IONIQ Winterreifen + Felgen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
mack3457 hat geschrieben: ...wenn die falsche Reifengröße irgendwas mit dem Unfall zu tun hatte...
Nein, da täuschst Du Dich gewaltig! Mit den falschen Reifen oder sonstigen nicht zugelassenen Teilen erlischt die Betriebserlaubnis. Es ist vollkommen egal wie der Unfall passiert ist, die Versicherung ist fein raus. Ohne Betriebserlaubnis kein Versicherungsschutz.

Aber kommen wir zurück zum eigentlichen Thema, den Winterreifen.
Heute bin ich nun etwas schlauer, aber der Lösung des eigentlichen Problems nicht näher gekommen. Heute war ich beim Reifenhändler meines Vertrauens. Zunächst war ich etwas genervt, weil er mir die Reifen/Felgenkombination 205/60 auf 16er Felgen nicht verkaufen will. Er ist aber kompetent und hat es mir erklärt. Die (Zubehör-) Felgen die für den Ioniq zugelassen sind, sind nur für die Reifendimensionen 205/55-16 zugelassen. Dass im Fahrzeugschein 205/60-16 steht hat zunächst mal damit nichts zu tun. Die Reifen die in den Fahrzeugpapieren stehen, dürfen nur auf Felgen montiert werden, die für das Fahrzeug UND die Reifengröße zugelassen sind.
Aber wie bekommt nun Hyundai eine ABE für die 205/55er Räder, wenn doch die 3,1% vom ursprünglichen Reifen abweichen, aber nur 2,5% erlaubt sind? "Ganz einfach," sagt mein Reifenhändler, "die Räder werden montiert, dann wird gemessen, und wenn die Toleranzgrenzen nicht über-/ unterschritten werden gibts ne ABE."
Ok, ich könnte das auch machen, meint er. Er kann mir die Reifen montieren, und dann muss ich zum TÜV und eine Einzelabnahme machen lassen.

Die für mich logische Schlussfolgerung:
Hyundai hat sich viel Mühe gegeben, den neuen Ioniq noch etwas leiser und komfortabler zu machen. Dabei hat man herausgefunden, dass die Reifen mit 60er Flankenhöhe bessere Ergebnisse bringen. Man hat aber versäumt die passenden Zubehör-Felgen für diese Reifen freigeben zu lassen. Eventuell ist das auch nur ein Problem in Deutschland, ich weiß es nicht. Mit dem Kona, der die selbe Reifengröße hat, gibt es dieses Problem nicht, für den gibt es die 16 Zoll Felgen mit 205/60er Reifen.

Hyundai hat also geschlafen, und sich das "Problem" mit der einfachsten Methode vom Hals geschafft. Die Info, dass die "alten" Ioniq Reifen auch beim neuen Ioniq montiert werden dürfen ist eine sehr neue Händler Info, das hat mir der Service-Mensch meines Händlers gesagt. Er wusste davon nämlich auch nichts, und musste sich erst mal schlau machen.

Und was mache jetzt ich?
Ganz einfach: Ich hol den Ioniq ab, fahre zum Reifenhändler und lasse 205/60-16 er Winterreifen auf die vorhandenen Felgen montieren. Im nächsten Jahr schau ich dann, wie es weiter geht, denn es wird nicht lange dauern, bis es die "richtigen" Felgen gibt. Das war vor 13 Jahren bei meinem Honda das selbe Problem.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Anzeige

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
focki hat geschrieben: Warum solltest du das machen? Sind das Goldfelgen die du nicht einzeln bekommst?
focky, ich möchte noch auf Deine Frage antworten:
Ich befürchtete, dass ich eventuell beim Reifenhändler keine passenden Felgen bekomme, weil das Auto ganz neu auf dem Markt ist. Dass das tatsächlich so ist, hat sich ja jetzt als Tatsache herausgestellt. Was ich aber nicht wusste ist, dass mir die Felgen vom Hyundaihändler auch nichts nützen, weil ich auch auf diese die 60er Reifen nicht aufziehen darf.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

USER_AVATAR
  • focki
  • Beiträge: 793
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 10:43
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
Also für mein Verständnis steht doch in den Papieren vom Auto welche Felgengröße und welche Reifengröße zu verwenden sind. Also, die Felgen in der Größe nehmen und die eingetragenen Reifen. Und da würde ich annehmen das man keine ABE braucht. Hätte mir zumindest da keinen Kopf gemacht.

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
focki hat geschrieben: Also für mein Verständnis steht doch in den Papieren vom Auto welche Felgengröße und welche Reifengröße zu verwenden sind. Also, die Felgen in der Größe nehmen und die eingetragenen Reifen. Und da würde ich annehmen das man keine ABE braucht. Hätte mir zumindest da keinen Kopf gemacht.
focki, das dachte ich ja auch. Aber mein Reifenhändler hat mir das plausibel erklärt. Die Felgen sind immer für einen bestimmten Fahrzeugtyp und auch immer für eine bestimmte Reifengröße zugelassen. Er konnte mir keine Felgen anbieten, die für den Ioniq UND die Reifengröße 205/60 zugelassen sind. Ich könnte mir im Moment also auch keine schicken neuen Felgen kaufen, wenn mir die Originalen nicht gefallen würden. Das ginge nur in der Dimension 205/55-16. Für die 205/60er sind jetzt aktuell nur die Originalfelgen des Ioniq zugelassen. Für den Kona-Hybrid gibt es 16 Zoll Felgen mit 205/60er Reifen, und die passen bestimmt auch beim Ioniq, aber die dürfen nicht beim Ioniq verwendet werden.
Ganz schön bescheuert das Ganze.
Vielleicht hat das aber auch einen Vorteil. Jetzt kauf ich nicht das Angebot mit Hankook-Reifen, sondern wirklich gute Winterreifen. Derzeit sollen die Conti 850p zu den Besten gehören, und die kommen drauf.

Ich hab auch mal die Sommerreifen verglichen und Bewertungen gelesen. Vergleicht man die 205/55 mit den 205/60, stellt man fest, dass die 60er immer ein bisschen sparsamer und/oder leiser sind. Dass der FL etwas leiser ist kommt also, wie hier schon vermutet wurde, auch durch die Reifenwahl zustande.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
Vielleicht noch ein Nachtrag:
Einige werden denken, dass der Wiese spinnt. Mag sein, aber ich bin ein furchtbarer Pedant. Wenn ich mich mal festgebissen habe, wirds schwierig mit mir. Wenn mir die Sommerreifen die der Ioniq drauf hat, nicht zusagen, versuch ich noch einen Deal mit dem Reifenfutzi zu machen. Wenn die schon runter müssen, dann kommen die nur wieder drauf wenn sie was taugen.
Mein Motto ist schon immer: Die Reifen sind der einzige Kontakt zur Straße.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

USER_AVATAR
  • focki
  • Beiträge: 793
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 10:43
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
Finde die Einstellung schon o.k. und ich sehe es genau so. Zum Glück muß ich mir da über die Reifengröße keine Gedanken machen, Habe nachher einen Termin bei meinem Freundlichen und darf in meinem gestern gelieferten Ioniq FL schon mal probe sitzen. Der bekommt dann ab Auslieferung Goodyear Vector 4 drauf und gut.
Hast du dich mal schlau gemacht, was die original Felgen kosten sollen? Eventuell ist das dann ja eine Option für dich.

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
focki hat geschrieben: Finde die Einstellung schon o.k. und ich sehe es genau so. Zum Glück muß ich mir da über die Reifengröße keine Gedanken machen, Habe nachher einen Termin bei meinem Freundlichen und darf in meinem gestern gelieferten Ioniq FL schon mal probe sitzen. Der bekommt dann ab Auslieferung Goodyear Vector 4 drauf und gut.
Hast du dich mal schlau gemacht, was die original Felgen kosten sollen? Eventuell ist das dann ja eine Option für dich.
Am Montag werd ich den Verkäufer nochmal kontaktieren, aber mein Reifenhändler meinte, dass die Originalfelgen bei Hyundai etwa 300 € das Stück kosten. Da muss ich dann doch noch mindestens bis Oktober 2020 drüber schlafen und schauen ob sich nicht was preiswerteres findet.
Mein Honda war damals auch ein ganz neues Modell, und für den gabs im Zubehörhandel auch keine Felgen, und das obwohl ich das Auto im Mai bekommen habe, und erst im Oktober einen Winterreifensatz kaufen wollte. Erst im folgenden Fühjahr, also ein Jahr später gabs dann passende Felgen. Die Zubehörhersteller müssen sich halt zuerst mal die ABEs besorgen. Ich hab dann im ersten Winter 2 mal ummontiert, was dann natürlich etwas teurer ist als nur die Räder zu tauschen.

Ärgerlich ist daran, dass es den Ioniq ja schon seit 3 Jahren gibt, und man jetzt nur wegen der minimalen Größenänderung so ein Hickhack hat. Ich fühle mich als Kunde da schon veräppelt. Ich sehe keinen Sinn darin, dass man nur die Hälfte des Jahres mit der richtigen Reifengröße herumfährt. Da machen die einen Aufriss um die optimalen Reifen zu finden, und dann verkaufen sie ihren Kunden doch wieder das was sie gerade vorrätig haben.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

sloth
  • Beiträge: 690
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Hätte ich einen FL gekauft, würde ich das so angehen:
Laut @stromer4711 hat das FL die gleiche ABE-/EWG-Nr. wie das VFL. Ich würde mir daher Felgen aussuchen, die auf dem VFL gefahren werden dürfen, mir das Gutachten ausdrucken und damit mal zu TÜV/DEKRA o.ä. marschieren und danach fragen, ob die Felgen auf dem FL mit den für diesen eingetragenen 205/60 genehmigungsfähig sind. Falls ja, würde ich das so eintragen lassen - kostet zwar etwas Geld, ist dann aber eine saubere Lösung und immer noch billiger als Hyundai-Felgen zu kaufen. Die von Dir geplante Ummontiererei kostet ja auch Geld, macht Reifen und Felgen nicht besser und verlagert das Problem nur auf nächstes Jahr. Wobei es natürlich schon irgendwann so sein wird, dass neue ABEs für Zubehörfelgen mit 205/60 vorliegen.
Ioniq 28 Style 2019

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

StH
  • Beiträge: 240
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 06:53
  • Wohnort: Salzburger Land
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Nächstes Jahr wird die Sache sicher schon anders ausschauen. Die Felgenhersteller sind halt noch nicht drauf eingestellt. Das FL kam jetzt ja schon sehr kurz vorm Winter. Die Frage ist, ob nicht möglicherweise eine Felge, die heuer nur für 205/55 zugelassen ist, dann ab nächsten Jahr vielleicht auch für 205/60 zugelassen ist. Da müsste man vielleicht mal bei einem (großen) Felgenhersteller fragen, ob da was geplant ist.
Hyundai Ioniq Electric Facelift Level 6 (= Premium in DE)

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
Jetzt kommts ja auch noch drauf an, welche Sommerreifen da montiert sind. Wenn mir die nicht zusagen, kommen eventuell im Frühjahr komplett andere Reifen drauf. Die Reifen haben einen Wert von 200 bis 300 Euro, da mach ich keine Kompromisse. Wenn ich mir überlege, wie viel manche Leute ausgeben um ein paar schicke Felgen zu haben, dann sind für mein gutes Gefühl gute Reifen zu haben 300 Euro ein Klacks.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag