Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Ist leider so :(

Das Problem trat erstmals bei @cacula auf, der mir das berichtet hatte nach der Nutzung von EVNotify.
Der Hersteller des Dongle hatte mich damals dann sogar kontaktiert, als herauskam, dass es (zum Glück) nicht mein Fehler ist,
sondern der des Dongle-Chip-Herstellers.
Leider gab es aber keine Rückmeldung mehr, nachdem ich nähere Details denen gegeben hatte.

Ich versuche derzeit erneut Kontakt aufzunehmen - bestehende Hardware wird vermutlich aber nicht korrigiert werden können.

Kann mir ehrlich gesagt auch nicht erklären, wie es dazu kommt. Es reicht auch schon die Nutzung von Torque, um den IONIQ damit "abzuschießen".
Sobald aber wieder eine aktive Bluetooth Verbindung steht, geht alles wieder. Sehr komisch.


/EDIT:
Kannst Du so direkt nicht sagen: Der ist bekannt, dass er den Chip hat: https://www.scantool.net/obdlink-lxbt/
Die werden ja überall verschieden eingebaut.
Mit diesem Chip gab es auch bei bestimmten Verbrennern ähnliche Probleme - da ist also was generell falsch implementiert.

/EDIT2:
Ach - und noch obendrauf:
Das Problem kommt dann nur, wenn man den Dongle rauszieht, wenn der IONIQ noch an ist.
Schaltet man den IONIQ vorher komplett aus, gibt es auch mit dem Dongle keine Probleme
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • cacula
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Mi 12. Apr 2017, 13:03
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
man kann das Problem umgehen in dem man darauf achtet das bei aktiver Überwachung über obd die Überwachung nur dann beendet (z.B. Dongle abstecken oder torque beenden) wird, solange der ioniq komplett aus ist (also led beim an/aus Schalter leuchtet nicht und alle displays aus). ich benutze den besagten dongle und seitdem ich darauf achte habe ich keinerlei Probleme mehr gehabt. Bin ansonsten mit dem dongle sehr zufrieden. dieser dongle besitzt zum einen einen eigenen schlaf modus (ich lasse den dongle immer gesteckt) und zum anderen einen Schutz gegen unautorisiertes Paaring. diese Punkte waren mir wichtig und ich habe keinen anderen dongle gefunden der diese Funktionen bietet.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

AJO
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Fr 21. Apr 2017, 19:27
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Thema Sitzbelüftung (beim Premium):
bei meinem Ioniq ist es so das die Sitzbelüftung manchmal sehr schwach ist - man merkt keinen Effekt.
Beim Einschalten hört man dem Sitzlüfter laufen aber nach ca. einer halben Minute wird der leise (läuft also mit geringerer Leistung) und man spürt kaum einen Effekt. Es macht dabei keine Unterschied ob die Klimaanlage an ist oder aus oder mit hoher Lüfterdrehzahl läuft - egal.
Ist das bei euren Ioniqs auch so?
Ioniq Premium - Sangl Bestellnummer 31 - abgeholt am 17.05.2017

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Selbst auf geringsten Stufe und nach einiger Zeit des Betriebs kühlt mir auch die schwächste Stufe noch zu stark. Im anderen Auto ist es weniger und angenehmer
Tesla Model X Long Range 2020 mit Hobby Premium 610 UL
Fiat 500 Icon 2021
Ex: Hyundai IONIQ Premium SD blau - Sept. 2017 bis Sept. 2020 - Sangl #283 (Zufall, nächster Händler zu mir)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Vize
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:56
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
AJO hat geschrieben:Thema Sitzbelüftung (beim Premium):
bei meinem Ioniq ist es so das die Sitzbelüftung manchmal sehr schwach ist - man merkt keinen Effekt.
Beim Einschalten hört man dem Sitzlüfter laufen aber nach ca. einer halben Minute wird der leise (läuft also mit geringerer Leistung) und man spürt kaum einen Effekt. Es macht dabei keine Unterschied ob die Klimaanlage an ist oder aus oder mit hoher Lüfterdrehzahl läuft - egal.
Ist das bei euren Ioniqs auch so?
Mahlzeit,

geht mir genauso. Hatte ich hier auch schonmal erwähnt.

Die Sitzfläche empfinde ich als gut gekühlt, am Rücken kommt wenig bis gar nix an.
Auch wenn ich z.B. mal die Handfläche davor halte, merke ich kaum einen Luftstrom an der Rückenlehne.

VG
Andreas
Ioniq Electric Premium Phantom Black

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ClarkKent
  • Beiträge: 557
  • Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich finde die Sitzkühlung generell sehr schwach, selbst in Stufe 3. Gerade im Hochsommer wäre es wünschenswert, wenn die Sitzkühlung mehr Power hätte...

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Laut Handbuchg soll man die ja nur verwenden, wenn die Klima Anlage an ist.
Evtl Sitzporen verschmutzt?

PS: Es ist eine Sitzlüftung, keine Sitzkühlung.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • sensai
  • Beiträge: 1400
  • Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
  • Wohnort: Graz Süd
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
hatte heute auch etwas seltsames.
30 km gefahren, danach kurz etwas einkaufen.
nach dem neustart vom wagen ist das display (CID, nicht der tacho)
finster geblieben.
AEG, also auto aus und wieder ein hat nicht geholfen.
drücken der verschiedenen tasten (auch langdruck auf radio taste sowie navi zoom taste
hat nichts gebracht)
lustigerweise drücken auf dem linken oberen eck, dort wo die hometaste ist,
hat ein piep geräusch gebracht.
rest vom auto war normal. radio hat auch funktioniert.

daheim das auto vollständig einschlafen lassen
danach hat wieder alles funktioniert.

hmm, wir hatten 32 grad, auto steht tagsüber unter dem firmencarport
an der ladesäule
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit WP und PV

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun bis xx
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 verkauft 06/2019
Model 3 LR RWD: 06/2019 bis xx
https://ts.la/thomas91991 1.500 km Free SC für beide

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Anscheinend sind einige Chargen vom Instrumentcluster womöglich etwas anfälliger?
Meiner steht oft in der Hitze oder Kälte (offenes Carport) und das tagelang.
04/2017 (gebaut 02/2017). Nix.
Nur neulich 1 mal, dass er die Reku minutenlange aus hatte und dann immer 100% anzeigte noch nach zig Kilometern.
Die lieferte er dann aber auch - evtl hatte das BMS etwas mehr voll geladen? :D
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Habe ähnliche Probleme mit dem Display.

Sobald es heiß wird, kannst Du nix mehr erkennen, weil es rumspinnt.

Wurde vor wenigen Tagen leider erste Mal so richtig geblitzt - leider lag's aber nicht am Display, sondern an mir :P Hatte Tempomat an und ein Schild übersehen :(
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag