Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • veteran
  • Beiträge: 370
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
  • Wohnort: Stuttgarter Raum
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo almrausch,
liegt am Dongle. Mit dem "OBDLink LX" gibt es keine Probleme.
Der "PRODIAG mini" ist eine billige Kopie. Hat bei unseren Kunden auch immer wieder Probleme gemacht.
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Bei der niedrigen Spannung... ist wohl nix mehr zu machen?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • Utty
  • Beiträge: 169
  • Registriert: Mo 15. Jan 2018, 14:20
  • Wohnort: Wuppertal
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Mir ist etwas bei meinem Schiebedach aufgefallen. Wenn ich es nicht nach hinten fahre, sondern nur kippen will (Knopf einfach nach oben drücken), knarzt und klappert es ganz schön...
Ist das normal, oder sollte ich auf Garantie eine Werkstatt aufsuchen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ioniq Style SD Phoenix-Orange, Bestellung bei Autohaus Sangl übernommen am 15.01.2018 > Abholung 03.02.2018

15-Jahre alten Fabia dort gelassen :twisted:

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

almrausch
  • Beiträge: 1162
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
GcAsk hat geschrieben:Dieser Mechanismus selbst steuert permanent den Dongle an, sodass dieser auch permanent Strom zieht, sofern EVNotify läuft.
Dann war es wohl die Kombination aus aktivem EVNotify und Dongle. Auto war auch nicht abgesperrt.
veteran hat geschrieben:Mit dem "OBDLink LX" gibt es keine Probleme.
Der "PRODIAG mini" ist eine billige Kopie. Hat bei unseren Kunden auch immer wieder Probleme gemacht.
Ich habe den "PRODIAG mini" genommen, weil der günstig war und hier im Forum als funktionierend beschrieben wurde. Sollte zunächst mal nur zum Ausprobieren sein (EVNotify und dann auch Torque). Muss ich halt aufpassen ...
Twizyflu hat geschrieben:Bei der niedrigen Spannung... ist wohl nix mehr zu machen?
Ist ja nicht das erste Mal mit so einer Spannung: post670075.html#p670075
Damals wurde die Batterie geprüft und für gut befunden. Aktuell hat sie 12,76 V.

Morgen ist die erste Wartung. Wird schon bei knapp über 11.000 km gemacht, weil im Urlaub ca. 5.500 km geplant sind und ich wegen unvorhergesehener Fahrten nicht die Garantie riskieren möchte. Das mit dem heutigen Vorfall werde ich natürlich nicht erwähnen (die werden dazu eh nichts sagen können) und den Dongle abstecken.
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • IO43
  • Beiträge: 3845
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Kochel am See
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 294 Mal
read
Wenn es der Prodiag alleine wäre, hätte es mich in dem Jahr sicherlich schon mehrmals erwischt.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

almrausch
  • Beiträge: 1162
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Du benutzt EVNotify nicht?
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Aha!

Da liegt der Fehler @almrausch. Der IONIQ muss abgeschlossen werden, ansonsten geht der Batterieschutz nicht! Immer abschließen.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

almrausch
  • Beiträge: 1162
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Wenn der Batterieschutz nur alle 72 Stunden prüft, ist das aber auch nicht die Lösung. Aber ich werde zukünftig abschließen und demnächst mal Torque Pro einsetzen, um die Batteriespanung aufzuzeichnen. Damit geht das doch?
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Das System dahinter ist ziemlich kurios und nicht wirklich durchsichtig. Ich hab aber selbst festgestellt, dass man die Batterie - in wenigen Stunden - fast komplett killen kann, wenn man den IONIQ aufgesperrt lässt. Ich schätze, da läuft auch so was intern im IONIQ weiter - und nicht nur der Dongle - der das ganze aber natürlich zusätzlich belastet.
Hintergrund bei mir:
Vor längerem mal einiges getesetet wegen EVNotify bei mir - keine Lust gehabt, dauernd auf und zu zuschließen (hat mir schon gelangt, dass ich tausend mal hoch und runter rennen musste, wegen Code-Änderungen) - das hat sich dann (mit Pausen) auf mehrere Stunden gestreckt. Danach ging der IONIQ fast nicht mehr. Erkenntlich daran, dass die Spiegel erst Sekunden später aufklappen und ziemlich schwach sind (ziemlich komisches Geräusch). Der nächste Schritt ist dann: Schlüssel nicht erkannt. Dann ist's vorbei und die Batterie tot.
Schließe ich den IONIQ stattdessen ab - beginnt er manchmal nach meinen Tests mit EVNOtify - direkt nachzuladen (auch wenn's nur kurz ist). So kann ich tatsächlich EVNotify bei mir problemlos auch den ganzen Tag durchlaufen lassen - oder mit StandBy Mode tagelang angesteckt lassen. Abstecken tu ich den Dongle trotzdem immer, weil manchmal ich tage oder wochenlang den Dongle nicht nutze (wenn es gerade nichts zum Testen gibt - oder ich keinen Ladevorgang überwachen muss).

Mit Torque (und auch bald mit EVNotify), kannst Du die 12V Spannung tatsächlich überwachen. Wir prüfen derzeit noch, ob das auch bei ausgeschaltetem Motor zuverlässig funktioniert.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

sabter
  • Beiträge: 279
  • Registriert: Mo 19. Mai 2014, 17:22
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Ich schließe eigentlich selten ab - hab aber auch keine Dongles oder ähnliches laufen. Bislang keine Probleme mit dem Bleiakku.
Ex-Leaf-Fahrer /4 Jahre
Ex-Ioniq-Fahrer /2 Jahre
Tesla M3 seit 04/2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag