Achtung - Dauerwerbesendung

Achtung - Dauerwerbesendung

menu
Benutzeravatar
    most
    Beiträge: 788
    Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
    Wohnort: Hannover
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Fr 10. Jan 2020, 08:42
Moin Kollegen,

eine Info möchte ich euch nicht vorenthalten: ich komme gerade vom Opel Händler, meinen Amera eh zur zweiten Wartung abgeben. Dort steht ein Ultimate Edition in Silber, der vom Händler niegel nagelneu für unter 35.000 € abgegeben wird. Händleranteil ist schon eingepreist, BaFa geht noch runter. Standort Hannover.
Laut Aussage Verkaufsleitung sein diese Preise erst vor zwei Tagen von Opel an die Händler mitgeteilt, es ist gut möglich, dass das für andere Händler für Lagerfahrzeuge ebenfalls gilt.

Grüße
most
Anzeige

Re: Achtung - Dauerwerbesendung

menu
Benutzeravatar
    benwei
    Beiträge: 1520
    Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
    Wohnort: nähe Braunschweig
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 169 Mal
folder Fr 10. Jan 2020, 08:44
Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=290994607

Opel Ampera-e ULTIMATE LEDER/KEYLESS/SHZ/XENON/17"ALU
Kilometer: 10 km
Kraftstoffart: Elektro

Preis: 29.940 €
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium, EZ 06/18, seit 06/18
ABL eMH1 11kW
9,92 kWp Süd | Fronius Symo inkl. SmartMeter

Re: Achtung - Dauerwerbesendung

menu
Benutzeravatar
    most
    Beiträge: 788
    Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
    Wohnort: Hannover
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Fr 10. Jan 2020, 08:59
Bei dem verlinkten Mobile-Angebot hat der Verkäufer BaFa 3000€ bereits abgezogen.😜
Ist aber trotzdem nochmal 2000€ weniger...

Re: Achtung - Dauerwerbesendung

menu
Bigsonic1
    Beiträge: 18
    Registriert: Mo 18. Sep 2017, 20:43
    Hat sich bedankt: 6 Mal
folder Fr 10. Jan 2020, 11:34
Ich habe vor zwei Wochen bei einem Händler in Leipzig einen Ampera-E Ultimate in Graphit Grau für 25500€ bestellt, Förderung kann noch abgezogen werden, also 2000 oder 3000€.
Sono Sion #4633

Re: Achtung - Dauerwerbesendung

menu
Benutzeravatar
folder Fr 10. Jan 2020, 14:23
benwei hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 08:44
Preis: 29.940 €
Bigsonic1 hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 11:34
für 25500€ bestellt, Förderung kann noch abgezogen werden, also 2000 oder 3000€.
Kann ich einen davon gegen meinen eintauschen und bekomme dann noch den Rest zu meinem ausbezahlt? ;) (*träum*)
Meiner hat gerade erstmal etwa ein Achtel der zu erwartenden Fahrleistung drauf :D :mrgreen:

Es gibt bei Mobile.de momentan etwa 10 Ampera-e Ultimate als Neuwagen die äußerst günstig angeboten werden :o .
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 102 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: Achtung - Dauerwerbesendung

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1490
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 43 Mal
    Danke erhalten: 135 Mal
folder Fr 10. Jan 2020, 18:42
Auch in der Schweiz. Es sollen gemäss Händler 200 neue Ampera-e ab Lager verfügbar sein.

In den Niederlanden wurden im Dezember 2019 so viele Ampera-e zugelassen wie noch nie, nämlich 292 Stück:
Verkaufszahlen Ampera-e in den Niederlanden.JPG
Bei den Preisen kann man nur sagen: "Zugreifen so lange es ihn noch gibt!"

Re: Achtung - Dauerwerbesendung

menu
Maetu
    Beiträge: 61
    Registriert: Di 19. Feb 2019, 15:32
    Wohnort: Kt. Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder So 12. Jan 2020, 09:18
Das sind Hammerpreise. Wenn man von einem Enthusiasten-Auto ausgeht, ist der Ampera-e preislich auf Augenhöhe mit den üblichen Hot-Hatches, z.B. Ford Fiesta ST mit 150 kW. (Ja, der Vergleich hinkt ein bisschen). Ich bin halt der Meinung, dass zur Einordnung des im Vergleich zum Verbrenner sehr hohen Preises ein e-Auto als Enthusiasten-Auto eingeordnet werden kann.

Re: Achtung - Dauerwerbesendung

menu
Benutzeravatar
    mdm1266
    Beiträge: 1490
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 43 Mal
    Danke erhalten: 135 Mal
folder So 12. Jan 2020, 11:07
Zumal es immer noch kein anders Elektroauto mit diesen Alleinstellungsmerkmalen zu kaufen gibt:

- Grösster Innenraum, Kofferraum und Platz für die 2. Reihe bei gleichem Radstand (Golf-Klasse Innenraumvolumen bei Polo-Klasse Aussenabmessungen)

- Absolut flacher Innenraumboden und schwellenfreier Zutritt vorne wie hinten mit grossen Türen, sorgen für einen einfachen Einstieg, wie man es bei keinem anderen Elektroauto findet

- Leichtestes Elektroauto mit ≥ 60kWh Batterie

- Konkurrenzloses Ein-Pedal-Fahren bis zum Stillstand mit optimaler Abstimmung zwischen Rekuperation und mechanischem Bremssystem

- Bewährte und solide Technik

- Keine Kinderkrankheiten (betraf praktisch nur das Modelljahr 2017 und wurden bis zum Modelljahr 2019 behoben)

- Durchdachte Anzeige aller relevanter Fahrwerte auf den zwei Displays im Cockpit. Ich kenne kein genaueres System der Reichweitenprognose wie beim Ampera-e.

- 423 km WLTP-Reichweite --> 400 bis 450 km im Sommer und 270 bis 300 km im Winter liegen bei meinem Alltagsmix immer drin, ohne Einschränkung der Klimatisierung/Temperierung des Innenraums

- Erfahrungswerte einiger Ampera-e Vielfahrer zeigen eine niedrige Degradation der Antriebsbatterie.

- Und noch vieles mehr…

Re: Achtung - Dauerwerbesendung

menu
Amperä-Manni
    Beiträge: 95
    Registriert: Mo 11. Dez 2017, 21:16
    Danke erhalten: 4 Mal
folder So 12. Jan 2020, 21:25
Bigsonic1 hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 11:34
Ich habe vor zwei Wochen bei einem Händler in Leipzig einen Ampera-E Ultimate in Graphit Grau für 25500€ bestellt, Förderung kann noch abgezogen werden, also 2000 oder 3000€.
Gibt's mehrere Händler in L? Oder kannst Du mal fragen, welche Aufzahlung nötig wäre, wenn er einen 26-Monate alten Amperä (70.000km) in Zahlung nimmt?

Re: Achtung - Dauerwerbesendung

menu
Schmid
    Beiträge: 80
    Registriert: Sa 24. Feb 2018, 10:36
    Wohnort: Baden-Baden
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Di 14. Jan 2020, 06:27
In der akutellen elektro auto mobil Zeitschrift ist ein Artikel über den Ampera-e. Ich hatte Kontakt mit der Redaktion und habe Erfahrungen und Bilder an den Autor weiter gegeben. Gruß Martin
Opel Ampera-e, 03/19
Nissan Leaf, 09/18 bis 03/19
Citroen c-zero, 12/17 bis 09/18
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Opel Ampera-e“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag