Service/Inspektion Kosten usw..

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
read
Wobei ich schon noch einen Unterschied zwischen Scheibenwaschwasser und Bremsflüssigkeit. Und vor allem auch in der Zuständigkeit.
Ioniq28 - der gute alte noch....
Anzeige

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

TorstenW
read
Moin,

ich kann mit Scheibenwaschflüssigkeit dienen, die nach (zu) langer Zeit ausgeflockt ist. Die war total milchig geworden.

Grüße
Torsten

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

ello
  • Beiträge: 944
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
GAF5006 hat geschrieben: Mit Bauchschmerzen: ....ich denke auch nicht, dass man nach 25 Monaten bei der ersten starken Bremsung gleich ins Leere tritt oder die Bremse bei einer Gefahrenbremsung weich wird.
Ich hab mal für was anderes mehrere starke Bremsvorgänge (in N) von 100 km/h auf 0 durchgeführt. Nach drei Durchgängen:
Die Scheiben werden gut heiß. 120°C
Die Beläge dann schon nur noch 65°C
Die Bremszange (leider nur an der Fahrzeugaußenseite gemessen) ist dann nur noch so 30°C

Im realen Leben wäre alles noch bei 10°C Außentemperatur gewesen dank Reku.
Da muss schon einiges passieren, dass die Flüssigkeit mal auf Siedetemperatur kommt.

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
read
Bremsscheiben können je nach Beanspruchung auch schon mal rotglühend werden, ohne dabei Schaden zu nehmen. Die Flüssigkeit bekommt ihre Wärme weniger über den Bremssattel als über den/die Bremskolben. Gern auch mal direkt, manchmal hält der Hersteller auch ein Hitzeschutzblech zwischen Kolben und Belag für notwendig.
Was die Kolben an Wärme aufnehmen, geht komplett an die Flüssigkeit durch, da so'n Kolben keine direkte Kontaktfläche zum Gehäuse hat.

Neue BF aus versigelter Verpackung (der Ioniq hat DOT4) hat einen Siedepunkt von >230°. Mit 3,5% Wasseranteil (lt. Vorgabe muss dann spätestens gewechselt werden) sind es schon mal rund 80° weniger.
Die 150° dürfte die BF eher nicht erreichen. Wäre ja auch schlimm, wenn sie es täte, denn der Hersteller hat dies noch alssicher definiert. Mit den Grenzwert haben die Hersteller natürlich eine gewisse Sicherheit einkalkuliert. So ganz auszuschließen ist es aber nicht, dass die Temperatur sich zumindest an diesen Wert annähert. Wie gesagt, da muss man sich schon Mühe geben. Stichwort Passfahrt o.ä.!
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

Helfried
read
GAF5006 hat geschrieben: Stichwort Passfahrt
Das muss schon mindestens ein Cannonball-Vergleichsrennen mit Car Maniac sein, dass die Bremsen vom Ioniq da mehr als lauwarm werden, weil er auf der höchsten Rekuperationsstufe sehr gut elektrisch bremst. Wie auch immer, das ist bei E-Autos alles graue Theorie bzw. so eine Art Abzocke, genauer gesagt, man bezahlt halt die lange Garantie mit dem Austausch diverser Wässerchens.

Apropos Wässerchen... Dazu eine kleine Anekdote (bitte liebe Admins, nicht schimpfen, ein kleiner Witz zwischendurch muss erlaubt sein :) ):

Fahr ich gestern zum Forstinger, Österreichs berühmtestem Autoteile-Händler. Drinnen hatten die Verkäufer schon alle diesen Coronablick auf, da fiel mir ein, man darf ja in Österreich gar nicht mehr Shoppen gehen. Weil ich schon drin war, frag ich:

"Darf man bei euch was kaufen?"
"Naaah".
"Wieso habt's dann offen?" :)
"Nur lebenswichtige Dinge!" :)
"Ok, bitte einen Liter Scheibenfrostschutz!"
"Bitte, gerne"

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
habe morgen die erste Inspektion mit meinem 38er (14500 km exakt 1 Jahr) und heute geht der Schalter für die Sitzheizung kaputt. Das Teil hat sich irgendwie verklemmt. Bin gespannt, ob das problemlos gemacht werden kann.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

USER_AVATAR
read
Weiß jmd. ob es den Aktivkohlefilter für den vFL auf Wunsch auch direkt von Hyundai gibt bzw. gehört der überhaupt bei 2. Durchsicht zum Umfang? Muss nächste Woche zur Inspektion und wenn die sowas nicht haben, würde ich mir lieber selbst einen aus dem Zubehör besorgen und einbauen.

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

TorstenW
read
Moin,

es gibt wohl seit einiger Zeit auch Aktivkohlefilter direkt von/bei Hyundai.
An Deiner Stelle würde ich den aber selber bestellen und tauschen. Ist WESENTLICH preiswerter. ;)

Grüße
Torsten

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

KarlA
  • Beiträge: 42
  • Registriert: So 28. Apr 2019, 09:40
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Mein Hyundai Servicebetrieb in Steyr/Österreich lässt sich beim e-Ioniq Service nicht mit €80 abspeisen, das 3. mit TÜV Überprüfung war gut jenseits der €200. Eine Stolze Entlohnung für so gut wie nichts.
IONIQ electric verwöhnt

Re: Service/Inspektion Kosten usw..

Executer255
  • Beiträge: 124
  • Registriert: So 10. Feb 2019, 08:27
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Hast du bereits Erfahrung mit der Preislage bzw Kompetenz bei anderen Werkstätten in der Gegend? Komme auch aus der Nähe (WL) und dachte ich frag Mal bei Händlern telefonisch an bevor ich den Ioniq wo hin stelle.
Hyundai Ioniq FL Typhoon Silver
Kia EV6 77kWh RWD Air Interstellar Grau bestellt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag