Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

gnasher
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Mo 22. Okt 2018, 15:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
lecsy hat geschrieben:
gnasher hat geschrieben:Ich glaube die Lösung gefunden zu haben. In diesem Ioniq Forum hat jemand genau das selbe Problem gepostet und es scheint ggf. an dem Kühlmittel zu liegen: https://www.ioniqforum.com/threads/stra ... ump.15809/

Da gibt es auch ein super Video, dass den Sound beinhaltet: https://www.youtube.com/watch?time_cont ... gm7Aq3vUCE

Ab Sekunde 30 ungefähr. Interessant ist dabei dann auch der Abfall des Verbrauchs für die A/C. con 1,2 kW auf 0,5 kW.
Gehst du damit zum Service? Ich wäre auf einen Bericht gespannt!
Damit werde ich mich auf jedenfall bei meiner Werkstatt melden. Inkl. Link zum Video und Forum. Keine Lust, das irgendwann meine Klima den Geist aufgibt.
Ioniq Premium / Platinum Silver / Unterwegs damit seit 30.01.2019
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
gnasher hat geschrieben:
lecsy hat geschrieben:
gnasher hat geschrieben:Ich glaube die Lösung gefunden zu haben. In diesem Ioniq Forum hat jemand genau das selbe Problem gepostet und es scheint ggf. an dem Kühlmittel zu liegen: https://www.ioniqforum.com/threads/stra ... ump.15809/

Da gibt es auch ein super Video, dass den Sound beinhaltet: https://www.youtube.com/watch?time_cont ... gm7Aq3vUCE

Ab Sekunde 30 ungefähr. Interessant ist dabei dann auch der Abfall des Verbrauchs für die A/C. con 1,2 kW auf 0,5 kW.
Gehst du damit zum Service? Ich wäre auf einen Bericht gespannt!
Damit werde ich mich auf jedenfall bei meiner Werkstatt melden. Inkl. Link zum Video und Forum. Keine Lust, das irgendwann meine Klima den Geist aufgibt.
Ich glaube, das wurde im Forum schon behandelt.
Ich hatte das auch, bis ich die "automatische Scheibenentfeuchtung" (ADS) deaktiviert habe.
Seither kein Zischen mehr.
IONIQ Elektro Style(A) BEV 661k-P3/5/7-O3/7
Platinum Silver (EZ 11/17)
1. Service (15tkm) Charge Port-Verriegelung getauscht
2. Service (30tkm) Sitzbezug (Fahrersitz) getauscht

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

Hupsi37
  • Beiträge: 432
  • Registriert: Fr 22. Jan 2016, 11:49
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Verhält sich die Angabe der Restreichweite ähnlich linear wie die Angabe des SOC?
Jein, bzw. das lässt sich schlechter beobachten, weil das Streckenprofil über einen über 1100m hohem Pass führt und mit entsprechend großen Schwankungen der Restreichweite verbunden ist. Insgesamt passt es aber auch hier gut. Z.B. bin ich am Freitag mit angezeigten 174 km RRW (bei 60% SOC) auf Arbeit los und habe ihn heute nach 136 km und ohne Zwischenladen mit 41 km RRW (bei 15% SOC) wieder auf Arbeit angesteckt, passt also gut.

Interessant ist noch, dass ich bei der kürzeren Abfahrt von der Passhöhe zur Arbeit immer exakt 10 km wieder auf die RRW drauf bekomme (bei SOC > 20%). Bei der Abfahrt auf der anderen Seite schwankt es sehr deutlich zwischen 12 - 20 km.

Unter 20% SOC nimmt er deutlich mehr km von der RRW beim Bergauffahren als über 20% SOC (ab hier scheint die Berechnug sich stärker am aktuellen Verbrauch zu orientieren), dafür bekommt man aber bergab auch deutlich mehr km wieder drauf.
Ioniq Style Orange SD
Smart ED 451 zum Verkauf https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =301046352; wird ersetzt durch einen e-NV 200 Camper
Bild

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
  • k4m4
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Fr 24. Jun 2016, 20:05
read
Heute nach über 2 Jahren IONIQ fahren hatte ich ein Erlebnis was ich so noch nie beobachtet habe. Ich habe eine Garage, in der wird mein Auto geladen. Meistens schließe ich mein Ioniq nicht ab wenn es in der Garage steht. Als ich gestern das Auto angesteckt habe und das Auto nicht abgesprerrt hatte, musste ich am nächsten Tag das Auto ja "Öffnen" damit der Ladestecker entriegelt wird. Und jetzt kommts, die ausgeklappten (weil nicht verschlossen) Außenspiegel sind von ihrer normalen Position weiter ausgefahren, sprich Richtung Motorhaube. Als der erste Schreck vorrüber war, sperrte ich mein Auto zu die Spiegel sind ganz zu gefahren. Beim wiederholten öffnen sind die Spiegel wieder in die normale Position gefahren. Hat das schon mal wer von euch so gehabt?

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
  • noradtux
  • Beiträge: 581
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
  • Wohnort: Rellingen
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Nein, hab ich auch noch nichts von gehört.
Seit 7.7.2017 nach 8 Monaten warten mit dem Ioniq Electric unterwegs :)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2135
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 375 Mal
read
Ich hatte am Mittwoch (39 Grad Außentemperatur) folgendes Verhalten:

Das Kombiinstrument hat zweimal für einige Sekunden von „hell“ auf „dunkel“ geschaltet. „Dunkel“ heißt, dass bei Helligkeitslevel 15 (von 20) das Display komplett schwarz wurde und nichts mehr angezeigt hat. Nur über 15 war noch ein bisschen was zu erkennen.

Das ganze wie gesagt zweimal, so etwa 20-30 Sekunden. Abblendlicht wurde nicht eingeschaltet, so dass ich den Lichtsensor eigentlich ausschließen würde.
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
@benwei Das ist ein bekannter Bug, der echt kacke ist. Bei hohen Temperaturen bzw hoher Sonneneinstrahlung geht das Display einfach fast aus. Wer hat das bitte programmiert. Genau falsch herum.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

ello
  • Beiträge: 797
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
GcAsk hat geschrieben: @benwei Das ist ein bekannter Bug, der echt kacke ist. Bei hohen Temperaturen bzw hoher Sonneneinstrahlung geht das Display einfach fast aus. Wer hat das bitte programmiert. Genau falsch herum.
Wir haben in der Firma einen VW, da ist das ähnlich. Die Hintergrundbeleuchtung des analogen Tachos wird auch "intelligent" gesteuert. Wenn man im Sommer durch bswp einen Wald fährt, dann kommt es durch die Wechsel von Sonne und Schatten dazu, dass die Beleuchtung runter geregelt wird und man keine Zahlen mehr erkennt (vorallem, wenn man im Sommer Sonnenbrille trägt), nur noch die Zeiger sind beleuchtet. Macht richtig Spaß so zu fahren, spart vermutlich Sprit im NEFZ :-).

Bei meinem Focus, den ich vor dem Ioniq hatte, war tagsüber die Tachobeleuchtung immer auf Maximum und wenn die Scheinwerfer an waren, so wie man es am Drehrädchen eingestellt hat (bei mir Minimum). Das hat _immer_ gepasst. Wenn die Sonne scheint stört die Beleuchtung nicht und wenn es schattig ist, sieht man die Zahlen gut.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

gekfsns
  • Beiträge: 2973
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 632 Mal
  • Danke erhalten: 374 Mal
read
Bei VW ist es so eingebaut damit wirklich jeder bemerkt, dass er im Finstern ohne Abblendlicht unterwegs ist. Ist etwas aggressiv eingestellt, d.h. auch noch bei relativ guter Helligkeit regelt es den Tacho herunter. Beim Ioniq hab ich dagegen da bisher noch nichts negatives beobachten können.
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

ello
  • Beiträge: 797
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
An sowas hab ich noch gar nicht gedacht...

Dazu kommt, dass besagter Caddy keine Automatik fürs Licht hat und vorallem keine Anzeige für das Licht im Intrumentencluster. Ob man es eingeschalten hat sieht man nur an der Schalterstellung und am Licht Nachts (das abblendlicht ist aber nicht der Hit).

Egal, falsches Auto.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag