Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

menu
nr.21
    Beiträge: 908
    Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 54 Mal
folder Do 29. Nov 2018, 07:59
Ich brauche auch nicht mehr Akku, sondern Ladestationen, die funktionieren..
Anzeige

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

menu
schwabenbube
    Beiträge: 107
    Registriert: Di 4. Apr 2017, 17:20
    Wohnort: Offingen
folder Do 29. Nov 2018, 08:10
gekfsns hat geschrieben:Es gibt Fälle,da ist der Kona ein viel zu kleines Auto. Da kann der Akku dann noch so groß sein.
Richtig. Ich habe meinen reservierten Kona abbestellt, auf den Rücksitzen viel zu wenig Fussraum für Erwachsene, egal welcher Grösse. Kein Urlaub für 4 Erwachsene möglich. Ich werde nun den E-Niro bestellen.
Bei Hyundai sagte man mir auch das der Ioniq im Moment nicht mehr bestellbar ist.

MFG Martin
Ab Juli 2017 im Ioniq Style Black unterwegs vom größten Hyundai Händler Deutschlands . 8-)
Ist am 10.7. angekommen. Abholung 14.7. 8-) . Heute am 29.11.2018 schon fast 51000 km drauf . E-Niro bestellt am 15.1.2019.

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

menu
EVDELLE
folder Do 29. Nov 2018, 08:11
logic hat geschrieben:Ich würde auch heute noch zum 28kWh Ioniq greifen. Mehr Akku brauche ich gar nicht.
nr.21 hat geschrieben:Ich brauche auch nicht mehr Akku, sondern Ladestationen, die funktionieren..
Genau so sehe ich das auch :thumb: :thumb:

PS. ein größerer Akku müsste auch mit min. 22kw AC (Drehstrom) Ladegerät einhergehen!

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

menu
Helfried
folder Do 29. Nov 2018, 09:14
EVDELLE hat geschrieben:ein größerer Akku müsste auch mit min. 22kw AC (Drehstrom) Ladegerät einhergehen!
Die Logik sehe ich jetzt nicht. Wieso mindestens?

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

menu
EVDELLE
folder Do 29. Nov 2018, 10:09
OK min. ist ein bisschen dumm ausgerückt mit MAX ac Ladeleistung währe richtig.
Und weil die Autobauer leider immer nur max.7kw Lader 1PH in die Autos bauen. (Finde ich sehr dumm).
Ein 64ger Akku läd dann lange von Zb. 20-80%
Wenn man grundsätzlich 3Ph Lader einbauen würde wäre das Thema
Schieflast auch gleich vom Tisch !

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

menu
Benutzeravatar
folder Do 29. Nov 2018, 10:23
EVDELLE hat geschrieben:PS. ein größerer Akku müsste auch mit min. 22kw AC (Drehstrom) Ladegerät einhergehen!
Nein. Je größer der Akku, desto weniger braucht man schnelle AC-Ladung, da im Alltag der Akku weniger oft leer ist. Was nicht heißt, dass es nicht sinnvoll wäre (für manche, insbesondere Laternenparker, wäre es das sicher), aber bei kleinem Akku ist eine schnelle AC-Ladung eben noch wichtiger.

Wegen der Schieflast gebe ich Dir recht. 11 kW mit drei Phasen sollten irgendwann der Standard sein.

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

menu
Helfried
folder Do 29. Nov 2018, 10:39
Langsam aber stetig hat geschrieben: Nein. Je größer der Akku, desto weniger braucht man schnelle AC-Ladung
Sehe ich auch so. Je größer der Akku, desto weniger wichtig ist schnelle Spontan-Ladung mit AC.

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

menu
waytoemobility
    Beiträge: 45
    Registriert: Di 13. Nov 2018, 18:24
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Do 29. Nov 2018, 12:31
LtSpock hat geschrieben:Wenn man nur zu zweit fährt könnte man permanent die Rückbank umgeklappt lassen. Dann sollt der Kofferraum problemlos auch für das Beauty-Case reichen :lol:
Geht ja gar nicht mal um sie ;) .wir haben eben oft Sportgepäck dabei und das passt in den Ioniq ohne umklappen rein. Und wie gesagt mir gefällt der Ioniq im Innenraum auch deutlich besser
Hyundai Ioniq bestellt 09/18
Lieferung vermutlich 09/19
UPDATE: Lieferung 12/18 :D

Blog: http://www.way-to-emobility.de

Re: Ioniq nur noch bis zum 09.10.2018 bestellbar?

menu
gekfsns
    Beiträge: 2303
    Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
    Hat sich bedankt: 97 Mal
    Danke erhalten: 91 Mal
folder Do 29. Nov 2018, 13:27
EVDELLE hat geschrieben:... .
Ein 64ger Akku läd dann lange von Zb. 20-80%
Wenn man grundsätzlich 3Ph Lader einbauen würde wäre das Thema
Schieflast auch gleich vom Tisch !
Das ist noch Verbrenner-Denke, dass ein leerer Tank immer bis zum Rand gefüllt werden muss :)
Das mit Schieflast dagegen ist echt ein Problem, wenn man auf öffentliche AC Ladesäulen mit Schieflasterkennung angewiesen ist.
Ioniq Electric seit 12/2016
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag