brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

Chrissy_el
  • Beiträge: 244
  • Registriert: Mo 12. Jun 2017, 19:54
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
@Twiziflu: Neben der schlechten Akkustik durch das "Brummen" kommt für mich noch hinzu dass niemand weiß wie sich der Unterboden im losen Zustand aufvibriert. Bei dieser ständigen zusätzlichen Belastung des Unterbodenschutzes könnte der irgendwann reißen und im schlimmsten Fall dem Gintermann in die Windschutzscheibe fliegen (klar, vielleicht etwas arg konstruiert der Fall aber passieren kann das sicherlich- grade auf der BAB bei höheren Geschwindigkeiten).
Also ich habe vor 15 Jahren mal eine einstreifige BAB-Ausfahrt- Bake in die Windschutzscheibe bei 160km/h bekommen. War nicht lustig.
Liebe Grüße
Christian
Seit 9.11.17 im IONIQ unterwegs. :D
Polestar 2 ist bestellt
UPDATE Oktober 2017 Mythbuster E-Auto: http://homepage.hispeed.ch/martin_rotta ... -Rotta.pdf
Anzeige

Re: brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

USER_AVATAR
  • Ioniq
  • Beiträge: 1441
  • Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
  • Wohnort: Landsberg am Lech
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 893 Mal
read
Vielleicht sollten alle die den IONIQ noch nie von unten gesehen haben nicht irgendwelche abstrusen Horrorszenarien schildern die so nie passieren könnten. Man sollte vielleicht auch nicht ein Thema das leicht störend ist -und ich bleibe dabei- überwiegend von den Reifen kommt - nicht künstlich hochstilisieren. Vor allem nicht von denden die noch nicht einmal einen IONIQ fahren.
Wir prüfen bei den jetzt anstehenden Reifenwechseln die Befestigung der Unterbodenverkleidung und den Einfluß der Winterreifen. Dann sehen wir was sich ergibt. Aber eines nochmal: Es besteht noch nicht mal ansatzweise die Gefahr daß sich die Unterverkleidung des Ioniq löst.
Elektro! Was sonst?

Re: brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

wogue
  • Beiträge: 672
  • Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:22
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Hallo!

@Ioniq: Also wenn ich mir die Beiträge von einigen Besitzern des Ioniq durchlese, kommt es mir nicht so vor, als würde da etwas "künstlich hochstilisiert". Insofern finde ich Ihre Reaktion eher enttäuschend und unerwartet.

Ich hatte mir eigentlich gedacht, dass "es" gar nicht an der Verkleidung liegen kann, da Sie ja in Ihrem Autohaus als E-Enthusiast sicher längst hinter so eine Kleinigkeit gekommen wären, weil ich Sie als Perfektionisten wahrgenommen hatte.

Störgeräusche in/am Fahrzeug sind eine individuelle Sache. Hätte ich aufgrund einer Geräusch-Problematik nicht schon einmal einen Wagen (Toyota) nach 12 Monaten "zurückgegeben", würde ich vermutlich nicht so auf dieses Thema anspringen. Aber ich weiß, wie man wegen gewisser Umstände die Freude an einem Fahrzeug verlieren kann und kann mein Verständnis für die jeweiligen Besitzer, die auf Besserung hoffen, nur bekräftigen.

LG
W.

Re: brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

USER_AVATAR
read
noradtux hat geschrieben:Ich habe die Kunststoffmuttern mal mit den Fingern kontrolliert. Eine saß fest, die anderen ließen sich weiter anziehen. Eine hört garnicht mehr auf ... Meine Vermutung ist, dass die Dinger ab Werk überdreht wurden und das Gewinde beschädigt ist. Falls nicht und ich die mit bloßen Händen überdrehen kann, ist das Material definitiv zu weich.
Da würde ich mal den Händler bitten, das zu ersetzen!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, PV-Thermie: - https://www.nic-e.shop
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

USER_AVATAR
  • noradtux
  • Beiträge: 1005
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:21
  • Wohnort: Rellingen
  • Hat sich bedankt: 85 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Da würde ich mal den Händler bitten, das zu ersetzen!
Das ist der Plan :)
2017 - 2022: Ioniq Electric
2022 - : Kia EV6 GT-Line

Re: brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

USER_AVATAR
read
Ioniq kennt sich mit IONIQs gut aus und ich bin mir sicher, er wird sich das jetzt genauer anschauen und dann wissen wirs.
Hat ja eh auch Vorführer, und da wird sicher einer brummen und den checkt er mal auf das und die Sache ist vom Tisch.

Da braucht man nicht so tun als würde das halbe Auto zerfallen.

Das wäre ja wie wenn ich sage, dass die Zellen abfackeln beim e-Golf wenn der nach der 4. CCS Ladung dank fehlender aktiver Klimatisierung der Batterie, nicht mehr kann.
Tut er ja sicher auch nicht ;) - er wird nur irgendwann die Ladung stark drosseln oder abbrechen.

Insofern finde ich es auch nicht angebracht, wenn wir uns als Laien einmischen.
Es wird dem nachgegangen und wir betroffenen werden uns einfach bei den Händlern einfinden, sollte sich der Verdacht erhärten.

Umso besser, dass wir nun Anhaltspunkte haben. Richten lassen - dafür gibts die Garantie. Fertig.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, PV-Thermie: - https://www.nic-e.shop
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

Chrissy_el
  • Beiträge: 244
  • Registriert: Mo 12. Jun 2017, 19:54
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
@Ioniq: Wenn ausgeschlossen werden kann dass sich der Unterbodenschutz trotz der losen Muttern selbstständig machen kann ist ja alles gut.
Vielen Dank für das Engagement hier und für die E-Mobilität. Finde ich klasse!
Liebe Grüße
Christian
Seit 9.11.17 im IONIQ unterwegs. :D
Polestar 2 ist bestellt
UPDATE Oktober 2017 Mythbuster E-Auto: http://homepage.hispeed.ch/martin_rotta ... -Rotta.pdf

Re: brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

USER_AVATAR
  • Olaffit
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 19:26
  • Wohnort: Hamburg
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
noradtux hat geschrieben:Ich habe die Kunststoffmuttern mal mit den Fingern kontrolliert. Eine saß fest, die anderen ließen sich weiter anziehen. Eine hört garnicht mehr auf ... Meine Vermutung ist, dass die Dinger ab Werk überdreht wurden und das Gewinde beschädigt ist. Falls nicht und ich die mit bloßen Händen überdrehen kann, ist das Material definitiv zu weich.
ditto bei mir, ein paar lose, eine überdreht.
Mal schauen ob das ganze was bringt, werde heute nachmittag eine Probefahrt machen.

Wenn nicht, in zwei Wochen gibts Michelin CrossClimate+ ...

man wird sehen
IONIQ Style Phantom Black - Bestellt 22.3.17 - Auslieferung geplant 19.4.17 - "Pretinho" abgeholt 12.05.2017 YEAH!

Re: brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

USER_AVATAR
  • Ioniq
  • Beiträge: 1441
  • Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
  • Wohnort: Landsberg am Lech
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 893 Mal
read
Heute haben wir das Auto von @ capitonio da, der es ja ganz massiv beanstandet.
Ich bin das Auto gefahren, er hat - wie jeder IONIQ bei dem entsprechenden Fahrbahnbelag- im Geschwindigkeitsbereich zwischen 86 km/h und 89 km/h eine Resonanzfrequenz, die bei einem leisen Elektroauto wahrnehmbar ist. Bei einem Verbrenner würde das im Umfeld der Motor und Getriebegeräusche untergehen. Das haben unsere 3 Vorführwagen aber genau identisch bei gleicher Strecke und gleicher Geschwindigkeit und gleichem Straßenbelag.
Ich habe alle Schrauben der Unterbodenbefestigung überprüft, ein paar waren fest, andere nicht ganz so fest angezogen.
Ich habe alle nachgezogen. Auf der anschließenden Probefahrt war kein Unterschied feststellbar.
Anschließend wurde der Reifendruck von den eingestellten 3,1 bar auf 2,6 bar reduziert.
Es ergab sich wiederum kein Unterschied. Der Geschwindigkeitsbereich in dem die Resonanzfrequenz auftrat hat sich um 2 km/h verschoben.
Ich bin mir sicher daß es ein Reifengeräusch ist. Bei dieser Geschwindigkeit ergibt sich im Zusammenspiel mit dem Profil der Original Michelin und dem entsprechenden Straßenbelag eine Resonanz die dieses leichte Dröhnen/Brummen erzeugt. Mit einem anderen Reifenprofil/ Gummimischung liegt dies Resonanzfrequenz dann in einem anderen Geschwindigkeitsbereich oder tritt nicht auf.
Elektro! Was sonst?

Re: brummendes Geräusch zwischen 80-90 km/h

USER_AVATAR
  • Teddybär1964
  • Beiträge: 789
  • Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
  • Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
  • Hat sich bedankt: 144 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Ioniq hat geschrieben:.....Ich bin das Auto gefahren, er hat - wie jeder IONIQ bei dem entsprechenden Fahrbahnbelag- im Geschwindigkeitsbereich zwischen 86 km/h und 89 km/h eine Resonanzfrequenz, die bei einem leisen Elektroauto wahrnehmbar ist. Bei einem Verbrenner würde das im Umfeld der Motor und Getriebegeräusche untergehen. Das haben unsere 3 Vorführwagen aber genau identisch bei gleicher Strecke und gleicher Geschwindigkeit und gleichem Straßenbelag.....
Beim Leihwagen vom "Strominator" (auch mit den Michelin) hatte ich dieses leise Brummen auch im Bereich von ca. 85-90 km/h bei 2,8 bar Reifendruck. Das trat aber immer innerhalb dieses Geschwindikeitsbereichs auf, egal wo ich fuhr. Nur wenn der Belag der Straße schon an sich eine deutliche "Geräuschkulisse" verursacht hat, dann war das Brummen naturgemäß nicht hörbar.

Das "Brummen" an sich fand ich nicht so schlimm. Aber ich bin auch "dieselgeschädigt". Da muss das Radio auch schon mal lauter gedreht werden. Für Ohren, die von der Ruhe eines Elektromobils geschärft wurden, kann´s evtl. schon anfangen nervig zu werden. Ich persönlich kann mir nur vorstellen, dass es mich nervt wenn ich mich lange Zeit in genau dem Geschwindigkeitsbereich bewege (Tempomat).

Weiterhin viel Erfolg bei der Suche - Irgendjemand wird die Ursache schon finden.

Gruß
Michael
TWIZY 06/2016 bis 04/2020
02/2018 - 03/2020 IONIQ electric Premium Blazing Yellow
03/2020 KONA Elektro Ceramic Blue - großer Akku + Trend + Navi
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag