Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
PhoenixIQ hat geschrieben:
JörgT hat geschrieben:Seit der Inbetriebnahme am 1.2.2018 habe ich mehrfach die Sitzposition korrigiert und mit "Set – 1" abgespeichert. Heute morgen wollte ich diese Position erstmalig aufrufen und drückte die "1". Was daraufhin geschah, könnte in jedem Zirkus die Hauptattraktion darstellen – ich hätte nicht gedacht, dass eine derartige Zusammenfaltung des menschlichen Körpers ohne Brüche, insbesondere im Rückenbereich, vonstatten gehen könnte.

Bevor ich das noch einmal teste: Funktioniert dieses Feature "eigentlich"? Waren die Einstellungen vielleicht lediglich durch das zwischenzeitlich installierte Software-Update verloren gegangen? War die aufgerufene Sitzposition die Standardeinstellung humoriger Südkoreaner?
Funktioniert bei mir wie es soll. Meine Frau und ich wechseln regelmäßig. Wenn ich nach meiner Frau ins Auto steige mache die Tür auf und drücke noch vor dem hinsetzen meine Einstellung. Der Sitz fährt sofort ohne Zündung an in die richtige Position.

Sehr angenehm das ganze. Auch das easy entry Feature - Sitz fährt etwas zurück so dass man einfacher ein und aussteigen kann - funktioniert ganz toll Bild
hallo,

mein 5 Wochen alter Premium stresst mich auch mit der Sitzverstellung/Speicherung:

Wie macht man es richtig?:

Die Bed.Anl. spricht von "Power" "ON" und "P".

Der Sitz verstellt nur Lehne, Oberschenkelkissen etc. (auch Aussenspiegel funktionieren) aber die "Vorfahrt" des ganzen Sitzes funktioniert nicht richtig.

Er fährt zwar nach dem Einsteigen aus der Einsteigeerleichterungsfunktion undefiniert etwas nach vorne (wohl in eine Art Grundstellung), wenn ich dann auf Fahrer 1 drücke, behauptet er sofort kess, der Sitz sei schon eingestellt - er ist es aber nicht: Die "Vorfahrt" (s.o.) findet nicht statt... Und - natürlich habe ich es anders programmiert...

Software, Bug, Feature? Bitte Hilfe!

Edit: Eine Nachfrage bei Herrn S. in LL hat inzwischen ergeben, dass man die Sitzverstellung "kalibrieren" kann. Ich werde es bei ihm machen lassen und berichten...

Edit: So - gemacht - und - jetzt funktioniert die Sitzspeicherung wie sie soll. In kaum 20' in LL auf Garantie :D
Gruß
Hel

2x Renault Zoe weiss - 1x Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

NativeException
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Sa 1. Sep 2018, 02:26
  • Wohnort: Kreis Ludwigsburg
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
  • Website
read
Moin zusammen,

ich habe in der B-Säule auf der Beifahrerseite ein "knistern"/klackern während der Fahrt auf unebenen Straßen (leicht hubbelige "deutsche Standardstraße" reicht). Das ist schon seit längerem, wird aber immer stärker. Möglicherweise wird es stärker, weil es kälter wird, ist aber auch schon aufgetreten als es noch 20°C waren. Im Stand habe ich es noch nicht hinbekommen es zu reproduzieren (wackeln, rumdrücken, klopfen, ...). Es scheint auch nicht die Tür zu sein sondern tatsächlich aus der B-Säule zu kommen (etwa am Übergang der Materialien oder tiefer).
Anfangs hat es mich nicht so sehr gestört, da es nur selten aufgetreten ist, mittlerweile ist es aber fast Dauerzustand. Hatte das auch schonmal jemand und weiß evtl wie man das abstellen kann?
Ioniq-Fahrer seit 09/18

Programmierer des Ionity Tracker: https://ionity.evapi.de/

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

nr.21
  • Beiträge: 1303
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
bei mir ist es manchmal die Gurtschnalle, die da scheppert. Aber das hast Du sicherlich schon ausgeschlossen...

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

NativeException
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Sa 1. Sep 2018, 02:26
  • Wohnort: Kreis Ludwigsburg
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
  • Website
read
nr.21 hat geschrieben:bei mir ist es manchmal die Gurtschnalle, die da scheppert. Aber das hast Du sicherlich schon ausgeschlossen...
Ja, die ist es sicher nicht, es ist kein klappern (etwas schlägt irgendwo gegen). Ich würde es am ehesten als knistern beschreiben, ist aber auch nicht unbedingt korrekt - was besseres fällt mir nur nicht ein. Aufnehmen hab ich leider noch nicht geschafft so dass man es auch gut hören kann. Es klingt als wären da 2 Teile, die leicht aneinander "kleben" und sich gegeneinander verschieben - wollte jetzt aber nicht die B-Säule auseinanderbauen... (extra deswegen in die Werkstatt fahren ist aber auch doof)
Ioniq-Fahrer seit 09/18

Programmierer des Ionity Tracker: https://ionity.evapi.de/

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Ich hatte damals genau das gleiche. Hat sich so angehört, als würden irgendwelche kleinen Teile in der Tür da immer aufeinander knallen. Hat echt genervt und wurde immer schlimmer. Ist aber tatsächlich irgendwann plötzlich dann wieder verschwunden.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Style177
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 20:49
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Habe nach 25.000 km wieder eine neue(?) Kuriosität entdeckt (habt Ihr das auch schon festgestellt?): Der Ioniq lässt sich beim Ausrollen - auch ohne auf die Bremse zu treten von "R" nach "D" bzw. umgekehrt schalten - auch beim "Kriechen". Spart einerseits etwas Fußmotorik ein - aber ist das gut für den Antrieb??
- Und Frage an @link789: Was ist denn nun tatsächlich ersetzt worden? Kamera oder Radar?
Ioniq Style marina blue (Sangl Nr. 177) seit 20.7.17; inzwischen ca. 42000km - jeder einzelne ein Genuss!!!!!

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
@Style177

Das passierte mir auch schon mal :)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • hghildeb
  • Beiträge: 761
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
  • Wohnort: WUG
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 142 Mal
read
Das benutze ich täglich beim Rangieren in der Hofeinfahrt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das sehr schadet. Zum einen geht das ja nur beim Rangieren und zum anderen ist das ja auch nicht viel anders als Rekuperieren, oder?
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Glaube nicht, dass das ein Problem ist. Hier wird ja nicht wie bei einem Verbrenner das Getriebe manuell umgeschaltet sondern nur die Polung im Motor geändert (so wie beim Bremsen).

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • St3ps
  • Beiträge: 1291
  • Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Man sollte meinen, wenn das Schlecht wäre, hätten die Programmierer da eine Sperre einprogrammiert die das verhindert, sonst könnte ich auch mal ein Problem bekommen, weil ich bin auch mal schneller mit drücken als bis das der Wagen komplett steht. :D
Hyundai IONIQ Elektro Premium FL (Fiery Red).

Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag