Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Benutzeravatar
  • NortonF1
  • Beiträge: 324
  • Registriert: Mi 14. Mai 2014, 12:45
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Gibt es inzwischen Neues zur AHK?
Anzeige

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Khaospriz
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Do 15. Dez 2016, 18:47
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Nope. Sie ist bei MVG wieder von der Webseite verschwunden, kommt aber laut AH Sangl auf jeden Fall, sie ändern aber wohl noch was an den Spezifikationen.
Ich hoffe das geht schnell, denn davon wann das Ding in Landsberg ankommt hängt ab wann ich meinen Hybriden bekomme, der schon auf dem Autotransporter steht.

Nachtrag: hab mal spaßeshalber bei MVG angerufen. Laut deren Aussage hängt es derzeit bei Hyundai Deutschland die noch keine Freigabe erteilt haben.

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Benutzeravatar
read
Gibt's hier Neuigkeiten?
Eine Zugvorrichtung am Ioniq wäre wirklich super.
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019
Zero SR/F (seit 3/21)

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

juliusb
  • Beiträge: 316
  • Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Habe deshalb vor kurzem Jürgen Sangl angeschrieben, er hat mir gestern geantwortet, daß er noch keine Neuigkeiten hat. Er rechnet aber fix damit, daß diese AHK über den Hyundai Importeur als ganz normales Zubehörteil vertrieben werden wird. Es ist also wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis die Freigabe erteilt wurde.

LG Julius

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

drilling
read
Wie? Eine richtige AHK für Anhänger (also mit eingetragener Zuglast), oder nur so was für einen Fahrradträger?

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Benutzeravatar
read
Gute Frage: AHK oder Lastenträger?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

boeselhack
  • Beiträge: 673
  • Registriert: Fr 19. Aug 2016, 21:09
  • Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ
  • Danke erhalten: 1 Mal
  • Website
read
Glaube, dass @Ioniq irgendwo erwähnt hat, dass sie nur für Fahrräder geeignet ist.
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Benutzeravatar
read
boeselhack hat geschrieben:Glaube, dass @Ioniq irgendwo erwähnt hat, dass sie nur für Fahrräder geeignet ist.
Schade. Ich wäre an einer echten Zugvorrichtung interessiert.
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019
Zero SR/F (seit 3/21)

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Khaospriz
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Do 15. Dez 2016, 18:47
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Zwischendurch war wohl eine Freigabe mit Anhängelast im Gespräch, das ist aber erstmal wieder vom Tisch da man wohl festgestellt hat dass das ohne Bremsenupgrade und noch anderen Dingen nichts wird. Beim Niro gibt es eine an Werk, aber mit dem Vermerk "nur in Verbindung mit 'Lastpaket' "
Soll wohl dann 2018 mit dem ersten Facelift kommen. So die letzten Infos die ich von Herrn Sangl dazu habe.
Da Hyundai selbst mit der Freigabe für den Lastenträger nicht ums Eck kommt muss ich meinen Hybriden nächste Woche erstmal ohne holen. Mal sehen wann sie dann bestellbar ist. Wird dann nachträglich montiert.

Re: Anhängerkupplung bei Hyundai IONIQ ?

Benutzeravatar
read
Kann mir gar nicht vorstellen dass es ein " Bremsenupgrade" braucht. Ich hatte selten ein Auto mit so fetten Scheibenbremsen rundum.
Bis 13.01.2020 Ioniq Style von Sangl, ab 6KW 2020 Ampera-E Ultimate
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag