PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

USER_AVATAR
read
Mei hat geschrieben: 4L bei 120km/h Autobahn kostant? Welcher soll das Schaffen? Der GTE braucht da 5.
Meiner zum Beispiel. Der Prime ist da sogar noch etwas sparsamer. Bei konstant 110 liege ich im Sommer bei 3,4 im Winter um die 4L. Dazu muss man sagen, dass der PHEV durchschnittlich noch 10-20% sparsamer ist wie der normale Hybrid. Das liegt vermutlich am größeren Akku mit einem besserem Wirkungsgrad.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Anzeige

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Solarmobil Verein
read
Priusfahrer hat geschrieben:Bei konstant 110 liege ich im Sommer bei 3,4 im Winter um die 4L.
Reiner Verbrenner-Betrieb oder kombiniert?

Kombiniert liege ich mit meinem PHEV bei 0.9l.
Im reinen Verbrennerbetrieb dürften es bei 110km/h so um die 6l sein (110 fahre ich selten. Entweder 95 oder 130).

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
Priusfahrer hat geschrieben:
Mei hat geschrieben: 4L bei 120km/h Autobahn kostant? Welcher soll das Schaffen? Der GTE braucht da 5.
Meiner zum Beispiel. Der Prime ist da sogar noch etwas sparsamer. Bei konstant 110 liege ich im Sommer bei 3,4 im Winter um die 4L. Dazu muss man sagen, dass der PHEV durchschnittlich noch 10-20% sparsamer ist wie der normale Hybrid. Das liegt vermutlich am größeren Akku mit einem besserem Wirkungsgrad.
Der PHEV-Prius hat doch auch nen stärkeren E-Motor, oder täusche ich mich da? Damit kann er auch besser rekuperieren, und mehr Bremsenergie zurückgewinnen. Das könnte auch noch ein Grund für den noch sparsameren Verbrauch sein.

Mein Honda könnte mit mehr E-Power auch noch einiges rasuholen. Aber Honda hat den Hybrid nicht wirklich weiter entwickelt. Da hat Toyota wirklich gute Arbeit geleistet. Honda ist für mich "unten durch".
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11745
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 455 Mal
  • Danke erhalten: 3055 Mal
read
Für mich wäre es wichtig um die Fahrzeuge vergleichbar zu machen, dass mehr als nur der NEFZ Verbrauchs Mittelwert angegeben werden muss.
Wie in Amerika schon lange üblich, sollte an jedem Fahrzeug der reine Verbrenner Verbrauch bei hybridischer Fahrt (also der Batterieladezustand wird +/- gleich gehalten, alles was Recuperiert wird, wird auch wieder verbraucht) aber auch der reine elektrische Verbrauch in kWh/100km wie bei einem EV angegeben werden, daneben noch die reine elektrische Reichweite. Mit diesen drei Daten könnte man einen PHEV bewerten, ob dieser zu meinen Anforderungen passt. Weil der Elektrische Verbrauch ist nicht unerheblich, weil den Strom muss ich ja auch irgendwann einmal zahlen.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Mei
read
Das kann man doch umrechnen:
Golf GTE (Kraftstoffverbrauch, l/100 km: kombiniert 1,8 - 1,6; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,0 - 11,4;

1,6*4 = 6,4 Liter / 100km rein Verbrenner
11,4/3*4 = 15,2 kWh / 100km rein gelektrisch

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
@ mei, wie kommst Du auf die Liter mal 4 und Strom durch 3 mal 4?

Erklär mal, ich wüsste das gerne.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Mei
read
Hast recht.
es ist nicht ganz richtig:
http://www.zeit.de/mobilitaet/2014-06/e ... ch/seite-2

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

USER_AVATAR
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:Reiner Verbrenner-Betrieb oder kombiniert?

Kombiniert liege ich mit meinem PHEV bei 0.9l.
...im Hybridmodus bei leerem Akku ohne externe Aufladung.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
Mei hat geschrieben:Hast recht.
es ist nicht ganz richtig:
http://www.zeit.de/mobilitaet/2014-06/e ... ch/seite-2
Das war keine Kritik! Ich wollte es wissen, das erschien mir irgendie zu einfach um wahr zu sein. Danke für den link.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

USER_AVATAR
read
Priusfahrer hat geschrieben:
ex-wrangler hat geschrieben:Entschudige bitte, was ist "SD"?
MasterOD hat geschrieben: Beim aktuellen Prius hat mir das SD gefehlt(...)
Solardach?
SD = Schiebedach = oben Licht & Luft
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeines zu Plug-In Hybriden“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag