Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

ClarkKent
  • Beiträge: 550
  • Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das Phänomen hatte ich auch schon. Da ich die Displayhelligkeit sowieso immer auf 20 habe, kann ich, sobald das Display auf dunkel schaltet, wenigstens noch was sehen... ;)
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

Zaungast2019
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 11:44
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Bei meinem Ioniq ist das bislang noch nicht vorgekommen.
Ich hatte mal einen BMW, der hat ab und zu auch mal alle Displays am helligsten Tag auf dunkel gestellt.
Zum Glück betraff das nur km, Radio und Klimaanzeige, der Rest war noch analog.
Auf jeden Fall war der Lichtsensor neben dem Lichtschalter, kurz Finger drauf gelegt und wieder weg genommen und er regelte wieder hoch.
Könnte man beim Ioniq auch mal probieren, bwz. den Beifahrer darum bitten.
Als Fahrer ist der Sensor ja doch etwas außer Reichweite für nicht Basketballer ;-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
Mir fällt seit Neuem auf, dass ich zeitweise das Menü im Instrumentencluster rechts nur teilweise angezeigt bekomme. Es werden mir nur die Fahrassistenzeinstellungen angezeigt - alle anderen Menüpunkte sind ausgegraut und nicht anwählbar.
Abhilfe: Power OFF / Power ON - dann geht es wieder :roll:
Dateianhänge
20190729_125747.jpg
Seit 08.08.18 im Ioniq unterwegs
PV-Anlage 9,91kWp, 3 x Fronius Primo WR
OpenWB, go-eCharger, und mehrere Ladekarten befüllen "Blue Angel"
ØVerbrauch 13,6 kW/h bei km-Stand 51000

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2128
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 371 Mal
read
Das ist doch aber normal, das geht doch nur, wenn das Auto steht.
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
Komisch - da kann ich während der Fahrt z.B. nicht QI deaktivieren?
Seit 08.08.18 im Ioniq unterwegs
PV-Anlage 9,91kWp, 3 x Fronius Primo WR
OpenWB, go-eCharger, und mehrere Ladekarten befüllen "Blue Angel"
ØVerbrauch 13,6 kW/h bei km-Stand 51000

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
Das war schon immer so. Während der Fahrt ist das aus Sicherheitsgründen deaktiviert
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
Du hast während der Fahrt nicht Qi zu deaktivieren, du sollst dich auf den Verkehr konzentrieren ;)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
Okay - mach ich! 8-)
Seit 08.08.18 im Ioniq unterwegs
PV-Anlage 9,91kWp, 3 x Fronius Primo WR
OpenWB, go-eCharger, und mehrere Ladekarten befüllen "Blue Angel"
ØVerbrauch 13,6 kW/h bei km-Stand 51000

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

Helfried
read
Ist euch schon einmal aufgefallen, dass der Ioniq bei einphasigen Typ-2-Ladesäulen schneller lädt als die Ladezeit-Prognose des Wagens angibt?
Ist da in der Ladesäule etwas falsch programmiert?

Zum Beispiel hier, der Ioniq lädt mit 6 oder 7 kW, von der Ladezeit-Prognose würde man eher von 4 kW ausgehen.

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... g-6/32947/

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

Hupsi37
  • Beiträge: 431
  • Registriert: Fr 22. Jan 2016, 11:49
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Naja, was das Laden an Typ 2 angeht, stimmt beim Ioniq so einiges nicht ;). Vielleicht rechnet der Ioniq die Prognose immer mit dem originalen 20A Kabel? Da ich seltens an öffentlichen Typ Ladern bin, ist mir das noch nicht aufgefallen.
Für das Ioniq FL schreibt Hyundai in der Infomappe, dass die Typ 2 Ladeleistungung von 6,6 kW auf 7,2 kW steigt, dabei liegt die jetzt auch schon bei knapp 7,3 kW... Auch das könnte ein "Rechenfehler" in der Prognose sein.
An der Säule sollte es nicht liegen, an Typ 2 werden ja nur rudimentäre Infos zwischen Auto und Säule ausgetauscht.
Ioniq Style Orange SD
Smart ED 451 zum Verkauf https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =301046352; wird ersetzt durch einen e-NV 200 Camper
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag