IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

BrecherXP
  • Beiträge: 54
  • Registriert: So 28. Okt 2018, 09:11
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Twobeerz hat geschrieben: Habe gerade gesehen... Auch der Ioniq Facelift hat wieder 5 Sterne bei NCAP geholt.
Für mich unterstreicht daß nochmals die Nutzbarkeit als Familienkutsche für kleine Familien! Top.
Ja sicher, alles Klasse.

Nur in Style Austsattung 4000 Euro über dem alten damals? Geht gar nicht, wenn man bedenkt, dass der ID3 für 30000 kommen wird mit 45 kwh und das Model 3 mit 44000 preislich dann viel zu dicht liegt (ein 225 kmh schneller Sportwagen mit 400 km Reichweite!) .
Der ID3 wird zudem sicher mit 60 Kw laden, anders als der Ioniq. Also ich finde 35000 für Style ist definitiv absolutes Buy-limit.

Alles darüber geht gar nicht.
Anzeige

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
BrecherXP hat geschrieben: ...dass der ID3 für 30000 kommen wird mit 45 kwh...
Das glaub ich erst wenn ich es sehe. Und Vergleich zu Model 3 hatten wir schonmal, da sind keine Rabatte möglich, während es den aktuellen Ioniq z.B. 8-10000€ unter Listenpreis als neu gibt. Auch beim neuen Ioniq wird der Listenpreis nicht der Endpreis sein.

Die Ausstattungen sind auch nicht gleich beim Ioniq alt und neu. Schau dir mal die Präsentation weiter vorne an. Da kannst du die Ausstattung vergleichen.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Helfried
read

BrecherXP hat geschrieben:wenn man bedenkt, dass der ID3 für 30000 kommen wird mit 45 kwh
Nie im Leben!

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Hilo
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Sa 21. Jan 2017, 15:47
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Es ist doch gut das jeder wählen kann welches Auto er kaufen möchte.
Nach den Berichten über den Service und die Verarbeitungsqualität bei Tesla, habe ich mich für den zweiten ioniq Elektrik entschieden und hoffe laut Händleraussage das er Ende Oktober geliefert wird.
Wenn ich die Ausstattung vergleiche wird der neue vw sicherlich nicht viel weniger kosten.
Der ioniq ist kein neues Modell und ausgereift in einer Top Verarbeitung und der Service ist ebenfalls perfekt und sehr preisgünstig.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Rangarid hat geschrieben:
BrecherXP hat geschrieben: ...dass der ID3 für 30000 kommen wird mit 45 kwh...
Das glaub ich erst wenn ich es sehe. Und Vergleich zu Model 3 hatten wir schonmal, da sind keine Rabatte möglich, während es den aktuellen Ioniq z.B. 8-10000€ unter Listenpreis als neu gibt. Auch beim neuen Ioniq wird der Listenpreis nicht der Endpreis sein.

Die Ausstattungen sind auch nicht gleich beim Ioniq alt und neu. Schau dir mal die Präsentation weiter vorne an. Da kannst du die Ausstattung vergleichen.
Nimm doch den Straßenpreis IONIQ Elektro damals zur Hochsaison her und hau 3000 drauf.
Dann wird das schon passen.
Ich sage 10.000 Euro sind es zum Model 3.

Das ist aber auch gerecht:

-> Mittelklasse
-> stärker
-> 50 kWh statt 38 kWh
-> Ökosystem / Ladespeed

Alles ok. Der IONIQ ist ein gutes Auto.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Hilo hat geschrieben: das er Ende Oktober geliefert wird.
2020
gib einem dummen ein pferd und der wissende holt ihn nicht mehr ein...vw e-up united gold 03/21,mg5 red luxus lfp akku 09/22,PV23,5kWp 12,8 byd hvs+13,8 byd hvm...produzierte kWh=27erdumrundungen bei 86t co2 einsparung

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Pentregarth
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Mo 29. Jul 2019, 15:36
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben: Ich sage 10.000 Euro sind es zum Model 3.
Ja das kommt so ziemlich gut hin. Bei Tesla gehen halt einfach keine Händlerrabatte, bei jedem anderen schon, von daher ist Listenpreis vergleichen halt nur bedingt sinnvoll.
Hyundai Ioniq Elektro Facelift seit 11/19

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Ferfi
  • Beiträge: 303
  • Registriert: So 24. Jul 2016, 15:02
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Pentregarth hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben: Ich sage 10.000 Euro sind es zum Model 3.
Ja das kommt so ziemlich gut hin. Bei Tesla gehen halt einfach keine Händlerrabatte, bei jedem anderen schon, von daher ist Listenpreis vergleichen halt nur bedingt sinnvoll.
Rabatte nicht, aber der Preis macht trotzdem eine Achterbahnfahrt. Wenn man dann im richtigen Moment zuschlägt....

Ich habe mich aber auch für den Ioniq38 entschieden.
Habe noch Puffer bis August 2020. Das wird bis dahin klappen.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:
BrecherXP hat geschrieben:wenn man bedenkt, dass der ID3 für 30000 kommen wird mit 45 kwh
Nie im Leben!
Doch, sehr sicher sogar, da es genau so angekündigt ist. Möglicherweise mit einer relativ magerem Ausstattung, aber VW war sehr explizit mit dem Preis der Basisversion ("unter €30.000").

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

drilling
read
BrecherXP hat geschrieben: Geht gar nicht, wenn man bedenkt, dass der ID3 für 30000 kommen wird mit 45 kwh
Das Basismodell des ID3 (das für 30.000) wird aber mit Sicherheit sogar noch deutlich schlechter ausgestattet sein als der Ioniq in Trend Ausstattung.
Bei VW bedeutet Basisaustattung "ohne alles", da sind möglicherweise nicht einmal elektrische Fensterheber enthalten.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag