könnte das schon zu einem 64kWh Akku passen.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq seit Mai 2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag