Probleme und Fehlfunktionen

Re: Probleme und Fehlfunktionen

menu
Benutzeravatar
folder Mo 6. Mai 2019, 17:46
Als ich mein Auto neu mit wenigen Kilometern übernahm, stand auch ein absurd hoher Verbrauch in der App. Seltsamerweise dauerte es mehr als 1000km, bis der sich im Durchschnitt über die Gesamtdistanz auf normale Werte einpendelte. Da scheint der Server manchmal völlig falsche Werte zu bekommen. In manchen Monaten steht in der Zusammenfassungs-Mail bei mir auch, dass kein Verbrauch verfügbar sei.
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter
Anzeige

Re: Probleme und Fehlfunktionen

menu
Kema74
    Beiträge: 128
    Registriert: Fr 16. Feb 2018, 16:08
    Wohnort: Mechernich
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 6. Mai 2019, 18:18
Das ist die normale Anzeige in der App, wenn der Ampi vollbeladen ist und "nullt'.

Re: Probleme und Fehlfunktionen

menu
Benutzeravatar
    ElektrikerFM
    Beiträge: 47
    Registriert: Di 19. Dez 2017, 10:58
    Wohnort: 77704
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mo 6. Mai 2019, 18:30
Bei mir leuchtet seit Heute ein oranges Auto mit Ausrufezeichen auf !
In der Anleitung steht technische Störung- Werkstatt aufsuchen... kann keinen fehler feststellen!
Hat jemand eine Idee ? Danke
Ampera-e silber seit 6.1.18

Re: Probleme und Fehlfunktionen

menu
Kema74
    Beiträge: 128
    Registriert: Fr 16. Feb 2018, 16:08
    Wohnort: Mechernich
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 6. Mai 2019, 19:28
Mit TorquePro o.ä. Fehlerspeicher ausgelesen? Während der Fahrt aufgetreten? Ich hatte die Anzeige bei meinen bisher knapp 30tkm 2x, da hatte sich lt. Werkstatt ein Steuergerät "verschluckt". Nach 48h war die Lampe wieder aus und der Fehler als " Altfehler" gespeichert. Trat bei mir im Stand (Start in der Garage) auf.

Re: Probleme und Fehlfunktionen

menu
Benutzeravatar
    ElektrikerFM
    Beiträge: 47
    Registriert: Di 19. Dez 2017, 10:58
    Wohnort: 77704
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mo 6. Mai 2019, 20:52
Fehler ausgelesen und gelöscht ! Fehler antriebstrang - Sensor position........ Danke hoffe er bleibt weg !
Ampera-e silber seit 6.1.18

Re: Probleme und Fehlfunktionen

menu
Amperä-Manni
    Beiträge: 76
    Registriert: Mo 11. Dez 2017, 21:16
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Di 7. Mai 2019, 23:37
Kema74 hat geschrieben:
Mo 6. Mai 2019, 18:18
Das ist die normale Anzeige in der App, wenn der Ampi vollbeladen ist und "nullt'.
In der Tat war das bei mir am Ende des Ladevorgangs.
Später war wieder alles im üblichen Bereich.

Re: Probleme und Fehlfunktionen

menu
Jogobo
    Beiträge: 153
    Registriert: Mi 12. Apr 2017, 10:31
folder Do 23. Mai 2019, 14:17
So langsam fühle ich mich wie bei "Und täglich grüßt das Murmeltier"... Gestern Abend habe ich den Ampera-e abgestellt, die Taste "P" gedrückt und der Wagen wechselt nach "N" und auf dem Wählhebel blinken "N" und der orange Punkt neben "P" im Gleichklang.
Natürlich konnte ich auch den Wagen nicht ausschalten. Also nichts wie nach Hause, natürlich ohne Rekuperation und mit festem Tritt auf die Bremse zum Anhalten.

Zuhause angekommen ließ sich der Ampera-e nach dem Abstellen auf meiner Einfahrt prompt wieder in "P" schalten und folglich auch wieder ausschalten. Immerhin ist die Getriebewarnleuchte wieder an. Am Montag Mittag geht dieses Montagsgerät wieder in die Werkstatt. Mittlerweile habe ich Zweifel, dass die was reparieren können... :roll:
Hyundai Ioniq Style in Marina Blue bestellt am 21.04.2017, Abholung: 15.11.2017
Opel Ampera-e: Abholung am 23.02.2018

Re: Probleme und Fehlfunktionen

menu
DerSiedel
    Beiträge: 20
    Registriert: Di 7. Apr 2015, 23:01
    Wohnort: Darlingerode
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Di 11. Jun 2019, 11:55
Hallo Zusammen!
Nach16 Monaten problemfreien Betriebs gab es am Pfingstsonntag mal eine kleine Überraschung. Ich hatte den Ampera E auf einem Campingplatz über Nacht an einer Schukodose hängen. Als ich am nächsten Morgen dort wegfahren möchte....alles tot. Entriegeln ging nur mechanisch, keine Anzeige...null, niente. Der Stecker wurde 2 Stunden vorher wegen Eigenbedarf gezogen, das war auch so abgemacht. Erneut laden ging auch nicht.
Mein Fehler: mir war bis dahin die Aufgabenteillung und Zusammenarbeit zwischen Traktions- und "Funktions"-Batterie nur lückenhaft bekannt. Natürlich lag der Gedanke nahe, daß die 12 V Batterie entladen ist, aber wie sollte das geschehen sein?
Nächster Akt: Opel Onstar......heute nicht zu erreichen, ich werde automatisch an die Opel-Mobilitäts-Abteilung weitergeleitet. Mein Anliegen: gebt mir jemanden ans Telefon, der sich mit dem Ampera auskennt und mit sagt, was ich vor Ort machen könnte....niemand verfügbar, logisch Pfingstsonntag. Das Angebot von Opel: der Wagen wird von dem nächstgelegenen Opelpartner abgeschleppt. Da dieser keine E-Zertifizierung hat, darf er vor Ort nichts machen, in
seiner Werkstatt aber auch nicht...super. Das Abschleppen muss vor Ort mit einem Stundensatz von € 250 entlohnt werden und ist unsinnig, da das Fahrzeug dann immer noch 350km von zu Hause entfernt herumsteht und nicht repariert werden kann.
So, jetzt der Zufall: ein Mann tritt an mich und das Auto und erzählt mir, daß er letzte Nacht schön romantisch mit Begleitung auf dem Bootssteg eine Flasche Rotwein trinken wollten....als plötzlich hinter ihm ein parkendes Auto (na, welches wohl) den Bootssteg vollständig und dauerhaft ausleuchtete.
Gute Nachricht! Jetzt ahnte ich, daß es dann doch die Funktionsbatterie und nicht der vorzeitig beschuldigte Marder war.
Der Rest war einfach: die Bedienungsanleitung beschreibt, wie man in solch einem Fall vorgeht, Überbrückungskabel und 5 Minuten Dieseltuckern, dann begrüßte mich der Ampera wieder wie gewohnt.
Ein Rätsel bleibt, durch welchen Vorgang der Ampera angeschaltet wurde, ich war ca. 200m entfernt und selbst wenn ich aus versehen die Vorklimatisierung durch den Schlüssel aktiviert hätte....die sollte ja nur ca. 20 Minuten laufen und er hing ja noch dazu am Netz.

Gestrige Heimfahrt: null problemo

Konsequenz: ich habe in Zukunft auch ein Überbrückungskabel an Bord.


Grüße, Carsten
Renault Twizy seit 9/2014
Ampera E seit 2/2018
...und ein paar Fahrräder
8-)

Re: Probleme und Fehlfunktionen

menu
Benutzeravatar
folder Mi 12. Jun 2019, 09:03
Die Vorklimatisierung läuft eh nur, wenn das Schütz der Traktionsbatterie schließt und dann kann 12V nachgeladen werden.
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter

Re: Probleme und Fehlfunktionen hier: Absenkung Tür rechts hinten

menu
mainhattan
    Beiträge: 710
    Registriert: Sa 3. Mai 2014, 15:20
    Wohnort: Bad Soden am Taunus
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
    Twitter
folder Do 13. Jun 2019, 18:05
So langsam aber sicher verliere ich trotz hoher Zufriedenheit mit dem BEV-spezifischen Teil des AMPERA-e die Freude am Wagen.

Wir waren zuletzt höchst zufrieden damit runde 4.000 km in Norwegen im Urlaub.

Eines Tages gehe ich hinten rechts an die Tür und öffne diese. Es macht "KRACK" - ich zucke zusammen - was war das?

Die Türscharniere sind leichtgängig, daran kann es nicht liegen. Bei genauerem Hinsehen trifft mich fast der Schlag :geek:

Die Aufhängung der hinteren Türe rechts scheint sich 2-3 mm verzogen bzw. verstellt zu haben. Ich fasse es nicht :o

Das Ergebnis auf den Bildern ist eindeutig - die Tür muss justiert werden, vor allem aber der beschädigte Lack (teilweise durch den Klarlack und die Farbe ins auf die Grundierung durch).

Ich habe Morgen Nachmittag einen Vorabbesichtigungstermin in der Werkstatt. Da der AMPERA-e noch in der zweijährigen Gewährleistung ist, erwarte ich, dass das fachmännisch behoben wird.

Bild
Dateianhänge
Türkante rechts vorne.jpg
Türkante rechts hinten.jpg
Türaufhängung rechts hinten.jpg
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Opel Ampera-e“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag