Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • Sawok
  • Beiträge: 322
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
  • Wohnort: Zentral
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
BTW soweit ich das gesehen habe, das ausgetauschte Teil, wird am Ladeport beim Rückruf nur die Verriegelung getausch....
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Das war keine Rückrufaktion, das war eine Serviceaktion. Da kriegt der Kunde keine Info. Das wird einfach beim Service getauscht.

Ach ja, aber btw. Die zurückgelegte Strecke zeigt neuen Interessierten aber auch, dass entgegen vieler Meinungen, es heutzutage schon problemlos funktioniert. Mit normaler Reisegeschwindigkeit (130km/h, real 105km/h Durchschnitt. Mit einem Durchschnitt von 13-14kWh/100km. Habe meine Technik noch weiter perfektioniert. Eines Tages bin ich auch so gut wie @IO43) :D
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

plock
  • Beiträge: 498
  • Registriert: Do 7. Jul 2016, 14:54
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Tom_N hat geschrieben:\off-topic
Es gibt da so ein App ... nennt sich EVNotify
Das habe ich bei meinen letzten 5 oder 6 Ladungen testen wollen und noch nie hat das zuverlässig funktioniert.
Immer wieder werden Ladeabbrüche per Telegram gemeldet, nie wird der Status am 2. Smartphone angezeigt der laut 1.Smartphone auch tatsächlich erreicht ist. Die Säulen (22kW) laden zuverlässig und ich mache Blindflug.
Ist der Programmierer unfähig ? Ich glaube nicht.
Ich denke, da kommen blöde ungünstige Faktoren zusammen wie ein rumspackender ODBII-Dongle, ungüstige LTE-Verbindung, vielleicht von mir unsinnig getroffene Einstellungen obwohl ich die zig mal durchgegangen bin.
Hast du dafür etwas zahlen müssen? Wenn nicht, würde ich mal einen Gang runterschalten. Oder vielleicht lieber zwei.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • IO43
  • Beiträge: 3846
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Kochel am See
  • Hat sich bedankt: 176 Mal
  • Danke erhalten: 297 Mal
read
Seit ein paar Wochen höre ich bei langsamer Fahrt und ganz leichtem Schub ein knurrendes Geräusch, so ein richtiges RRRRRRR. Klingt so, als wenn es irgendwo aus dem Antrieb käme, Motor, Reduktionsgetriebe oder Differentialgetriebe.

Bin mir nicht ganz sicher, ob ich es jetzt durch die leisen Reifen nur besser höre oder ob es lauter geworden ist. Werde es auf jeden Fall "im Ohr behalten" ;)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

applefox
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Do 16. Nov 2017, 14:05
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
read
vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, oder es gab das Problem schon (habe leider nichts gefunden):
Die Rückfahrkamera zeigt sich 2 Tagen nur noch die fixen Linien (gelb und rot) an, jedoch nicht die lenkwinkelabhängige Richtung :(
Keine Ahnung ob ich das irrtümlich verstellt habe... kann das überhaupt sein?
saust dahin seit 04/18 mit: Ioniq Elektro in Phoenix Orange :)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

PhoenixIQ
  • Beiträge: 251
  • Registriert: Mi 27. Dez 2017, 10:22
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
applefox hat geschrieben:vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, oder es gab das Problem schon (habe leider nichts gefunden):
Die Rückfahrkamera zeigt sich 2 Tagen nur noch die fixen Linien (gelb und rot) an, jedoch nicht die lenkwinkelabhängige Richtung :(
Keine Ahnung ob ich das irrtümlich verstellt habe... kann das überhaupt sein?
Bei mir war das gleiche. Zusätzlich flimmerte das Bild. Die Werkstatt tauschte die Linse der Kamera. Jetzt geht es wieder.

Meine Werkstatt machte vor der Reparatur ein Video und schickte es an Hyundai. Daraufhin wurde dann nach Anweisung die Linse der Kamera getauscht.
Ioniq Electric seit 12.02.2018 :D - 49.000km - 100% SOH - ~15kWh/100km
9,99kWp mit 13,5kWh Tesla PowerWall 2 :D

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

JörgT
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Fr 15. Dez 2017, 10:38
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Seit der Inbetriebnahme am 1.2.2018 habe ich mehrfach die Sitzposition korrigiert und mit "Set – 1" abgespeichert. Heute morgen wollte ich diese Position erstmalig aufrufen und drückte die "1". Was daraufhin geschah, könnte in jedem Zirkus die Hauptattraktion darstellen – ich hätte nicht gedacht, dass eine derartige Zusammenfaltung des menschlichen Körpers ohne Brüche, insbesondere im Rückenbereich, vonstatten gehen könnte.

Bevor ich das noch einmal teste: Funktioniert dieses Feature "eigentlich"? Waren die Einstellungen vielleicht lediglich durch das zwischenzeitlich installierte Software-Update verloren gegangen? War die aufgerufene Sitzposition die Standardeinstellung humoriger Südkoreaner?

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

waldner
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Mo 6. Nov 2017, 20:39
  • Wohnort: Appen
read
JörgT hat geschrieben:Seit der Inbetriebnahme am 1.2.2018 habe ich mehrfach die Sitzposition korrigiert und mit "Set – 1" abgespeichert. Heute morgen wollte ich diese Position erstmalig aufrufen und drückte die "1". Was daraufhin geschah, könnte in jedem Zirkus die Hauptattraktion darstellen – ich hätte nicht gedacht, dass eine derartige Zusammenfaltung des menschlichen Körpers ohne Brüche, insbesondere im Rückenbereich, vonstatten gehen könnte.

Bevor ich das noch einmal teste: Funktioniert dieses Feature "eigentlich"? Waren die Einstellungen vielleicht lediglich durch das zwischenzeitlich installierte Software-Update verloren gegangen? War die aufgerufene Sitzposition die Standardeinstellung humoriger Südkoreaner?
Bei mir funktioniert die Sitzpositionspeicherung. Auch nach dem Update. Beim Einstellen der Position sollte der 2x kurz Piepsen.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Hyundai IONIQ Electric Premium Platinum Silver, Sangl # 384, bestellung von 07.01.2017, bestellt am 07.11.2017, am 22.12.2017 beim Händler eingetroffen, abgeholt am 04.01.2018 :D :D :D

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ClarkKent
  • Beiträge: 550
  • Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ist mir vorher nie aufgefallen - wahrscheinlich, weil ich die Fenster beim Fahren nie offen hatte - aber beim Beschleunigen hört man so einen hohen Pfeifton (nur von außen). Je stärker man beschleunigt, desto lauter ist es. Ist das schon mal jemandem aufgefallen?

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Ja, @ClarkKent.
Das ist das Geräusch eines Elektroautos..
Zumindest wenn du das Fiepen meinst
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag