PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Nur noch Mal zur Sicherheit: Wir reden hier von rein elektrischen Verbrauch bei dem Verbrenner komplett aus bleibt. Nicht vom kombinierten Stromverbrauch oder von "der Verbrenner ist nur Mal kurz angelaufen". Nicht das da Mißverständnisse aufkommen...
Und wie genau die Anzeige im Bordrechner ist weiš auch Niemand wirklich genau.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue
Anzeige

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Schüddi
  • Beiträge: 3438
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Richtig ...

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Mei
read
ubit hat geschrieben: ...
Alte Verbrauchswerte nach NEFZ
Neue Verbrauchswerte nach WLTP....
Ich bin nicht der Schüddi.

Aber ob nach NEFZ oder WLTP kommt mein GTE praktisch genau gleich weit.

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Unwahrscheinlich... Siehe auch hier:

https://www.electrifiedmagazin.de/hybri ... ride/2067/
https://edison.handelsblatt.com/erklaer ... 87684.html

Und meine Antwort bezog sich halt auf Schüddys "Unglauben".

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Mei
read
ubit hat geschrieben: Unwahrscheinlich... Siehe auch hier:
....
In der Praxis kommt mein GTE genauso weit wie vor WLTP. Und nach ABC kommt er in der Praxis noch immer genauso weit.

Ist beim iOn übrigens auch so. Der fährt jetzt nicht weniger weit seit es den WLTP gibt.

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Schüddi
  • Beiträge: 3438
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Er wird es nicht verstehen können ...

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Darum geht es bei den Prüfzyklen aber nicht... Und nach den von VW veröffentlichten Daten ist der e-Antrieb im neuen Passat halt nicht sonderlich effizient. Punkt.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Schüddi
  • Beiträge: 3438
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
:roll: Es ist der selbe - nur mit größerer Batterie ...

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Auch gut. Dann ist die bisherige Version wohl genauso ineffizient...
Und daran ändert sich auch nichts wenn einzelne Fahrer dann weniger brauchen. Das schafft man in jedem Fahrzeug, sogar in Verbrennern. Für die Vergleichbarkeit zählen halt nur die Zahlen des offiziellen Prüfverfahrens.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: PHEV - gut gedacht, scheisse gemacht!

Schüddi
  • Beiträge: 3438
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Ich nehme lieber Praxiswerte wie bei Spritmonitor z.B.
Egal welches Auto ich hatte - ich lag immer unter Durchschnitt.
Jede Statistik wird genauer, je mehr Messungen hinzu kommen.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeines zu Plug-In Hybriden“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag