Hyundai Ioniq bestellt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Hyundai Ioniq bestellt

USER_AVATAR
read
Ist Februar 100% sicher?
Oder wandert die Bestellung schon auf Anfang März hin?
Die bauen noch schnell den 3-Phasen-Lader und 'nen großen Akku ein :ironie:

Ich stelle mich ehrlich gesagt schon auf Mitte März ein. Schade, in der Zwischenzeit verpufft schon ein großer Teil der Vorfreude.

Ich war anfangs froh noch ein wenig Zeit zu haben, mich genauer in die Thematik einzulesen, die nötige Infrastruktur aufzubauen usw. Ich hätte allerdings nicht damit gerechnet, dass man in Deutschland derart versucht das Volk zu veralbern. Hier wird einem von Politik und Medien die schöne neue Welt vorgegaukelt, aber welche Probleme das mit sich bringt, wird nur teilweise erwähnt. Reichweite, Reichweite,..., dass ist das Thema was kursiert. Das ein Hausstromanschluß aber vielleicht gar nicht für eine einigermaßen zügige Ladung ausreicht, dass das Ladesäulennetz noch immer schlecht ausgebaut ist, es kein einheitliches Bezahlsystem für die Säulen gibt und, und, und.

Für langjährige Elektro- Enthusiasten sicherlich kein Problem und alles weit besser als noch vor ein paar Jahren - keine Frage! Aber taugt das ganze schon fürs "normale" Volk, wie es einem die Regierung verkaufen will?

Ich bin nur froh, dass ich den Wagen als reines Pendelfahrzeug verwende, wodurch schon viele der Probleme entfallen und ich noch einen Benziner habe. Manchmal ist es halt schlecht Zeit zum Einlesen zu haben ;)
Anzeige

Re: Hyundai Ioniq bestellt

USER_AVATAR
read
IO43 hat geschrieben:
Ist Februar 100% sicher?
Oder wandert die Bestellung schon auf Anfang März hin?
Hier wird einem von Politik und Medien die schöne neue Welt vorgegaukelt, aber welche Probleme das mit sich bringt, wird nur teilweise erwähnt. Reichweite, Reichweite,..., dass ist das Thema was kursiert. Das ein Hausstromanschluß aber vielleicht gar nicht für eine einigermaßen zügige Ladung ausreicht, dass das Ladesäulennetz noch immer schlecht ausgebaut ist, es kein einheitliches Bezahlsystem für die Säulen gibt und, und, und.

Für langjährige Elektro- Enthusiasten sicherlich kein Problem und alles weit besser als noch vor ein paar Jahren - keine Frage! Aber taugt das ganze schon fürs "normale" Volk, wie es einem die Regierung verkaufen will?

Ich bin nur froh, dass ich den Wagen als reines Pendelfahrzeug verwende, wodurch schon viele der Probleme entfallen und ich noch einen Benziner habe. Manchmal ist es halt schlecht Zeit zum Einlesen zu haben ;)

Bitte nicht so pessimistisch....

1. Das Auto lässt sich traumhaft fahren und ich habe immerhin von März bis Oktober gewartet....
2. Ich habe mit der Infrastruktur kein Problem. (NRW) Das einzige was mach auf dem Schirm haben muß, daß man seine Fahrten planen muss. Dann funktioniert es prima im Altag. Für den "Verzicht" der Spontanität bekommt mein hammercoole Assistenzsysteme, Leises fahren und ziemlichen Luxus was für mich persönlich die Nachteile aufwiegt. Jeder muß da seinen Weg finden.
3. Ich habe bis jetzt für meine 4000km Ioniq insgesamt ca 10 Euro für energie ausgegeben. Den Rest habe ich in öffentlicher Ladestruktur geladen. Immer an kostenfreien E-Tankstellen. Dabei achte ich immer darauf, daß ich nicht zuparke oder pünktlich weg bin. Ikea hat gleich 4 Stellplätze, WSW mehrere, Ladeparkt hilden usw. Du kannst dich also auf verdammt wenig Betriebskosten einstellen wenn du möchtest. Das sollte deine Vorfreude wieder steigern hoffe ich.
4. Was die Politik macht ist mir persönlich egal weil ich mit der Infrastruktur in Sachen Laden hier zufreiden bin. Noch bin ich immer alleine auf fast allen Tankstellen. DAs ist doch prima!! Gestern war ich im Kino. UCI Bochum. gähnende Lehre an den Elektrotankstellen und auch noch in der ersten Reihe. Man wird sofort angesprochen, muss den Wagen zeigen. Den päsentiert man voller Stolz. Ich muß mir echt mal Karten von Auot Sangl ins Auto legen.... Habe schon selber ein Schild gebastelt wo alle Infos draufstehen, damit ich nicht dauernd das gleiche erzählen muss.

Halt durch. Es lohnt sich zu warten und ein "Early Bird" zu sein. Es macht Spass, Man tut was vernünftiges wenn man umsteigt und die Politik wacht langsam auf. Ich denke wir hier sind alle auf einem guten Weg.

Beste Grüße
Bis 13.01.2020 Ioniq Style von Sangl, ab 6KW 2020 Ampera-E Ultimate

Re: Hyundai Ioniq bestellt

gekfsns
read
gekfsns hat geschrieben: Bin die Nr. 29 :D
Nach der Probefahrt /Bestellung kann ich die vielen positiven Berichte hier voll bestätige.
Der Ioniq ist für mich das absolut perfekte Elektro-Auto und das Autohaus Sangl in Landsberg (Forums-User Ioniq) ist wirklich sehr zu empfehlen. Hatte echt Angst dass die Kopffreiheit hinten mit 1.85 nicht reicht, ich fühlte mich bei der Probefahrt hinten aber sauwohl - auch optisch gefällt er mir in echt noch besser als auf den Bildern/Videos.
Hab als Sangl-Besteller #29 heute mein Weihnachtsgeschenk in Landsberg abgeholt, meine Vorfreude auf ein Auto war noch nie so groß.
Wie erwartet war die Übergabe sehr ausführlich und kompetent, hab mir einiges an neuen Informationen geholt - und das obwohl ich die englische Betriebsanleitung im PDF Format inzwischen schon fast auswendig kenne :D .
Die Heimfahrt lies ich sehr gemächlich angehen, war oft mit Tacho 90 hinter LKWs, nie über 120km/h - der Verstand sagte mir zwar dass es absolut locker reicht selbst wenn ich 140km/h fahren würde, aber die negativen Reichweiten-Erfahrung der Probefahrt vor paar Monaten mit einem 24kwh Leaf hat sich scheinbar ziemlich heftig in mein Unterbewusstsein eingebrannt. Da werd ich ne Weile brauchen um das raus zu bekommen. Der Unterschied vom alten Leaf zum Ioniq ist echt enorm, am Ende hatte ich einen Durchschnitt von 14.5 kWh/ 100km bei -2C. Also etwa 190km Reichweite wenn mal wieder Reichweite vor Geschwindigkeit gehen sollte - da wurden meine Erwartungen klar übertroffen. Daheim hab ich nun auch die optimale Sitzposition für mich gefunden, auf der Heimfahrt war ich da noch nicht richtig eins mit dem Auto.
Meine Familie hat das Auto heute zum ersten mal gesehen, selten dass mich meine Kinder für eine Kaufentscheidung von sich aus so gelobt haben - kenne ich sonst nicht von ihnen :)
Morgen versuch ich noch Android Auto zum laufen zu bekommen, ansonsten funktioniert alles perfekt und es quietscht und scheppert auch (noch) nichts. Der Wechsel auf den Zweitwagen Touran ist schon heftig, da werd ich bald um meinen Ioniq kämpfen müssen ;)
Danke an alle Forumsteilnehmer die mir die Kaufentscheidung leicht machten und vor allem an Jürgen vom Autohaus Sangl :danke:
Ohne Euch wäre ich wahrscheinlich nie so "verrückt" gewesen mir so einen "Exoten" zu kaufen (momentan fahren ja wahrscheinlich deutschlandweit keine 50 Stück rum)

Re: Hyundai Ioniq bestellt

USER_AVATAR
  • Ernesto
  • Beiträge: 1339
  • Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:26
  • Wohnort: Thüringen
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Du hast auch einen Touran? Kannst die beiden Fahrzeuge mal nebeneinander stellen und Fotos machen? ich komme auch vom Touran und bin sehr am Ioniq interessiert. Von den Maßen her, müßten sie fast gleich sein, bis auf die Höhe ist klar.
Touran hat halt gut Platz. Ioniq nicht so viel. Wäre echt cool von dir. Bedanke mich schon mal..
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017 - > IO5 bestellt.
- Renault Zoe R110 meiner Frau seit 15.12.2018
- Renault Twingo ZE für die Tochter seit 09.07.2022
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2

Re: Hyundai Ioniq bestellt

USER_AVATAR
  • k4m4
  • Beiträge: 206
  • Registriert: Fr 24. Jun 2016, 20:05
read
@ioniqfan:
Deine Schilderung macht es uns Januar Besteller jetzt auch nicht besser
Aber 7 Monate warten ist auch heftig

Re: Hyundai Ioniq bestellt

gekfsns
read
Das mit dem Bild wird noch ne weile dauern, der Touran ist momentan dermaßen verdreckt dass ich davon kein Bild machen will und das obwohl ich ihn erst vor 2 Wochen gewaschen hab - das Wetter ist einfach gnadenlos.
Der Ioniq ist 7.3cm länger, 1.4cm schmäler und 22.4cm niedriger als der Touran I.
Die Dimensionen hab ich von http://de.automobiledimension.com/model ... ioniq-2016 und Bild
Wenn beide so nebeneinander in der Garage stehen kann ich nur den Unterschied in der Höhe erkennen.
Heute haben wir für den Einkauf 2 Klapp-Boxen in den Kofferraum gestellt, da fällt dann gegenüber dem Touran gleich der Unterschied beim Kofferraumvolumen auf. Etwas in der Länge und Breite, extrem natürlich in der Höhe wenn man die Ladeabeckung zu macht. Im Toraun kann ich 2 Boxen übereinander stapeln. Meine Kids brauchen keinen Kinderwagen mehr, so ist der Ioniq-Kofferraum inzwischen OK für uns.
Das Raumangebot hinten empfindet meine Familie im Ioniq sogar großzügiger, die sind aber auch (noch) nicht groß genug damit Kopffreiheit ein Thema wäre :) .
Hab den Ioniq rechts in der Garage stehen weil man links stehend beim Touran angenehmer ein-/und aussteigen kann wenn man nahe an der Mauer parkt.
Der Touran hat die ZweitwagenPosition gegenüber dem Polo gewonnen weil
- Wir insgesamt 6 Kids reinbekommen - haben einige Fahrgemeinschaften (Fussball, Schwimmbad, ....)
- Ich auch mal einen Hänger mit Kies ziehen kann
- Bei einer längeren Urlaubsfahrt auch mal mehr Gepäck rein passt.
- der Polo ein DieselStinker war

Re: Hyundai Ioniq bestellt

USER_AVATAR
read
ioniqfan hat geschrieben:Bitte nicht so pessimistisch....
Ist eine ganz nüchterne Feststellung. Momentan sieht es nicht danach aus, dass der Termin Mitte Februar haltbar wäre.
1. Das Auto lässt sich traumhaft fahren und ich habe immerhin von März bis Oktober gewartet....
Das er sich traumhaft fährt, weiß ich, bin ihn ja selbst gefahren. Das bezweifelt auch keiner. Es wartet sich auch leichter, wenn Dir nicht täglich einer schreibt, wie schön er fährt ;)
2. Ich habe mit der Infrastruktur kein Problem. (NRW) Das einzige was mach auf dem Schirm haben muß, daß man seine Fahrten planen muss. Dann funktioniert es prima im Altag. Für den "Verzicht" der Spontanität bekommt mein hammercoole Assistenzsysteme, Leises fahren und ziemlichen Luxus was für mich persönlich die Nachteile aufwiegt. Jeder muß da seinen Weg finden.
Eine vernünftige Infrastruktur ist im Münchner Umland so gut wie nicht vorhanden, trotzdem gibt es eine hohe Dichte an i3 und Tesla- Fahrern. Aber wie gesagt, beim Pendeln kommt eine tägliche Laderei irgendwo, allein schon zeitlich nicht in Frage. Den Strom werde ich deshalb schon selber zahlen müssen.
3. Ich habe bis jetzt für meine 4000km Ioniq insgesamt ca 10 Euro für energie ausgegeben. Den Rest habe ich in öffentlicher Ladestruktur geladen. Immer an kostenfreien E-Tankstellen. Dabei achte ich immer darauf, daß ich nicht zuparke oder pünktlich weg bin. Ikea hat gleich 4 Stellplätze, WSW mehrere, Ladeparkt hilden usw. Du kannst dich also auf verdammt wenig Betriebskosten einstellen wenn du möchtest. Das sollte deine Vorfreude wieder steigern hoffe ich.
4. Was die Politik macht ist mir persönlich egal weil ich mit der Infrastruktur in Sachen Laden hier zufreiden bin. Noch bin ich immer alleine auf fast allen Tankstellen. DAs ist doch prima!! Gestern war ich im Kino. UCI Bochum. gähnende Lehre an den Elektrotankstellen und auch noch in der ersten Reihe.


Das ist doch super, freut mich für Dich, ganz ehrlich. In Bayern wartet man wohl noch auf die Stromtrasse :twisted:
Ich muß mir echt mal Karten von Auot Sangl ins Auto legen....
Der Herr Sangl ärgert sich im Moment mit Sicherheit am meisten von allen, dass der Nachschub ausbleibt. Auch nicht gerecht bei dem Engagement, welches er in den letzten Monaten geleistet hat. Da lässt ihn Hyundai nun auch hängen.

@gekfsns

Gratuliere! Ich wünsche viel Spaß damit!

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Roland81
  • Beiträge: 1025
  • Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
  • Wohnort: Freiburg i.B.
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Herr Sangl ärgert sich bestimmt sehr, aber gönnen wir ihm doch auch ein paar ruhige Tage über Weihnachten.:)
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

Re: Hyundai Ioniq bestellt

USER_AVATAR
read
Schön gesprochen,ich schließe mich Roland an.
Model S -> peace of mind:) sehr geil!
Ioniq ex (geile Karre! noch dazu 0 Probleme 50tkm)
Volt ex

Re: Hyundai Ioniq bestellt

USER_AVATAR
  • tbschommer
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Di 2. Aug 2016, 05:44
  • Wohnort: Haan
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
mitleser hat geschrieben:Schön gesprochen,ich schließe mich Roland an.
Dito, er hat's mehr als verdient ;)
Ioniq Style in Blazing Yellow am 02.05.2017 abgeholt (Sangl #72) :)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag