IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
focki hat geschrieben:
So, und nun beginnt die zweite quälende Wartezeit bis zum 02.01.20 :cry: -> jeden Tag eine Schachtel Baldrian einwerfen .... ob das so gut ist?
Wie war das nochmal bei Dir? Bekommst Du einen höheren Rabatt weil er am 2.1. angemeldet wird?
Was macht die Werkstatt mit dem Akku? Laden die den halb voll? Wie war denn der Füllstand jetzt?
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Anzeige

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
@Ioniq: Was sagt denn der Fachmann zum Thema Winterreifen? Ist doch traurig, dass Hyundai nicht dazu in der Lage ist die Felgen für die korrekte Reifendimension frei zu geben.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Ioniq hat geschrieben: Du hattest eine Türe beim ausprobieren geöffnet. Das induktive Laden funktioniert nur bei geschlossenen Türen.
:danke:
Welchen Grund gibt es dafür das Hyundai das so macht?
Tibber Stromvertrag mit 50 € Bonus jeweils für Dich und mich: https://invite.tibber.com/a5lgej6s

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Wiese hat geschrieben:
focki hat geschrieben:
So, und nun beginnt die zweite quälende Wartezeit bis zum 02.01.20 :cry: -> jeden Tag eine Schachtel Baldrian einwerfen .... ob das so gut ist?
Wie war das nochmal bei Dir? Bekommst Du einen höheren Rabatt weil er am 2.1. angemeldet wird?
Was macht die Werkstatt mit dem Akku? Laden die den halb voll? Wie war denn der Füllstand jetzt?
Ja, meinen Preis bekomme ich weil er am 2.1. zugelassen wird.
Akku hat ein SOC von 57%. Und zur Sicherheit habe ich im EV Menü gleich mal das Ladelimit für AC auf 80% gesetzt. :D

Als ich heute Vormittag da war, da war dieser kleine Schalter im Sicherungskasten noch auf aus. Bei Systemstart wurde dann auch im Display (Tacho) angezeigt, das dieser einzuschalten ist. Neben der Anzeige stand dann SOC 91%. Ich denke mal das betrifft die 12V Batterie. Denn die Anzeige für den Hochvoltakku stand eben bei 57%.
index2.jpg
Tibber Stromvertrag mit 50 € Bonus jeweils für Dich und mich: https://invite.tibber.com/a5lgej6s

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Ach ja, eben bei Rückkehr vom Einkaufen bin ich nochmal an Autohaus vorbei. Wollte nachsehen ob das FL nun auch den Grünkeil in der Frontscheibe hat. Hab ich heute früh nicht drauf geachtet. Da er innen steht schlecht zu erkennen. Aber dafür blinkte die eine blaue LED im Armaturenbrett vor sich hin. -> 12V Batterieschutz aktiv. Wartung/Pflege dieser funktioniert schon mal.
Tibber Stromvertrag mit 50 € Bonus jeweils für Dich und mich: https://invite.tibber.com/a5lgej6s

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
Ok, 57% ist ja perfekt für die lange Reise auf dem Schiff. Da kann dann bis Januar nichts passieren.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

nr.21
  • Beiträge: 1707
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 332 Mal
read
wenn die alle Autos für das Schiff auf 100% laden würden, ginge das ja auch richtig ins Geld. Insofern sind 57% auch schon üppig ;)

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

mack3457
read
Zufällig gesehen, dass der Preisunterschied zwischen dem Ioniq-"Basismodell", also dem Hybrid und dem electric noch immer erheblich ist.

Sprich: "ab" 25.800 € für den Hybrid und "ab" 34.900 € für den electric - also 9.100 € Differenz == 35% Aufpreis. Beim reinen Verbrenner wäre es vermutlich noch mehr, vielleicht 40% Aufpreis.

Ob das jenseits des aktuellen Mangels an BEVs langfristig funktionieren kann?

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
mack3457 hat geschrieben: Zufällig gesehen, dass der Preisunterschied zwischen dem Ioniq-"Basismodell", also dem Hybrid und dem electric noch immer erheblich ist.

Sprich: "ab" 25.800 € für den Hybrid und "ab" 34.900 € für den electric - also 9.100 € Differenz == 35% Aufpreis. Beim reinen Verbrenner wäre es vermutlich noch mehr, vielleicht 40% Aufpreis.

Ob das jenseits des aktuellen Mangels an BEVs langfristig funktionieren kann?
Alles eine Frage der Stückzahlen. ;) Außerdem werden momentan noch stark die Entwicklungskosten auf die BEVs umgelegt. Das verteilt sich die nächsten Jahre besser. Die ersten günstigen BEVs sind ja unterwegs (eUP 2020, der Renault K-ZE).
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

elChris
  • Beiträge: 946
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 367 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
mack3457 hat geschrieben: Zufällig gesehen, dass der Preisunterschied zwischen dem Ioniq-"Basismodell", also dem Hybrid und dem electric noch immer erheblich ist.

Sprich: "ab" 25.800 € für den Hybrid und "ab" 34.900 € für den electric - also 9.100 € Differenz == 35% Aufpreis. Beim reinen Verbrenner wäre es vermutlich noch mehr, vielleicht 40% Aufpreis.

Ob das jenseits des aktuellen Mangels an BEVs langfristig funktionieren kann?
Aber über die Jahre gerechnet ist selbst ein aktuell verfügbares Elektroauto oft nicht teuer als der entsprechende Benziner.

Man muss halt die Ausstattung korrekt vergleichen und alle Folgekosten einrrechnen.

Speziell für die Folgekosten ist diese Excel Tabele von eCalc.ch sehr aufschlussreich:

https://ecalc.ch/toolbox/TotalCostOwnership.xlsx

Edit: Hab die Tabelle mit Deinen Preisen für den Hybrid und meinen Preisen für das Facelift Style ausgefüllt. Ab drei Jahren ist der Verbrenner in meinem Fall die teure Variante. ;-)

Christof
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag