Hyundai Ioniq bestellt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Benutzeravatar
  • Tom_N
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
  • Wohnort: N-
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
IO43 hat geschrieben:Ja, aber alle anderen Angestellten fragen sich...
Ich kann z.B. kostenlos in der Firma laden und da durfte ich mir schon neidische Sprüche anhören, dass diese Bevorzugung nicht in Ordnung sei.
Model 3 LR AWD + AHK seit 21.12.2019
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
"Wifey's" pre-order: Bild
Anzeige

Re: Hyundai Ioniq bestellt

IQ1117
  • Beiträge: 233
  • Registriert: Sa 11. Nov 2017, 11:55
read
Teddybär1964 hat geschrieben: (Kopierer sind jetzt alle auf doppelseitigen Druck voreingestellt :lol: ). Tja - was soll man dazu sagen ?
Ha, ich habe in den 90ern mal bei Caritas gearbeitet. Da haben die wegen Kostendruck auf die Kopierer einen Hinweis: Ist diese Kopie wirklich notwendig?

Manche Chefs kapieren nicht, dass sie durch solche Motivationsanreize die Stromkosten 10-fach reinholen. Viele hängen gedanklich noch im 19. Jahrhundert fest.
IONIQ Premium Polar White bestellt am 11.11.2017
Liefertermin: Ankunft Händler: 20.07.2018, Abholung: 27.07.2018
persönliche Wartezeit 258 Tage, Wartezeit Händler: knapp 14 Monate (Vorlauf)

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Benutzeravatar
  • IO43
  • Beiträge: 4213
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Nienburg / Weser
  • Hat sich bedankt: 408 Mal
  • Danke erhalten: 803 Mal
read
Sie schaffen aber einen Anreiz zu gehen :thumb:

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Benutzeravatar
  • corwin42
  • Beiträge: 1830
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 506 Mal
read
Tom_N hat geschrieben:Ich kann z.B. kostenlos in der Firma laden und da durfte ich mir schon neidische Sprüche anhören, dass diese Bevorzugung nicht in Ordnung sei.
Was für eine Bevorzugung? Dürfen die nicht ihr Elektroauto kostenlos laden?
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Benutzeravatar
read
Vermutlich weil die Firma keine kostenlose Tankstelle für Benzin/Diesel hinstellt. :D
Cupra Born 58/150 Bild vs. Hyundai IONIQ FL Bild

Quasar Grey, Dinamica Grey, WP, HUD AR, PG, Tech M, Pilot M+, SR: Hurricane B/S, WR: Typhoon B/S

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Benutzeravatar
read
St3ps hat geschrieben:Vermutlich weil die Firma keine kostenlose Tankstelle für Benzin/Diesel hinstellt. :D
Genau das war die Begründung bei mir (bisher). Bin bei einer Behörde beschäftigt, die sogar eine eigene Dieseltankstelle auf dem Gelände hat. So von wegen: "Den Diesel darf man ja auch nicht ins private Kfz tanken."

An der verwaisten Ladesäulen (2x 22 kW) für den noch nichtmal vor vorhandenen Plugin-Hybrid darf ich nicht. Gibt's kein Abrechnungsverfahren dafür. Notladen an Außensteckdose wurde untersagt, weil wie sieht das denn aus. Bild

Aber ich bohr weiter. Ich finde vor allem unsere Behörden sollten eine gewisse Verantwortung als Vorbild für andere Arbeitgeber sein.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Auto 1: Seit 27.11.17: Hyundai IONIQ Electric Style in Blazing Yellow (Sangl Nr. 249) :hurra: :hurra:
Auto 2: Seit 2/2019: Ford Grand Tourneo Connect (leider immer noch nix mit genug kWh und 7 Sitzen zu vernünftigen Preisen)

Re: Hyundai Ioniq bestellt

IQ1117
  • Beiträge: 233
  • Registriert: Sa 11. Nov 2017, 11:55
read
tohe1979 hat geschrieben:Ich finde vor allem unsere Behörden sollten eine gewisse Verantwortung als Vorbild für andere Arbeitgeber sein.
Das wäre dann m.E. das erste mal in der Geschichte, dass eine Behörde Vorbild ist.
IONIQ Premium Polar White bestellt am 11.11.2017
Liefertermin: Ankunft Händler: 20.07.2018, Abholung: 27.07.2018
persönliche Wartezeit 258 Tage, Wartezeit Händler: knapp 14 Monate (Vorlauf)

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Benutzeravatar
read
Ich kann es ja in gewisser Weise verstehen, wenn eine Firma keinen Strom kostenlos abgeben will, und auch nicht den Aufwand mit der Abrechnung. Aber man könnte doch eine TNM-Box installieren, einen fairen Preis einstellen, und hat dann fast keinen Aufwand damit.

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Benutzeravatar
read
Aber mal ehrlich, die paar Kröten fallen doch gar nicht bei der Stromrechnung einer Firma auf. Und wenn, können se das locker wieder einsparen wenn sie die Aussenbeleuchtung oder die leere Halle nicht die ganze Nacht beleuchten. :D Zur Not würde man aber doch sicher eine Pauschale die auf der Rechnung erscheint finden, mit der beide Seiten sehr gut leben können.
Cupra Born 58/150 Bild vs. Hyundai IONIQ FL Bild

Quasar Grey, Dinamica Grey, WP, HUD AR, PG, Tech M, Pilot M+, SR: Hurricane B/S, WR: Typhoon B/S

Re: Hyundai Ioniq bestellt

Benutzeravatar
  • Zlogan
  • Beiträge: 680
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Langsam aber stetig hat geschrieben:Ich kann es ja in gewisser Weise verstehen, wenn eine Firma keinen Strom kostenlos abgeben will, und auch nicht den Aufwand mit der Abrechnung. Aber man könnte doch eine TNM-Box installieren, einen fairen Preis einstellen, und hat dann fast keinen Aufwand damit.
Oder man errechnet wie viel kWh man im Monat so laden würde und wie viel das kosten würde und regelt das zur Not pauschal über einen Abzug am Bruttogehalt oder eine Gehaltserhöhung. Dann gibt es keine Ungleichbehandlung. Und die 44€ für Tankgutscheine kann ein Arbeitgeber ja auch den Verbrennerfahrern gewähren.
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag