Qualitäten beim Ioniq?

Qualitäten beim Ioniq?

menu
Benutzeravatar
    erunner
    Beiträge: 544
    Registriert: Do 2. Jun 2016, 23:50
    Wohnort: Elmshorn
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mi 22. Aug 2018, 21:53
Hallo,

nach fast zwei Jahren und über 40tkm mein erstes Resümee.

- Die Lackqualität ist sehr mäßig (sehr empfindlicher, weicher Lack) , viele kleine Kratzer. Ein sehr empfindlicher Lack. Griffmulden, Einstiegsbereiche, Kofferraum usw,
- sehr kratz empfindliche Kunststoffteile im Innenraum.
- die Ziernaht des Ledersitzes meines Premium (Lederausstattung) ist nach 1,5 Jahren und 40tkm leider schon ziemlich
ramponiert.

Wie sieht das bei Euch so aus? Insbesondere die "älteren" Ioniq's ??

Hier mal am Beispiel des Fahrersitzes.
IMG_20180814_170251.jpg
IMG_20180814_170308.jpg
IMG_20180814_170259.jpg
Ich trage natürlich keine spezielle Kleidung, welche zu einer stärkeren Abnutzung führen würde, hatte jedoch das erste Jahr die automatische Einstiegshilfe (das der Sitz zurück fährt) deaktiviert. Wenn diese aber deaktiv ist, dann berührt man beim Einsteigen automatisch den Sitz und nicht den Türrahmen. Ich hätte nicht erwartet, das ein "Ledersitz" nach dieser Zeitspanne eine so starke Abnutzung zeigt.

Von meinen früheren Fahrzeugen kenne ich eine so schlechte Qualität bisher nicht, daher bin ich hier schon recht enttäuscht. :(
Wenn das Auto aber, rein technisch, bisher nicht so super wäre, dann wäre meine Enttäuschung über die Qualitäten sicher größer :!:

Technisch hatte ich in den fast zwei Jahren eigentlich keine Probleme, ChargePort und Bremsrückholfedern wurden gewechselt obwohl ich damit kein Problem hatte. Nur seitdem die Bremsfedern gewechselt wurde habe ich ab und an mal das Problem, das nach Einschalten die Parkbremse nicht richtig löst. Beim zweiten Versuch geht es dann aber meistens.

Was haltet Ihr so von den Qualitäten? Habt ihr da einen anderen Eindruck?
E-NV200, Ioniq #19, Tesla M3 LR
mein Tesla Referal https://ts.la/karsten64983 1500km für Dich und mich :-)
Anzeige

Re: Qualitäten beim Ioniq?

menu
Graysolid
    Beiträge: 60
    Registriert: Mi 13. Dez 2017, 21:37
    Wohnort: Mainz
folder Mi 22. Aug 2018, 22:09
Wie steht es denn mit der Garantie? Deckt diese die Ledersitze nicht ab? Normal scheint das ja nicht.....
Hyundai Ioniq Premium In Weiß. Bestellt am 24.11.2017........... Abgeholt am 09.08.2018

Re: Qualitäten beim Ioniq?

menu
Benutzeravatar
    corwin42
    Beiträge: 1199
    Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
    Wohnort: Borchen
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 88 Mal
folder Mi 22. Aug 2018, 22:22
Den weichen Lack habe ich auch schon bemerkt. Ich bin auch schon ein paar mal mit Politur über die Kofferraum Ladekante gegangen, um die leichten Kratzer zu beseitigen.

Wo ich bedenken hatte war bei der Gurtschnalle. Wenn man die nach vorne zieht, ratscht die immer an dem Kunststoff lang. Erstaunlicherweise sind da noch keine Kratzer zu sehen.

Meiner ist aber auch erst 9 Monate alt und ist ein Style. Da sind die Sitze jetzt noch wie neu.

Das mit der durchgescheuerten Kante würde ich auch versuchen auf Garantie machen zu lassen.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch:Bild
https://join.slack.com/t/ioniqinfo/shar ... TBkMzIzM2U

Re: Qualitäten beim Ioniq?

menu
Benutzeravatar
    erunner
    Beiträge: 544
    Registriert: Do 2. Jun 2016, 23:50
    Wohnort: Elmshorn
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Do 23. Aug 2018, 02:36
Eine Garantieübernahme hat Hyundai leider abgelehnt. Ein solcher Verschleiß ist für Hyundai scheinbar normal und fällt laut Hyundai nicht in die Garantie! Das sagt ja schon so einiges über Hyundai..... Das habe ich aber leider auch erst sehr spät erfahren, da das erste Autohaus meine erste Garantieanfrage schlicht ignoriert und nicht bearbeitet/eingereicht hatte. So konnte ich das erst später "erneut" beantragen, bei einem anderen Hyundai Händler. Aber wie gesagt, ohne Begründung abgelehnt. Ich hatte danach auch direkt mit der Kundenbetreuung Kontakt, was aber leider auch nur in einem 08/15 Standard-Antwortschreiben (ohne Begründung) endete.
E-NV200, Ioniq #19, Tesla M3 LR
mein Tesla Referal https://ts.la/karsten64983 1500km für Dich und mich :-)

Re: Qualitäten beim Ioniq?

menu
Hunsrücker
    Beiträge: 51
    Registriert: Do 17. Aug 2017, 22:57
folder Do 23. Aug 2018, 18:45
Meiner ist ebenfalls 1,5 Jahre alt mit 34000 km.
Bis jetzt bin ich mit der Qualität zufrieden, kleine Haarkratzer haben mich noch nie interessiert, ist halt ein Gebrauchsgegenstand.
Habe ebenfalls die Premium Ausstattung und die Ledersitze sind noch absolut in ordung.
Dem Schadensbild nach zu urteilen wird es wohl vom betreten und verlassen des Fahrzeugs her kommen, da es nur einseitig ist.

Re: Qualitäten beim Ioniq?

menu
St3ps
    Beiträge: 1073
    Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05
folder Do 23. Aug 2018, 18:51
9,5 Monate, 21tkm und leichte Abnutzungserscheinungen an den Ledersitznähten. Da ich aber am Tag xx-Mal ein-/aussteige, ist das schon eine etwas erhöhte Abnutzung. Ist mir zugegebener Weise aber bis jetzt noch nicht aufgefallen gewesen. :D

Ist jetzt die Frage ob bald der Sitz auseinander fällt, aber man merkt schon an der ein oder anderen Stelle das der Rot-Stift angesetzt wurde.
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS

Re: Qualitäten beim Ioniq?

menu
gekfsns
    Beiträge: 2278
    Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
    Hat sich bedankt: 87 Mal
    Danke erhalten: 82 Mal
folder Sa 25. Aug 2018, 09:30
Kann bei meinem EZ 12/2016 45tkm bisher noch keine Abnutzung erkennen. Ich steige aber sehr vorsichtig ein, hatte schon Mal vor vielen Jahren fast identische Ledersitze und die hatten dann nach 6 Jahren Abnutzung.
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Qualitäten beim Ioniq?

menu
Benutzeravatar
    MasterOD
    Beiträge: 552
    Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:44
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Sa 25. Aug 2018, 14:21
Gemäß Bild ist am Leder nix, nur die Ziernaht ist nach drei Jahren abgerubbelt. Was soll es, wäre sie dir wichtig gewesen hättest du sie schonen können. Solange die Innenauskleidung des Sitzes nicht durchkommt ist doch alles gut.
Erfahrene Autokäufer vermeiden so etwas mit dem Sitzüberzug vom Discounter.
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017

Re: Qualitäten beim Ioniq?

menu
Benutzeravatar
    erunner
    Beiträge: 544
    Registriert: Do 2. Jun 2016, 23:50
    Wohnort: Elmshorn
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Sa 25. Aug 2018, 23:36
MasterOD hat geschrieben:Gemäß Bild ist am Leder nix, nur die Ziernaht ist nach drei Jahren abgerubbelt.
bereits nach einem Jahr und nach 1,5 Jahren erfolglos reklamiert.
MasterOD hat geschrieben: Was soll es, wäre sie dir wichtig gewesen hättest du sie schonen können. Solange die Innenauskleidung des Sitzes nicht durchkommt ist doch alles gut.
Ein hochwertiger Ledersitz sollte locker 8 Jahre halten, bei normaler Nutzung. Zumindest war das bei meinen bisherigen Fahrzeugen so.
MasterOD hat geschrieben: Erfahrene Autokäufer vermeiden so etwas mit dem Sitzüberzug vom Discounter.
Wenn man "Premium" kauft, also volle Hütte mit allem was geht, nix für ungut aber dann mach ich mir doch keine "Looser" Bezüge aus dem Discounter drauf....dann hätte ich mir ja auch gleich ein Auto im Discounter holen können.

Aber wie ich bereits sagte,das Auto ist schon "technisch" Klasse, aber die Qualität in einigen Bereichen lässt schon noch zu wünschen über. Da ist noch Potenzial. Das die Ziernaht nicht so gut ist, da ist ja nur ein Bereich. Ich denke die Kiste wird halt nach 8 Jahren nicht mehr so sehr gut aussehen. Und da hatte ich, in den genannten Punkten, eben auch schon eine wesentlich bessere Qualität zu einem vergleichbaren Preis. Ich denke allerdings auch, das die Naht dem von mir nicht benutztem automatischem Sitzverstellung geschuldet ist. Aber auch das sollte dann eigentlich nicht passieren.

Im Grunde also ein tolles Auto, aber mit schwächen in der Qualität der verarbeiteten Materialien.
E-NV200, Ioniq #19, Tesla M3 LR
mein Tesla Referal https://ts.la/karsten64983 1500km für Dich und mich :-)

Re: Qualitäten beim Ioniq?

menu
St3ps
    Beiträge: 1073
    Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05
folder So 26. Aug 2018, 02:38
MasterOD hat geschrieben:Gemäß Bild ist am Leder nix, nur die Ziernaht ist nach drei Jahren abgerubbelt. Was soll es, wäre sie dir wichtig gewesen hättest du sie schonen können. Solange die Innenauskleidung des Sitzes nicht durchkommt ist doch alles gut.
Erfahrene Autokäufer vermeiden so etwas mit dem Sitzüberzug vom Discounter.
Klar. Man kauft sich teure Leder-Sitze um sie dann mit Discounter-Billig-Stoff zu verschandeln? Vermutlich kann man dann auch die Sitzheitzung und/oder -lüftung vergessen.

Und wie schonen erfahrene Autofahrer sie? Erst gar nicht einsteigen ins Auto?!
Hyundai IONIQ Elektro Premium SD (Marina Blau). Elektrisch unterwegs im schönen Sauerland seit 11.12.2017.

Bild ab WB/LS
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag