PHEV mit 3 Kindersitzen?

PHEV mit 3 Kindersitzen?

Frosch84
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 4. Nov 2021, 20:57
read
Guten Tag liebes Forum,

durch meinen Arbeitgeber habe ich ab Januar die Möglichkeit, einen Dienstwagen zu bekommen, und dafür kommt (nicht nur aufgrund der Besteuerung, sondern auch aufgrund der passenden Entfernung) nur ein PHEV-Fahrzeug in Frage (rein-elektrisch ist leider von Seiten des Arbeitgebers nicht drin...).
Die Herausforderung liegt darin, dass wir 3 Kinder mit 2x Isofix und 1x (mindestens) Sitzerhöhung unterbringen müssen (aktuell 7, 4, -4 Monate).

Bei den meisten Fahrzeugen ist der mittlere Sitz hinten problematisch, oft zu schmal, meist mit einem sehr hohen Tunnel vor den Füßen.
Gepäck wird vermutlich am Anfang eine Herausforderung, kann aber meine Meinung nach bei langen Fahrten über Dachbox gelöst werden.

Kann mir jemand mit entsprechend ähnlicher Fragestellung/Erfahrung einen Tipp geben?

Vielen Dank & Viele Grüße
Der Frosch
Tags: ISOFIX PHEV
Anzeige

Re: PHEV mit 3 Kindersitzen?

USER_AVATAR
read
Skoda Superb oder E-Klasse am ehesten. Man muss aber vor allem auch an den Kindersitzen optimieren. Die Unterschiede da sind nicht unerheblich (da reden wir ja über Zentimeter). Beide gibt es als Kombi und mit Dachbox geht das.

Re: PHEV mit 3 Kindersitzen?

Frosch84
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 4. Nov 2021, 20:57
read
Hallo Jupp78,

im Skoda Superb haben wir schon mal drin gesessen, glaube ich dass hier mit einer Auswahl der Kindersitze etwas erreichen können. Die Ansage der Lieferzeit von 10-2 Monaten hat aber auch ganz gut gesessen...
Die E-Klasse steht noch auf der Liste der Modelle, die ich noch nicht live gesehen/getestet habe. Kommt auf die Liste ;)

Habe übrigens beim weiteren Stöbern noch den einigermaßen passenden Thread viewtopic.php?f=31&t=62096 gefunden (auch wenn wir keine 7, sondern nur 5 Sitze brauchen). Daher steht jetzt auch noch der Seat Tarraco auf der "Müssen wir uns anschauen"-Liste.

Viele Grüße
der Frosch

Re: PHEV mit 3 Kindersitzen?

USER_AVATAR
  • Janowl
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 12:23
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hi,

ich kann wärmstens den XC90 T8 empfehlen. Da passt garantiert alles rein. Da er immer ein 7-Sitzer ist, kannst Du zusätzlich noch Zwillinge bekommen und 5 Kindersitze montieren. ;-)
Jaguar I-Pace
Smart ForTwo EQ Cabrio

PV-Anlagen 4,64 kWp und 9,76 kWp

Re: PHEV mit 3 Kindersitzen?

Frosch84
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 4. Nov 2021, 20:57
read
Hallo Janowl,

wir schauen erstmal, dass Nr.3 im März gesund auf die Welt kommt, bevor wir weitere Pläne schmieden (und meine Frau mir sagt, dass sie keinen Bock mehr auf den Zustand "schwanger" hat...).
Den XC90 haben wir uns schon angeschaut, ich fand insbesondere die Variante der integrierten Sitzerhöhung ziemlich gut (hatten wir bei meinen Eltern mit 3 Kindern damals in einem Renault Laguna auch, ziemlich praktisch). Leider hat der XC90 für mich ein "Finanzierungsproblem", ich bin leider mit der Leasingrate gedeckelt (=kein größeres Auto als der Chef ;) ). Aus dem gleichen Grund fallen auch Touareg und Q7 raus...

Viele Grüße
der Frosch

Re: PHEV mit 3 Kindersitzen?

USER_AVATAR
read
Frosch84 hat geschrieben: Die Herausforderung liegt darin, dass wir 3 Kinder mit 2x Isofix und 1x (mindestens) Sitzerhöhung unterbringen müssen (aktuell 7, 4, -4 Monate).
Das haben unsere Nachbarn mit einem 7-sitzigen Seat Tarraco gelöst.

Leider SUV. Aber am 7-Sitzer kommst mit den Kindersitzen wohl nicht vorbei, daher sind Kombis eigentlich raus.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: PHEV mit 3 Kindersitzen?

Guglhupf
  • Beiträge: 866
  • Registriert: Do 28. Okt 2021, 03:15
  • Hat sich bedankt: 331 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
Für das Thema Leasing generell uninteressant und hier sowieso, jedoch für Menschen die absolute Praktikabelität suchen und wenig ausgeben möchten. Im Dacia Lodgy gibt es in der zweiten Reihe gleich drei Isofix Plätze und es passen tatsächlich auch drei normal Breite Kindersitze nebeneinander. Der Kofferraum ist riesig.

Re: PHEV mit 3 Kindersitzen?

USER_AVATAR
read
Aber kein PHEV, oder?
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: PHEV mit 3 Kindersitzen?

MooseMan
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 22:51
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Kann mir jemand mit entsprechend ähnlicher Fragestellung/Erfahrung einen Tipp geben?
Meine Anschautipps für dich:
* London EV Company TX - https://en.wikipedia.org/wiki/LEVC_TX, den gibt es hier auch
* Mitsubishi Outlander PHEV - klassisch 5 Sitze, der neue dann auch optional als 7-Sitzer
* Toyota RAV4 PHEV
* Opel Grandland X PHEV
* Citroen C5 Aircross PHEV
* Peugeot 5008 PHEV
* Mercedes B250e (der neue, der ein PHEV ist)
* VW T7 e-Hybrid - https://www.electrive.net/2021/06/11/vw ... ybrid-vor/
* VW Passat GTE - recht klassisch

Was vielleicht noch kommt:
* VW Caddy e-Hybrid
* Mercedes GLB 250e
* Ford S-Max und Ford Galaxy sollten an sich auch noch als PHEV kommen (wie Kuga PHEV), nicht nur F-HEV, wie bisher

Re: PHEV mit 3 Kindersitzen?

USER_AVATAR
  • Elbkind
  • Beiträge: 94
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 10:28
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Den Peugeot 5008 gibt es nicht als PHEV. Nur den kleineren 3008. Im S-Max und Galaxy soll der Platz nicht reichen, um daraus noch einen Plug-in zu machen. Das wäre dann mein Favorit. Ich hatte mich mit dem Thema letztes Jahr beschäftigt und dann aufgrund fehlender Alternativen beschlossen, den Sharan Diesel einfach weiterzufahren.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeines zu Plug-In Hybriden“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag