Schon wieder ein Rückruf!

Re: Schon wieder ein Rückruf!

TeeKay
read
Ich hoffe darauf, den Eintrag in 3-4 Jahren bei 149.800km zu bekommen. :)
Anzeige

Re: Schon wieder ein Rückruf!

mainhattan
  • Beiträge: 712
  • Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
  • Wohnort: Bad Soden am Taunus
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
  • Twitter
read
Nach Rücksprache mit der Werkstatt ist der Rückruf freiwillig.
Ehrlich gesagt, werde ich das dann erst im November zum Service mitnehmen. Hab ja auch noch was anderes zum tun, als ständig in die Werkstatt zu hocken.

Re: Schon wieder ein Rückruf!

USER_AVATAR
  • Ampeterli
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Sa 9. Dez 2017, 16:50
  • Wohnort: Baselland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Beim RedAmp liegt nichts vor.
Zum Glück!
Gruss
Ampeterli

Re: Schon wieder ein Rückruf!

USER_AVATAR
read
mainhattan hat geschrieben: Nach Rücksprache mit der Werkstatt ist der Rückruf freiwillig.
Ehrlich gesagt, werde ich das dann erst im November zum Service mitnehmen. Hab ja auch noch was anderes zum tun, als ständig in die Werkstatt zu hocken.
Nee, nee, sollte ich einen neuen Akku bekommen, dann will ich den jetzt sofort und nicht erst in einem halben Jahr :lol: :mrgreen: ;)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 108 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2009 Schweingrippe - 2020 Corona!

Re: Schon wieder ein Rückruf!

mainhattan
  • Beiträge: 712
  • Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
  • Wohnort: Bad Soden am Taunus
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
  • Twitter
read
TomTomZoe hat geschrieben:
mainhattan hat geschrieben: Nach Rücksprache mit der Werkstatt ist der Rückruf freiwillig.
Ehrlich gesagt, werde ich das dann erst im November zum Service mitnehmen. Hab ja auch noch was anderes zum tun, als ständig in die Werkstatt zu hocken.
Nee, nee, sollte ich einen neuen Akku bekommen, dann will ich den jetzt sofort und nicht erst in einem halben Jahr :lol: :mrgreen: ;)
:lol:

Re: Schon wieder ein Rückruf!

Amperä-Manni
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Mo 11. Dez 2017, 21:16
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Mensch, warum habe ich nur diesen Post gelesen?
Bis eben war mein Amperä fehlerfrei. Aber jetzt will er in die Werkstatt.
Rückruf_Amperä.jpg
:(

Rückruf Batterieladezustand prüfen

USER_AVATAR
read
Mein Fahrzeug steht gerade in der Werkstatt:
"Ampera-e Batterieladezustand:
Zusammenfassenden Batteriebericht (einschließlich Laden der Batterie) generieren und überprüfen."

Über OnStar SMS habe ich mitbekommen, daß heute Nacht mein Fahrzeug beim Händler stehend vollgeladen worden ist (bis zur eingeschaltenen Bergabfahrreserve).

Heute vormittag bekomme ich per eMail von OnStar folgende Diagnose-Warnung:
Warnung.JPG
Was geht da ab? :? Haben die mal kurz Motor/Getriebe abgesteckt? ;)

Auf der Onstart Webseite heißt es aktuell dazu:
Warnung2.JPG
Möglicherweise ist bei meinem Ampera-e ja die aufgeführte Drosselklappensteuerung kaputt, ich hatte letztens den Eindruck daß er beim Gasgeben plötzlich nach vorne springt :lol: :lol: ;)

Interessant wozu das Motor- und Getriebesystem dient: :D
OnStar Webseite hat geschrieben:
Dieses System erzeugt die Leistung, die zum Bewegen des Fahrzeugs erforderlich ist, und überträgt diese Leistung auf die Räder.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 108 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2009 Schweingrippe - 2020 Corona!

Re: Schon wieder ein Rückruf!

samuelle
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Sa 24. Jun 2017, 13:55
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Na das klingt ja sehr beruhigend... wobei ich schon abwarten würde, was am Ende raus kommt, so ein Zwischenbericht hat ja nicht unbedingt eine entscheidende Aussagekraft.

Trotzdem warte ich mit dem Termin für den Rückruf bei mir erst mal weiter ab, ich habe echt keine Lust schon wieder kein Auto zu haben...

Viele Grüße
Sascha
Ampera-e am 24.06.2017 reserviert, am 30.10.2017 in Nürnberg gekauft, am 10.11.17 Reservierung storniert (notwendig, da Showroom), am 15.11.17 Fahrzeugbrief abgeholt, am 17.11.17 zugelassen, am 21.11.2017 abgeholt... 27.04.2020: ca. 42.250 KM...

Re: Schon wieder ein Rückruf!

USER_AVATAR
  • Ampeterli
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Sa 9. Dez 2017, 16:50
  • Wohnort: Baselland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Der Red Amp ist OK.
Gruss
Ampeterli

Re: Schon wieder ein Rückruf!

USER_AVATAR
read
Fahrzeug ist abgeholt. Batterie ist in Ordnung. Ich habe einen 8-seitigen Batterietestbericht mitbekommen, es sind auch alle Einzelzellenspannungen aufgeführt. Alle Zellenspannungen sind als Dezimalzahlen angegeben. Nur die Kapazität des Akkus ist als einziges eine Hexadezimal. Ein Schelm wer Böses dabei denkt ;) :lol:.
Umgerechnet von Hexadezimal auf Dezimal wären das einheitenlose 1662. Aber welche Einheit? Elektronenquadrante? Stromsenken? :lol: ;)

Laut Werkstatt hat das Auto keinen Fehler angezeigt, "OnStar spinnt" hieß es. Der Fehlerspeicher wurde vor 4km zurückgesetzt (warum?), ich habe das über OBD am nicht mehr korrekt angezeigten LT ODO bemerkt (die Berechnung des Kilometerzählerstands über OBD basiert auf dem Wert der gefahrenen Kilometer seit der letzte Fehlercode gelöscht wurde zuzüglich der bis dahin gefahrenen Kilometer, und letzterer Fixwert hat sich heute geändert).

Über die blaue OnStar Taste habe ich mit OnStar Kontakt hergestellt, die konnten jedoch aktuell keine Verbindung mit meinem Auto herstellen :? . Ich konnte über die OnStar Webseite jedoch schon mein Fahrzeug abrufen :roll: . Die hatten wohl gerade ein Computerproblem :lol:
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 108 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2009 Schweingrippe - 2020 Corona!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ampera-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag