Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • Tom_N
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
  • Wohnort: N-
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
IO43 hat geschrieben:Der für den Ioniq passende BOSCH AEROTWIN AR 813S funktioniert perfekt.
Hab ich mir aufgrund deiner Empfehlung nun auch gekauft.
Vorhin abgeholt vom Hermes-Shop, weil die in der irrsinnigen Umverpackung in keine Packstation gehen.
Bin schon gespannt drauf, wenn ich die am WE gewechselt haben werde ;)
Model 3 LR AWD + AHK seit 21.12.2019
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
"Wifey's" pre-order: Bild
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ClarkKent
  • Beiträge: 550
  • Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also die größte Kuriosität ist die, dass ich jedes Mal, wenn ich nach längere Fahrt aus dem Ioniq aussteige, ein paar Minuten humple. Warum? Welches Feature mag da wohl dafür verantwortlich sein? Ich habs aber geschnallt: durch die Automatik und die erzwungene Bewegungslosigkeit des linken Fußes, schläft mir dieser regelmäßig ein! Da müsstet es eine praktikable Lösung dafür geben... ;)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Ilchi
  • Beiträge: 820
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Ilchi hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:Mir hat man gesagt, Hyundai bietet 1000km Toleranz beim Servicetermin. Muss natürlich nicht zwingend stimmen.
Schaut mal in das Serviceheft. Bei uns steht da was von 2.000 km, die man nach oben aus dem Kilometerfenster fahren darf.
So, endlich rausgesucht. Die maximale Toleranz sind 2000 km...

Bild
Kona seit 04/2019, ca. 35 Tkm/a, 99 % Heimladung, 85 % aus eigenem PV-Strom
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

nr.21
  • Beiträge: 1303
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
ClarkKent hat geschrieben:Also die größte Kuriosität ist die, dass ich jedes Mal, wenn ich nach längere Fahrt aus dem Ioniq aussteige, ein paar Minuten humple. Warum? Welches Feature mag da wohl dafür verantwortlich sein? Ich habs aber geschnallt: durch die Automatik und die erzwungene Bewegungslosigkeit des linken Fußes, schläft mir dieser regelmäßig ein! Da müsstet es eine praktikable Lösung dafür geben... ;)
Links bremsen.
Oder nen pedalgetriebenen Dynamo einbauen, so dass man gleich noch ein bisschen die Batterie aufladen kann...

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • Sawok
  • Beiträge: 322
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
  • Wohnort: Zentral
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
ITStromer hat geschrieben:
Ich habe nun die Vermutung, dass die automatische GPS-Zeiteinstellung und/oder die 24h-Darstellung ein Teil der Ursache sein könnte. Habt ihr die an oder aus?
Komisch war vor allem, dass nur die Ladezeiten genullt waren. So bin ich ohne Änderung in dem Menü zu machen in das Uhrzeit-Menü und habe den GPS-Zeitabgleich deaktiviert. Daraufhin sind komischerweise aus den Nullen sofort alles Minus(e) geworden. Schon komisch, oder?
Ich hab die Ladezeiten wieder eingestellt und beobachte nun, ob nun eine Nullung auftritt.
Ich hab’s bei mir heute morgen auch so eingestellt und beobachte mit, im Laufe des Tages alle Einstellungen erhalten geblieben, das ist schon erstaunlich weil fast nie so lange vorher. Vielleicht wird auch mal auf 21,5 Grad vorgeheizt morgen und nicht auf 15 durch die eingebaute Demenz :mrgreen:

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

zaungast
  • Beiträge: 198
  • Registriert: So 13. Aug 2017, 18:00
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
ClarkKent hat geschrieben:Also die größte Kuriosität ist die, dass ich jedes Mal, wenn ich nach längere Fahrt aus dem Ioniq aussteige, ein paar Minuten humple. Warum? Welches Feature mag da wohl dafür verantwortlich sein? Ich habs aber geschnallt: durch die Automatik und die erzwungene Bewegungslosigkeit des linken Fußes, schläft mir dieser regelmäßig ein! Da müsstet es eine praktikable Lösung dafür geben... ;)
Also die einfachste lösung ist zwischendurch etwas Fußgymnastik machen, das funktioniert auch rechts, wenn man viel Tempomat fährt. Wird von Ärzten auch bei Langstreckenflügen gegen Trombose empfohlen.
Einst Sangl #164, seit 11.11.2017 stolzer Besitzer eines IONIQ Premium

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
ClarkKent hat geschrieben:Also die größte Kuriosität ist die, dass ich jedes Mal, wenn ich nach längere Fahrt aus dem Ioniq aussteige, ein paar Minuten humple. Warum? Welches Feature mag da wohl dafür verantwortlich sein? Ich habs aber geschnallt: durch die Automatik und die erzwungene Bewegungslosigkeit des linken Fußes, schläft mir dieser regelmäßig ein! Da müsstet es eine praktikable Lösung dafür geben... ;)
Evtl weil der Sitz zu kurz ist und dir dadurch ein wenig bei den Schenkeln/Waden das Blut abdrückt und dann kriegt man ein ungutes Gefühl rein? ;)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Ilchi hat geschrieben:
Ilchi hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:Mir hat man gesagt, Hyundai bietet 1000km Toleranz beim Servicetermin. Muss natürlich nicht zwingend stimmen.
Schaut mal in das Serviceheft. Bei uns steht da was von 2.000 km, die man nach oben aus dem Kilometerfenster fahren darf.
So, endlich rausgesucht. Die maximale Toleranz sind 2000 km...

Bild
Vielen Dank.
Das ist ne gute Info. Ich dachte es wären 1000 km - gut wenns 2000 sind :D
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ITStromer
  • Beiträge: 344
  • Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Neuigkeit zum Vergesser der Ladeeinstellung: An der GPS-Zeiteinstellung scheint es offenbar nicht zu liegen. Gestern war trotz deaktiviertem Zeitabgleich alles wieder auf Null.

Zum Thema Tiefentladung der 12V-Batterie:
Der Soul hat wohl ein Firmware-Update dafür bekommen: viewtopic.php?t=20433
Beim Ioniq wissen wir noch nicht, ob das Problem tatsächlich in der 2017er Firmware schon gefixt wurde, die hat hier im Forum ja offenbar noch keiner erhalten. Die geistert nur als Phantom rum...
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Scheinbar wirds eher die Kurzstreckenfahrer erwischen.
Ich fahr ja fast nur 200-350 km am Stück WENN ich mal fahre.
Und da kanns schon sein, dass der Wagen erstmal ne Woche herumsteht ohne Bewegung - genug Zeit für den DC/DC Wandler dann halt auch notfalls anzugehen...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag