IONIQ Winterreifen + Felgen

IONIQ Winterreifen + Felgen

menu
Electric_Jonas
    Beiträge: 23
    Registriert: Mo 30. Jul 2018, 15:45
folder Mi 22. Aug 2018, 22:32
Hallo zusammen,

ich bekomme diese Woche endlich meinen IONIQ Elektro Style - natürlich mit Sommerreifen und Original-Hyundai-Felgen (6,5 J x 16 Leichtmetallfelge Silber mit 205/55 R 16 Bereifung).

Nun bin ich schon mal auf der Suche nach guten Winterreifen für den Winter (einen möglichst guten Kompromiss aus guter Tauglichkeit im Winter und dabei möglichst sparsam und leise), und nach passenden Felgen.

Gibt es da Tipps - vielleicht auch von Sangl, welche Reifen mit welchen Felgen für den IONIQ geeignet sind? Die Originalfelgen sind ja besonders effizient - bekommt man die auch so? Welche Reifen würden gut passen?

Freundliche Grüße
Jonas
Anzeige

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

menu
St3ps
    Beiträge: 1077
    Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 23. Aug 2018, 01:22
Ab und zu werden die Original-Felgen auch hier im Forum verkauft. Hyundai verlangt selber Mondpreise für die Felgen.

Viele, inkl. mir, sind mit den Contis TS860 sehr zufrieden. Der Ein oder Andere hat auch die Nokian WD4 (oder so ähnlich) in Benutzung.
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

menu
EVDELLE
folder Do 23. Aug 2018, 07:48
Hallo Jonas,
wenn ich Reifen kaufe denn suche ich mir den Reifen nach dem Reifenlabel aus.
Die Reifengröße ist ja gegeben da kannst du dann nach Herzenslust wählen.
Ich schaue mir immer genau das Label an und achte darauf was mir wichtig ist.
Also wenn Dier der Verbrauch wichtig ist nimmst du einen der bei Verbrauch A ist.
Wenn das Geräusch wichtiger ist schaust Du das du den Leisesten bekommst hier sind sogar db angegeben.
Bei reifendirekt geht das ganz gut da gibst man die Reifengröße an und eben Winterreifen.
Da kommen dann viele Ergebnisse. Dann kann man sortieren Geräusch ; Verbrauch und und….
Genau wie die Felge die Größe muss passend zum Fahrzeug sein.
Für Winterreifen würde ich immer eine Stahlfelge nehmen mit ner glatten abdeckung. Abdeckung nicht weglassen!
Sonnst könnte es eine Verwarnung geben.


https://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rsh ... fen+Finden

Felgen gibt es da nicht ;)

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

menu
logic
    Beiträge: 180
    Registriert: Do 5. Apr 2018, 17:48
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 23. Aug 2018, 08:40
Jürgen Sangl @Ioniq bietet Conti TS860 oder die Michels auf Rial Bavaro in Silber für 870€ zum mitnehmen an. Da meiner nächsten Monat kommt habe ich diese auch bereits dazubestellt.
Hyundai Ioniq electric Style weiß ohne Schiebedach, Sangl #440, Bestellung vom 20.09.2017 übernommen am 20.03.2018, voraussichtlicher Liefertermin 09.2018 Auto seit 10.09. Beim Händler, Abholtermin 18.09.18 :D
Sion reserviert! #5746

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

menu
Electric_Jonas
    Beiträge: 23
    Registriert: Mo 30. Jul 2018, 15:45
folder So 16. Sep 2018, 11:15
Vielen Dank für eure Hinweise!
Ich denke, nach langem Lesen der verschiedenen Eigenschaften von Felgen und Reifen, dass ich mich dann für:

Felge: Rial Bavaro 6,5 x 16 ET50 (ca. 325€ für alle 4 Felgen)
Reifen: Conti WinterContact TS860 (ca. 325€ für alle 4 Reifen)

entscheide.

Ich brauche dann noch die Reifendrucksensoren - richtig? Ich hab irgendwo im Forum gelesen, dass diese bei etwa 180€ liegen, ist das so korrekt?
Dann wäre ich ja für das Komplett-Set mit ca. 830-850€ dabei - bisschen was wird sicher noch drauf kommen aber bei ca. 900€ sollte das ja dann passen.

Könnt ihr da so mitgehen, oder gibt es lauten Einspruch? :-)

Liebe Grüße

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

menu
UliK-51
    Beiträge: 818
    Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
    Hat sich bedankt: 125 Mal
    Danke erhalten: 76 Mal
folder So 16. Sep 2018, 12:05
EVDELLE hat geschrieben: Für Winterreifen würde ich immer eine Stahlfelge nehmen
Wo gibt es passende mit ABE?
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

menu
Benutzeravatar
    benwei
    Beiträge: 1513
    Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
    Wohnort: nähe Braunschweig
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 169 Mal
folder So 16. Sep 2018, 12:17
UliK-51 hat geschrieben:
EVDELLE hat geschrieben: Für Winterreifen würde ich immer eine Stahlfelge nehmen
Wo gibt es passende mit ABE?
Bisher Stahlfelgen für den Ioniq Elektro nicht zulässig.
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium, EZ 06/18, seit 06/18
ABL eMH1 11kW
9,92 kWp Süd | Fronius Symo inkl. SmartMeter

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

menu
ello
    Beiträge: 633
    Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
    Hat sich bedankt: 68 Mal
    Danke erhalten: 34 Mal
folder Mo 17. Sep 2018, 10:00
Electric_Jonas hat geschrieben: Ich brauche dann noch die Reifendrucksensoren - richtig? Ich hab irgendwo im Forum gelesen, dass diese bei etwa 180€ liegen, ist das so korrekt?
Es gab/gibt bei ebay einen Händler aus der Slowakei, der hat 4 originale für 95€ verkauft. Link findest du im Forum noch.
Der Händler ist auf jeden Fall seriös. Ich hab dort auch gekauft. Sie sind auf dem Postweg verloren gegangen und er hat kostenfrei ein zweites Paket los geschickt, was dann auch ankam.
Sie funktionieren.

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

menu
Electric_Jonas
    Beiträge: 23
    Registriert: Mo 30. Jul 2018, 15:45
folder Di 18. Sep 2018, 20:08
Electric_Jonas hat geschrieben: Felge: Rial Bavaro 6,5 x 16 ET50 (ca. 325€ für alle 4 Felgen)
Reifen: Conti WinterContact TS860 (ca. 325€ für alle 4 Reifen)
Eine Frage zum Conti WinterContacht TS860, den ich nun vermutlich auf Hyundai Rimba silver-Felgen bei meiner Werkstatt erwerben werde.
Beim Elektro-Auto ist ja durch die Rekuperation der Reifenverschleiß im Schnitt höher als beim Verbrenner.
Hat schon jemand Erfahrungswerte wie viele KM / Saisons die Winterreifen von Conti auf dem Ioniq halten? Also sind die nach 2 Wintern runter oder halten die ihre 3-5? (Klar bei jedem anders, aber ich weiß, dass viele den Conti fahren :-) )

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

menu
karlp
    Beiträge: 83
    Registriert: Mi 4. Jul 2018, 10:00
folder Di 18. Sep 2018, 22:03
Electric_Jonas hat geschrieben: Beim Elektro-Auto ist ja durch die Rekuperation der Reifenverschleiß im Schnitt höher als beim Verbrenner.
Ist denn das tatsächlich so, durch die Reku? Ich überlege gerade, welchen Grund das haben könnte... "Sportlichere", bzw. direktere Fahrweise, mit häufigeren Geschwindigkeitsänderungen?
Bei Reku-Stufe 1 ist nach meiner Einschätzung die Motorbremswirkung ähnlich wie beim Benziner, d.h. eine stärkere Verzögerung gibts erst bei Reku 2-3. Aber auch da wechsel ich ja nicht dauernd zwischen Beschleunigung und abruptem Verzögern... Kann sich die Rekuperation also überhaupt merkbar auf die Reifen auswirken?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag