Erste Eindrücke mit dem Ioniq

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Ilchi
  • Beiträge: 928
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 129 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Wie gesagt - bei mir ist das selten.
Ich mache es so.

Ladung fertig.
Tür auf - Ladedeckel öffnen Taste drücken - dann Tür zu, Auto zu sperren, Auto aufsperren.

Dann geht es.
Ist vielleicht ne Sicherheitsprozedur?
Warum machst Du das so umständlich? Bei mir reicht normalerweise folgendes:
Öffner zweimal drücken - Kabel abziehen - Klappen zu - einsteigen.

Leider klappt es bei mir aber wie bei IO43 dann doch ab und zu nicht - zumindest nicht mit dem Notladeziegel. Diesen musste ich anfangs alleinig hernehmen, da die Wallbox noch gefehlt hatte. Folgendes führte zumindest nicht zielsicher zum Ziel:
  • nochmals Verriegeln und Endriegeln
  • Ladeziegel abstecken
  • Ladeziegel wieder anstecken
Ebenso klang weder das Ver- noch das Entriegeln irgendwann ungesund. Und es ist bei mir gar nicht nachstellbar. D.h. in den meisten Fällen klappt das Entriegeln auf Anhieb. Ich tippe also wirklich drauf, dass der einfach ab und zu einfach das Signal zum Entriegeln nicht schickt. An Wallboxen oder Ladesäulen ist mir das aber noch nie passiert. Ich bin gespannt, was sich letztlich als Fehler herausstellt.
I5 seit 08/2022, ca. 35 Tkm/a
Kona seit 04/2019, ca. 10 Tkm/a
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen
Anzeige

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

USER_AVATAR
  • eIsNext
  • Beiträge: 535
  • Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:07
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
IO43 hat geschrieben: Laut Handbuch verriegelt er den Port automatisch wieder, wenn die Tür nicht innerhalb von 30s nach dem Aufsperren geöffnet wurde.
Okay, das wusste ich so nicht.
In dem Fall würde ich: Entriegeln, Türe öffnen, warten.
Ioniq Elektro bestellt am 23.12.16 (Sangl Nr.68) - Produziert 21.02.17, Ankunft Bremerhaven 05.04.17, Zulassung 04.05.17, Abholung in Landsberg 17.05.17 :thumb:

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Justus65
  • Beiträge: 1082
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Sorry, ich muss jetzt mal dumm fragen:
Was hat die Tür mit dem Entriegeln eines Ladeanschlusses zu tun? Wer programmiert denn sowas? Da muss es doch eine Schalter im Fahrzeug und/oder auf dem Schlüssel geben, mit dem man den Stecker entriegeln kann und dann ist der Stecker vom Auto freizugeben -fertig.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

USER_AVATAR
read
PSX_20170509_190321.jpg
Es sind sogar nur 10 Sekunden und unabhängig vom Öffnen der Tür, es geht nur um die Entriegelung! Vielleicht war ich einfach zu langsam.

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Ilchi
  • Beiträge: 928
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 129 Mal
read
IO43 hat geschrieben:
PSX_20170509_190321.jpg
Es sind sogar nur 10 Sekunden und unabhängig vom Öffnen der Tür, es geht nur um die Entriegelung! Vielleicht war ich einfach zu langsam.
Nein, daran lag es bei mir definitiv nicht.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
I5 seit 08/2022, ca. 35 Tkm/a
Kona seit 04/2019, ca. 10 Tkm/a
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

USER_AVATAR
read
Ich hatte beim letzten Mal auch mit der einen Hand am Stecker gezogen, mit der anderen per Schlüssel aufgesperrt. ;)
Dann stecke ich den Wagen halt an, soll in der Früh ja auch schön warm sein 8-)

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

USER_AVATAR
read
Heute Morgen gab es keine Probleme mit dem Stecker. Unmittelbar nach dem Entriegeln den Stecker gezogen, alles prima.

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

USER_AVATAR
read
Müssen echt mal rausfinden woran es liegt :D
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

Vize
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:56
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Guten Morgen zusammen,

ab nächsten Samstag bin ich (sind wir) auch stolzer Besitzer eines IONIQ electric. :mrgreen:
Es ist ein Premium in Phantom Black und findet dann seinen Weg von Nordhessen nach Ostwestfalen...

Wir überlegen allerdings noch, ob wir die hinteren Scheiben folieren lassen sollen, so wie schon einige von euch es gemacht haben.
Habt ihr schon Erfahrungen gesammelt, ob sich das auch positiv auf das "Raumklima" im Fahrzeug auswirkt? Will sagen, heizt der Wagen sich dadurch nicht so schnell auf bei Sonnenschein?
Hausvorstand ist noch etwas skeptisch wegen der Folierung...

Viele Grüße
Andreas
Ioniq Electric Premium Phantom Black

Re: Erste Eindrücke mit dem Ioniq

USER_AVATAR
read
Ich hab die Temperaturen im Innenraum nicht vergleichen können. Ich bilde mir ein, dass es schon gut abschirmt gegen die Sonneneinstrahlung und bislang war es nie so warm im Auto, das ich geschwitzt hätte. Allerdings ist es auch noch nicht so richtig warm von den Außentemperaturen her.

Apropos, in den Bergen kann das Wetter schnell umschlagen, der Ioniq macht trotzdem eine gute Figur :thumb:

PSX_20170512_195552.jpg
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag