Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ello
  • Beiträge: 800
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Ich hab das auch. Besonders wenn die Sonne scheint hab ich das Gefühl er glaubt es ist warm genug und bläst 9 °C kalte Außenluft rein. Manuell auf AC stellen bringt gar nix. Klimatisierung braucht dann 250W bei null Effekt. Manuell heat muss ich nochmal testen. Ich stell dann auf 22 oder 23 °C dann heizt er wieder. ADS ist aus.
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Helfried
read
nr.21 hat geschrieben:Mir scheint, dass bei einer Außentemperatur von ca 11 Grad die Heizung nur sehr unwillig arbeitet.
Bei 11 Grad brauchst HEAT, da reicht AC alleine nicht. Bei 6 Grad reicht AC. Ist ein wenig seltsam...

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read

Code: Alles auswählen

if (sensor.getTemp() > 9) {
   currentConsumption += 250;
   // Comment: 2017-04-01 We don't need this. Do we? Just consume power. Because we can
   // heat();
}
Vielleicht so? :lol:

Nein, Spaß beiseite. Fällt mir auch auf. Wobei ich jetzt mehrfach auch das Phänomen hatte, dass bei Minusgraden auch die Heizung nicht ging (manuell, ohne AUTO, ohne ADS, und selbst bei 30°C MAX nicht). Aber das hatte hier wohl noch keiner. Zum Glück aber auch "nur" zwei Mal glaube ich passiert.

Den Sinn von AUTO und ADS hab ich eh nie verstanden. Das hat bei mir noch nie funktioniert. War immer nur kalt. Noch nie warm damit.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • olsvse
  • Beiträge: 355
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 10:59
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Auch ich habe bei 11 Grad Heitzprobleme im Ioniq.

Und ich kann mich nicht erinnern diese im Frühjahr gehabt zu haben.
Ich tippe auf einen "kleinen" Bug im Update. Habs im Sommer drauf bekommen.

Gruß,
OlSvSe
Nach fast 11 Monaten, seit dem 22.01.2018, mit einem Ioniq in Marina Blue elektrisch unterwegs.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ello
  • Beiträge: 800
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
GcAsk hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

if (sensor.getTemp() > 9) {
   currentConsumption += 250;
   // Comment: 2017-04-01 We don't need this. Do we? Just consume power. Because we can
   // heat();
}
Vielleicht so? :lol:

Nein, Spaß beiseite. Fällt mir auch auf. Wobei ich jetzt mehrfach auch das Phänomen hatte, dass bei Minusgraden auch die Heizung nicht ging (manuell, ohne AUTO, ohne ADS, und selbst bei 30°C MAX nicht).
bei obiger Situation (250W Verbrauch ohne Wirkung) hab ich auch schon die Temperatur auf 30°C gestellt. Ohne Wirkung. Leistungsaufnahme blieb gleich. Warm wurde es auch nicht.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ello
  • Beiträge: 800
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 11:42
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
heute hatte ich noch eine Kuriosität mit dem Tempomat.
Hatte einmal zu viel auf die Tempomat-Taste gedrückt und damit Limit aktiviert.
Dann konnte ich nicht mehr in den normalen Tempomat-Modus schalten.
Der Limit-Betrieb funktionierte aber normal.

Ich hab dann oft auf der Tempomat-Taste rumgedrück. Scheinbar hat er dann intern irgendwie doch auf Tempomat umgeschalten. Wagen hielt die Geschwindigkeit und auch den Abstand. Nur die Anzeige entsprach dem Limit-Modus.

Wer sehen ob das dann nachher wieder normal ist.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

almrausch
  • Beiträge: 1162
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Helfried hat geschrieben:Bei 11 Grad brauchst HEAT, da reicht AC alleine nicht. Bei 6 Grad reicht AC. Ist ein wenig seltsam...
Heute auf dem Weg zur Arbeit hatte ich Zeit, etwas herumzuprobieren. Einstellung 20°, Driver only und Luft auf Fußraum und Scheibe. Außen 6°. Direkt nach dem Losfahren hatte ich HEAT eingeschaltet und es wurde auch zügig warm. Die bezogene Leistung ging bis auf ca. 2 kW hoch und stabilisierte sich dann bei 0,5 kW.

Dann habe ich mal die verschiedenen Kombinationen (nur HEAT, nur AC, HEAT+AC) durchprobiert. Es änderte sich rein gar nichts in der Leistungsabnahme - jedenfalls nicht signifikant (+/- 0,1 kW maximal). Es gab auch keine gefühlte Änderung in der Luftzufuhr oder wahrnehmbare Geräuschänderungen. Ich habe die jeweiligen Zustände ca. 2-3 Minuten beibehalten und es tat sich nach dem Wechsel rein gar nichts. War für mich schon etwas überraschend.
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Genau das gleiche hab ich auch beobachtet @almrausch. Ich verbrauche mit HEAT genauso viel wie mit A/C. Das macht überhaupt keinen unterschied mehr aus. Auch die bytes bei der Leistungsaufnahme verändern sich nicht über OBD, wenn man das ausliest. Das war letztes Jahr (mit der alten Firmware) ganz anders, da hat A/C wesentlich weniger verbraucht. Jetzt gar kein Unterschied. Und auch die Fahrt über wird das nicht anders. Deswegen fahre ich jetzt mit Heizung anstelle von A/C, denn einen unterschied scheint es plötzlich nicht mehr zu geben. Wer hat's programmiert? ;) Ich zum Glück nicht ^^
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • Jan
  • Beiträge: 3056
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ich habe gestern auf 340 km auch wieder getestet. Mal kommt schön warme Luft und dann plötzlich bläst die Lüftung kalte Luft ins Auto. Das war doch irgend eine Funktion, um die Scheibe zu entfeuchten, die sich mit einer Tastenkombination abschalten lässt, oder? Weiß noch jemand, wie das geht?
Ich stelle auf längeren Fahrten auch gern auf Innenraum um, damit die warme Luft im Auto bleibt. Nach einer gewissen Zeit stellt die Lüftung sich dann allerdings um und schaufelt wieder Luft von außen.
Und auch seltsam, gestern nahm sich die Heizung 1,5 KW. Ich habe die Lüftung dann auf off gestellt und die Leistungsabgabe blieb stehen. Habe ich vorher auch noch nicht gesehen. Vielleicht muss der Ioniq sich erst wieder an Winter gewöhnen. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Nennt sich ADS und das Beschlagen der Scheiben verhindern. fahre seit einem Jahr ohne und hab so null Probleme während der fahrt.
Geht mit sekunden langem Drücken auf FRONT

@Jan
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag