Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
  • DeepblueXL
  • Beiträge: 185
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 06:37
  • Wohnort: Korschenbroich
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
uhi hat geschrieben: In der Heckklappenverkleidung klapperte etwas. Es war: Die mittlere der drei M6-Muttern, die den Heckspoiler halten. Sie war abgefallen, die anderen zwei so locker, dass ich sie ohne Werkzeug ein, zwei Umdrehungen festdrehen konnte. Da hätten selbstsichernde Muttern hingehört, komisch dass so etwas passieren kann.
Hallo zusammen,

ich hole das Thema mit der Befestigung des Heckspoilers nochmal hervor.
Bei mir waren tatsächlich alle Muttern lose und der Spoiler hat geklappert! Danke an @uhi für die Tipps zum lösen der Verkleidung.

Ich habe diese nun wieder alle befestigt, dabei habe ich Locktite Blau (243) verwendet, damit diese sich nicht wieder lösen können.
Die Muttern haben keinen Sicherungsring oder eine Sperrverzahnung, auf kurz oder lang lösen die sich bestimmt wieder.

Noch als Hinweis, hinter den Abdeckungen links und rechts befinden sich auch noch Muttern, die den Spoiler befestigen sollen.
Anbei zwei Bilder der Positionen.
Ioniq_Trunk.png
Ioniq_Trunk_Side.jpg
IONIQ 28 Premium Iron Grey - All Inclusive 03/2019 - Date of birth 18.12.2018
🏳️‍🌈
https://smartificate.de/?referral=YT45gOmz
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

esheldon
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Di 16. Okt 2018, 06:11
  • Wohnort: Mittenwald
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Ich hatte neulich wieder ein quietschen, mit neuen Bremsscheiben.
Dasselbe war auch schon bei den "abgefahrenen" und angerosteten Scheiben/Belägen.
Lustigerweise oft an der selben Stelle/Umgebung:
Fahrbahn etwas wellig, feuchtes Tal (also Temperatur Unterschiede und nass) . Und längere schnellere (130) Autobahn Fahrt.
Danach abtrocknete Fahrbahn!
Bei den täglichen Fahrten eher selten.
Bei "mittleren" eingefahrenen Bremsen hatte ich das fast nie.
Kann das nur am schwergängigen Bremskolben sein, oder hat ihr noch andere Erklärungen?
Ps: checkt mal eure Temperatur der Bremsscheiben, hab ich vor der Situation nie gemacht.
Hyundai Ioniq 28 Trend 12/2016

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

uhi
  • Beiträge: 317
  • Registriert: Di 29. Okt 2019, 16:49
  • Wohnort: Ingolstadt
  • Hat sich bedankt: 202 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
Noch ein Geräuschproblem: Im Bereich der Beifahrer-B-Säule gibt's bei mir ein rollendes Geräusch, wie wenn eine Haselnuss oder ähnlich in einer Plastikbox kullert. Oft im Kreisverkehr bei rechts/links Wechseln, manchmal beim Beschleunigen, manchmal beim Bremsen. Alle Türablagefächer mehrfach durchsucht, nix drin. Unter dem Sitz nix. Verkleidungen von Schweller und B-Säule weg (https://www.goingelectric.de/wiki/Hyund ... -Yourself/), nix zu finden. Beim Bewegen der Türen ist's still, aber vielleicht liegt da doch was drin. Hatten wir das schon?
Edit: Handschuhfach und Brillenfach ist auch negativ.
Ioniq 28kWh seit Sept. 2019

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

uhi
  • Beiträge: 317
  • Registriert: Di 29. Okt 2019, 16:49
  • Wohnort: Ingolstadt
  • Hat sich bedankt: 202 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
esheldon hat geschrieben: Ich hatte neulich wieder ein quietschen, mit neuen Bremsscheiben.
...
Ps: checkt mal eure Temperatur der Bremsscheiben, hab ich vor der Situation nie gemacht.
Quietschen tun meine nie. Nach stehn im Regen gibt's ein deutliches Kratzen (wie grobes Sandpapier), das nach Bremsen in N verschwindet. Ich kenn Quietschen von früheren Autos, wenn sich ein Steinchen in der Bremse verklemmt und dann Stahl und Stein reiben. Die Backen selber quietschen eigentlich nicht. Die Scheiben haben Umgebungstemperatur im Normalfall. Hatte bei einer "intensiven Rostentfernungsaktion" auch schon um die 140 Grad, nach mehrfachen Runterbremsen 100 auf 0km/h in N. Ziemlich gleich zwischen vorn und hinten und rechts/links verteilt. Aber im Normalfall: keinerlei Erwärmung.
Ioniq 28kWh seit Sept. 2019

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

tanrai
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Mi 5. Jan 2022, 21:38
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
uhi hat geschrieben: Noch ein Geräuschproblem: Im Bereich der Beifahrer-B-Säule gibt's bei mir ein rollendes Geräusch, wie wenn eine Haselnuss oder ähnlich in einer Plastikbox kullert.
So ein Geräusch hatte ich neulich auch. Da war nur der Sicherheitsgurt verdreht und nicht ganz aufgerollt.

Aber das hättest du sicher bei der Suchaktion auch entdeckt.
IONIQ 09/19
AC & DC ab 48 Cent/kWh https://www.joinbonnet.com/
Nutze den CODE: R38VM bei der Anmeldung. 9€ Guthaben sofort für Dich und bei Buchung eines Refills auch für mich. Danke!

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

esheldon
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Di 16. Okt 2018, 06:11
  • Wohnort: Mittenwald
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
uhi hat geschrieben:
esheldon hat geschrieben: Ich hatte neulich wieder ein quietschen, mit neuen Bremsscheiben.
...
Ps: checkt mal eure Temperatur der Bremsscheiben, hab ich vor der Situation nie gemacht.
Quietschen tun meine nie. Nach stehn im Regen gibt's ein deutliches Kratzen (wie grobes Sandpapier), das nach Bremsen in N verschwindet. Ich kenn Quietschen von früheren Autos, wenn sich ein Steinchen in der Bremse verklemmt und dann Stahl und Stein reiben. Die Backen selber quietschen eigentlich nicht. Die Scheiben haben Umgebungstemperatur im Normalfall. Hatte bei einer "intensiven Rostentfernungsaktion" auch schon um die 140 Grad, nach mehrfachen Runterbremsen 100 auf 0km/h in N. Ziemlich gleich zwischen vorn und hinten und rechts/links verteilt. Aber im Normalfall: keinerlei Erwärmung.
Vielleicht muss ich nur richtig einbremsen die neuen Scheiben. Allerdings ist vorne rechts immer wärmer (40C gegenüber 20C Rest) als die anderen. Möglicherweise wird das "Bremskolben schmieren " nicht automatisch mitgemacht, von der Werkstatt.
Hyundai Ioniq 28 Trend 12/2016

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

uhi
  • Beiträge: 317
  • Registriert: Di 29. Okt 2019, 16:49
  • Wohnort: Ingolstadt
  • Hat sich bedankt: 202 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
Und das Quietschen kommt von vorn rechts? Dann würde ich kurzfristig einen Termin machen, ist ja nicht normal dass das warm wird. Kostet ja auch Reichweite.
Bin immer noch auf der Suche nach einer kurzen Anleitung zum Gangbarmachen der Bremsen (also inkl. Beläge ausbauen), falls das selber machbar ist. Wer was weiß, gern im Do-it-yourself-wiki einfügen. Danke. https://www.goingelectric.de/wiki/Hyund ... -Yourself/
Ioniq 28kWh seit Sept. 2019

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

esheldon
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Di 16. Okt 2018, 06:11
  • Wohnort: Mittenwald
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Das quietschen war nach dem Bremswechsel (nach 2 Wochen) nur ein Tag mal vorhanden. Aber warm wirds vorne rechts trotzdem mehr als die anderen 3, ausser bei gemächlicher Fahrt bei Reku 2 oder 3. Da ist das Temperatur Niveau so niedrig das es fast egal ist (Bsp hi 10C, 10C / vorne 15C, 25C!), bei den derzeitigen Morgen Temperaturen.
Für Bremsen Wartung hab ich auf die Schnelle 2 Videos gefunden. Wenn es hilft kann man es gern verwenden (nur vorneweg: es ist nicht so einfach wie man erst denkt). https://youtu.be/ctQZYwETzVw
https://youtu.be/mxs7QLsoQwo
(zugegeben nicht so ganz kurz aber das eine etwas lustiger,
Das andere etwas pragmatischer/ausführlicher).
Hyundai Ioniq 28 Trend 12/2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag