Service/Inspektion Kosten usw..

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

Helfried
read
lzrd hat geschrieben:Hat hier jemand auch einen Preis für den ersten Service in Österreich?
116 Euro musste ich zahlen. Allerdings gibt es nichts zu tun beim ersten Service.
Isst so, wie ohne Hunger ins Restaurant zu gehen, nur um zu plaudern.
Anzeige

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 678
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Komme gerade vom ersten Service bei 15.000km zurück. 60€ + MwSt. (also 71,40€) plus Pollenfilter, der an sich erst nach 2 Jahren oder 30.000km getauscht werden sollte laut Hyundai. War aber schon schwarz, der Meister hat mich vorher angerufen und mir ihn rausgelegt (von sich aus!). Da ich aber täglich Autobahn fahre, dazu im Berufsverkehr, mittlerweile durch 4 Baustellen fahre, Bonn nicht für die beste Luft bekannt ist, ist das auch nicht verwunderlich. Der Pollenfiler hat dann 38,06€ + MwSt. (also 45,29€) gekostet.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
  • bonner67
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Sa 17. Mär 2018, 14:31
  • Wohnort: Bonn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Find das immer wieder cool, zu lesen, was so ne Inspektion beim EV kostet...ein weiterer Grund für die Anschaffung.

@Zlogan warst Du bei Löko?
Gruß
Rainer

BMW i3

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 678
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
bonner67 hat geschrieben:Find das immer wieder cool, zu lesen, was so ne Inspektion beim EV kostet...ein weiterer Grund für die Anschaffung.

@Zlogan warst Du bei Löko?
Und ich wollte das mit den Kosten so lange nicht glauben, bis ich selbst eine hinter mir habe. ;-) Konnte ich aber schon an der Zoe sehen.

Ja, war ich. Der Meister ist auch super nett und hat mir beim ersten Mal auch den Mitarbeiter kurz vorgestellt, der bei denen an den E-Autos alles arbeiten darf. Er fragt mich jedes Mal (gut, war jetzt das 2. Mal...) wenn ich da bin wie sich das Auto fährt, wie zufrieden ich bin und was ich für den Strom bezahlt habe - Erstaunen seinerseits inklusive. :-D
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
  • bonner67
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Sa 17. Mär 2018, 14:31
  • Wohnort: Bonn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Ich fand die auch sehr nett; hab dort vor kurzem ne Probefahrt mit einem Ioniq EV gemacht...schön, dass einige Bonner hier sind!
Gruß
Rainer

BMW i3

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

rhenus
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Do 28. Jun 2018, 00:16
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hier bahnt sich die Gründung eines Bonner IONIQ-Fanclubs an :D

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3999
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 463 Mal
  • Danke erhalten: 1378 Mal
read
Hat jemand von meinen „Nachbarn“ aus den PLZ-Gebieten 31.../38... schon Erfahrungen bei den lokalen Hyundai-Partnern mit der Wartung gesammelt?
06/2020 ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett)
07/2021 IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0006xx)

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
read
Bei mir wär erst im November das Jahr rum. Bin aber aktuell schon bei knapp 14tkm. Beim Starten kommt nun immer kurz der Schraubenschlüssel. Passiert dann was, wenn ich erst bei 16 oder17tkm zur Durchsicht fahre? Ich meine wird die Anzeige nerviger und energischer?
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
read
Passieren tut da nix. Dann bleibt halt die Meldung. Zur Not kannst du das Serviceintervall über das Menü im Kombiinstrument auch zurücksetzen.

Das einzige Problem beim Überziehen der Intervalle sind die Garantiebedingungen. Da bist du halt im Bedarfsfall auf ein zugedrücktes Auge angewiesen. Je nachdem, um wie viel überzogen wurde.
Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Skoda Enyaq 80 First Edition

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
  • Sawok
  • Beiträge: 455
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
  • Wohnort: Zentral
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
benwei hat geschrieben:Hat jemand von meinen „Nachbarn“ aus den PLZ-Gebieten 31.../38... schon Erfahrungen bei den lokalen Hyundai-Partnern mit der Wartung gesammelt?
Bin zwar PLZ 39... aber ja,
https://autohaus-stark.de/
da habe ich auch gekauft.Gruß Richtung Westen :mrgreen:
xxx.goingelectric.de/garage/Sawoks-withe-wiesel/2236/
www.goingelectric.de/garage/sawoks-BlueThunder/1395/
xxx.goingelectric.de/garage/Sawoks-IronityGray/2779/
www.goingelectric.de/garage/Sawoks-RedRoadRunner/3051/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag