Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Nein, das ist kein Bedienfehler.

Das ist eindeutig ein Software-Fehler.

Wie gesagt - ich nutze nicht zum ersten mal HEAT (nicht A/C) - und auch öfter mal mit Beifahrern. Im vergangen Jahr kam es mein ~0°C aber vor, dass komplett GAR NICHT geheizt wurde - es kam nur kalte Luft. Die Fahrt dauerte rund 1h. Und am Ende war es noch immer kalt. Das war sehr unangenehm und alles andere als normal und damit kein Bedienfehler ;)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

almrausch
  • Beiträge: 1162
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Wie sollte man denn vorgehen, damit es garantiert warm wird? Auf Auto, dann A/C aus und HEAT an?
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ClarkKent
  • Beiträge: 550
  • Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also ich kann nur sagen, dass ich im letzten Winter fast nur mit A/C gefahren bin und es, soweit ich mich erinnern kann, niemals Probleme mit dem Heizen gab. Das ist mir jetzt das erste Mal so richtig aufgefallen.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Ne, AUTO aus. Dann hat man selbst die volle Kontrolle. Und wie Clark Kent auch, hatte ich auch nie Probleme. Weder bei Heat, noch bei A/C. Beides war spätestens nach wenigen Sekunden oder 1 Minute warm.
Damals an dem einen Tag aber nicht. Auch nicht nach einer Stunde. Auch nicht auf 30°C.
Software Fehler.
Ausschalten hat nichts geholfen. Was bei mir geholfen hatte, war Beifahrer ist aufgestanden. Da wir aber fahren mussten, war das natürlich keine Lösung.
Das war damals sehr kurios. Ist zum Glück aber auch nie wieder vorgekommen
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

logic
  • Beiträge: 180
  • Registriert: Do 5. Apr 2018, 17:48
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also ich habe meine Ioniq jetzt seit 2 Wochen. Ich habe es noch nicht geschafft mit AC und ohne Heat zu heizen. Mehr als 18-20 Grad geht da nicht. Wenn ichs wärmer will muss ich Heat nehmen. War draußen immer so 7-15 Grad (als ich versucht habe zu heizen.
Ist das nun normal oder ein Fehler?
Hyundai Ioniq electric Style weiß ohne Schiebedach, Sangl #440, Bestellung vom 20.09.2017 übernommen am 20.03.2018, voraussichtlicher Liefertermin 09.2018 Auto seit 10.09. Beim Händler, Abholtermin 18.09.18 :D
Sion reserviert! #5746

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Es hängt wohl stark auch davon ab, wie kalt es draußen ist.
Wartet mal ab, wenn es mal 3-4-5 Grad draußen hat oder früh morgens.
Evtl wurde auch die Kennlinie/Software der Klimasteuerung verändert bei neueren Modellen? Glaub ich zwar kaum aber wer weiß?
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

NativeException
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Sa 1. Sep 2018, 02:26
  • Wohnort: Kreis Ludwigsburg
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
  • Website
read
Ich habe nur einen Trend, also keinen Wärmetauscher. Dass es beim Heizen zwischendurch aber immer wieder mal kalt wird ist mir auch aufgefallen.
Soweit ich das beobachtet habe passiert das immer wenn die automatische Scheibenentfeuchtung angeht und die Klimaanlage zugeschaltet wird. Da merkt man dann sehr deutlich die gekühlte, getrocknete Luft, die auf die Scheibe geblasen wird. Bei kühleren Temperaturen scheint diese Automatik auch ständig an zu springen, obwohl noch nicht wirklich Feuchtigkeit spürbar oder sichtbar ist.
Ioniq-Fahrer seit 09/18

Programmierer des Ionity Tracker: https://ionity.evapi.de/

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Ja, hatte ich auch andauernd (mit dem style). Es nervt und es ist unbrauchbar.

Abhilfe? AUTO abschalten, indem man mehrere Sekunden lang die FRONT Taste drückt. Dann ist Ruhe
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Du meinst ADS ausschalten.
Auto ist ja ok und läuft auch ohne ADS super.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Meinte ich, sorry
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag