3. Ampera-e Treffen

Re: 3. Ampera-e Treffen

menu
Ampera e
    Beiträge: 4
    Registriert: Mo 30. Okt 2017, 17:50
folder
Hallo, wir haben heute auch die Bestätigung vom Hotel bekommen, leider hat unser Ampera seit gestern ein paar Reichweitenprobleme und wir hoffen das unsere Werkstatt das in den Griff bekommt.
liebe Grüsse
Melanie und Christian
Dateianhänge
850AF794-9809-4059-888B-D0E70D8725B7.png
Anzeige

Re: 3. Ampera-e Treffen

menu
USER_AVATAR
    mdm1266
    Beiträge: 1490
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 43 Mal
    Danke erhalten: 139 Mal
folder
Ist dies nun ein Fehler der Reichweitenanzeige in der myOpel App oder wird diese Reichweite auch im Opel Ampera-e angezeigt. 19 km Reichweite bei 91% SoC wäre schon arg wenig :(

Re: 3. Ampera-e Treffen

menu
Ampera e
    Beiträge: 4
    Registriert: Mo 30. Okt 2017, 17:50
folder
Es soll wohl der Akku defekt sein. Laut Diagnose Bericht soll auch noch ein defekt am Motor anliegen. Eigentlich sollte nur der Türgriff repariert werden und als der Monteur den Wagen abholte ist er liegen geblieben und musste abgeschleppt werden. Nur gut das uns das nicht passiert ist. Bei uns war nur als wir letzte Woche aus dem Urlaub vom Flughafen nach Hause gefahren sind, ca. 100km mit 130 km/h hat er auf den letzten 3 km die Leistung reduziert und wir konnten nur noch 70 km/h fahren. OnStar konnte da nichts fest stellen und am nächsten Tag war auch alles wieder in Ordnung.

Re: 3. Ampera-e Treffen

menu
USER_AVATAR
    mdm1266
    Beiträge: 1490
    Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
    Wohnort: Luzern, Schweiz
    Hat sich bedankt: 43 Mal
    Danke erhalten: 139 Mal
folder
Hattest du den Rückruf für die Akkumessung auch bekommen und schon ausgeführt oder nicht?

Re: 3. Ampera-e Treffen

menu
Ampera e
    Beiträge: 4
    Registriert: Mo 30. Okt 2017, 17:50
folder
Opel hat der Werkstatt gesagt die sollen erst diesen Rückruf machen, aber das geht wohl nicht da der Akku leer ist und nicht laden kann. Irgendwie drehen die sich im Kreis

Re: 3. Ampera-e Treffen

menu
USER_AVATAR
folder
@Ampera e, mdm1266
Könnt Ihr bitte die sicherlich spannende Diskussion um den Batteriedefekt in diesen Thread verlagern? Das hat nun ganz genau nur noch ziemlich wenig mit dem eigentlich Topic zu tun. Danke.

Hoffentlich ist Dein Fahrzeug bis spätestens zum Treffen wieder fit :thumb:
:back to topic:
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 105 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: 3. Ampera-e Treffen

menu
mainhattan
    Beiträge: 712
    Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
    Twitter
folder
Wenngleich es den einen oder anderen nervt:
Die Winterräder und das Ladekabel sind immer noch zu haben.
Preis VB - für den geneigten Käufer gibt es bei ernsthaftem Interesse einen Forumsrabatt. Vorteil: Bei Eurem Forentreffen Mitte Oktober könnt ihr z.B. die Räder direkt mitnehmen, da ungefähr auf halber Strecke zwischen Rüsselsheim und Glashütten.

viewtopic.php?f=66&t=50610#p1065303

Re: 3. Ampera-e Treffen

menu
mainhattan
    Beiträge: 712
    Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
    Twitter
folder
mainhattan hat geschrieben: Wenngleich es den einen oder anderen nervt:
Die Winterräder und das Ladekabel sind immer noch zu haben.
Preis VB - für den geneigten Käufer gibt es bei ernsthaftem Interesse einen Forumsrabatt. Vorteil: Bei Eurem Forentreffen Mitte Oktober könnt ihr z.B. die Räder direkt mitnehmen, da ungefähr auf halber Strecke zwischen Rüsselsheim und Glashütten.

viewtopic.php?f=66&t=50610#p1065303
Ich habe es befüchtet... entweder ist der AMPERA-e ein akuter Exot oder ihr seid alle bedient. Das Ladekabel kann ich auch behalten, aber die Räder müssen bald weg...

Re: 3. Ampera-e Treffen

menu
USER_AVATAR
folder
Hallo liebe Ampera-e Gemeinde und E-Mobilisten,

als allererstes meinen Dank an alle die sich wieder anmelden konnten, oder sogar ganz frisch hinzugekommen sind.

Irgendwie muss es sich wohl herum gesprochen haben was für eine großartige Gemeinschaft wir sind und eine Menge Spaß :tanzen: zusammen haben.
Ich möchte Euch mit Freude mitteilen, dass Ihr mein persönlicher Wunsch das Ampera-e Treffen jedes Mal zu steigern und somit eine gewisse teilnehmende Fahrzeug Zahl zu erreichen erfüllt habt.

Mit Dank möchte ich Euch mitteilen, dass sich dieses Mal 20 Fahrzeuge mit über 40 Teilnehmer angemeldet haben :hurra: :applaus: .

WOW.. 😊 :danke: Vielen Dank dafür.
Bald brauchen wir ein ganzes Hotel für uns allein 😊

Nun aber zu etwas unerfreulichen.

Bitte entschuldigt das ich so lange keine Informationen hier Euch mitgeteilt habe.

Leider sind mir bis Heute eigentlich immer noch keine handfesten guten Informationen mitgeteilt worden für Euch.
Wie angekündigt und geplant bestand unser 3. Treffen aus 3 ineinandergreifende Bausteine:
1. unser eigenes Ampera-e Treffen
2. die Einladung und den Besuch in das Opelwerk Rüsselsheim
3. die Einladung und Teilnahme an einem parallellaufenden E-Mobilitätstag

Vor ein paar Wochen wurde mir mitgeteilt, dass in der Abschlussphase der Planung zum E-Mobilitätstag dieser vom Veranstalter nun kurzfristig abgesagt wurde. :-o
Am letzten Freitag wurde mir dann aus dem Opelwerk-Rüsselsheim mitgeteilt, das die geplanten Aktivitäten im Opelwerk nicht so stattfinden werden oder überhaupt stattfinden können. :(

Ihr könnt Euch sicherlich denken, dass diese Informationen meine sämtlichen Planungen von 6 Monaten und Bemühungen zu den ich persönlich vor Ort angereist war zunichte gemacht hat.
Von den ausgearbeitet, abgefahrene behördliche genehmigte Konvoi Routen und den ineinandergreifenden Zeitabläufen ganz abgesehen.

Um Eure Vorfreude auf das Treffen nicht ganz zu enttäuschen, bemühen sich nun die Mitarbeiter aus Marketing, Medien, Presse und Abteilung Öffentlichkeitsarbeit darum etwas auf die Beine zu stellen.
Ob nun was, wie und überhaupt was stattfindet, ist leider noch vollkommen offen.

Die mich kennen, wissen das ich natürlich einen Plan-B als Grundstruktur parallel habe und nun im Eilverfahren durch die Behörden und Ansprechpartner alles absegnen lasse muss.

- Wir werden wie geplant, eine gemeinsame Ausfahrt zu einem Zielort mit Mittagssnack machen (Opelwerk oder Ersatz).
- Unser Gruppenfoto werden wir wie immer an einen tollen Platz mit schöner Aussicht machen.
- Weiter zu einer Altstadt fahren, um dort in alten Amtsmauern unsere reservierte Kaffeezeit haben zu köstlichen selbst gebackenen Torten und Kuchen.

Aber alles andere und wie was abläuft erfahrt Ihr an unserem Willkommendsabend :prost: mit gemeinsamen Abendbuffet, wo ich Euch alle so zahlreich erschienen voller Freude um 19:00 Uhr im Hotel begrüßen darf.
Ich hoffe, dass Ihr alle trotzdem Euren Spaß haben werdet an diesem Wochenende.

Leider muss ich noch eine weitere bereits mitgeteilte Information korrigieren.

Die beiden Ladestationen am Hotel können wir natürlich benutzen, aber nicht wie angekündigt kostenlos. Dieses stand nur im Zusammenhang mit einem mir für uns unterbreitete Angebot alle Fahrzeuge gleichzeitig eine Lademöglichkeit mit einem 32 Amper Haushaltsstrom Verteiler in der Garage 24 Stunden für das Wochenende zu Verfügung zu stellen.

Dieses würde dann mit einer umgelegten Pauschale von 30€/Fahrzeug für jeden, ob man, wie viel, oder wie lange geladen hat spielt dann keine Rolle und wird bei jedem auf die Hotelrechnung gebucht.
Da wird keine Ausnahme gemacht, ob man das genutzt hat oder nicht.

Dieses kann ich nicht für die gesamte Gemeinschaft entscheiden, da es um Euer Geld und Eure Einstellung dazu geht und ist nur umsetzbar, wenn alle sich einig sind.

Bitte lasst mir dazu eine Information von Euch zukommen unter: ampera-e.mail@t-online.de

Sobald ich eine Information von Opel in Rüsselsheim erhalte, werde ich diese Euch umgehend mitteilen.

Ich freue :clap: mich Euch bald alle wieder einmal begrüßen zu dürfen.
Kehrmaschine
Mit Strom ans Ziel:arrow:

Re: 3. Ampera-e Treffen

menu
USER_AVATAR
folder
Hallo liebe Ampera-e Gemeinde und E-Mobilisten.

hier nun die Rückmeldung zum Thema Stromladen im Hotel.
Zu 99% seit Ihr einig das die Pauschale von 30€ pro Fahrzeug für das Wochenende vollkommen inakzeptabel ist.
Dieses habe ich auch nicht anders erwartet und habe das Gespräch mit meinem Ansprechpartner im Hotel gesucht.

Folgende Rückmeldung kahm zurück:

Die beiden Ladesäulen können von uns genutzt werden und müssen über unsere eigenen Apps abgerechnet werden.
Es besteht die Möglichkeit sich an einer von zwei zusätzlichen 240 Volt Haushaltssteckdosen dort am Ladeplatz am Empfang freischalten zu lassen mit Erfassung des Nummernschildes und Zimmernummer, gegen eine Pauschale von 4,50€/Std.

Im Nahen Umfeld gibt es einige kostenlose 50 kW Ladestationen, zb bei den üblichen bekannten Diskountern.
Natürlich habe ich das alles vor Ort für Euch überprüft und da funktionierte alles fehlerlos.

Seit daher bitte so nett und kommt mit vollen Akkus an, da wir am Samstag eine Ausfahrt von ca insgesamt 150 km machen.

Alles weitere am Willkommensabend.

Bitte seit so nett und gerattet nicht in Panik und wollt alles Stornieren, weil ich noch nichts von Opel berichten kann.
Die Höhe der Stornogebühren sind 80% und das tut echt weh.

Ich bin bereits am routieren und organesiere und stehe noch immer im Gespräch mit Opel Rüsselsheim und deren Planungen.
Was nun von deren Seite aus gemacht wird mit einigen tollen Sachen ist mir zwar zum Teil bekannt aber die sind eben halt in festen Genehmigungsabläufen und kann daher nichts weiteres Berichten ob ja oder nein und wie.
Alles ist offen.

Alles folgt sobald ich was weis.

Bis Bald.
Grüße aus Hamburg
Zuletzt geändert von Kehrmaschine am Di 1. Okt 2019, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
Mit Strom ans Ziel:arrow:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Opel Ampera-e“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag